Leserstimmen zu
Restorative Yoga

Lorna Neuber

(28)
(14)
(4)
(0)
(0)
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Special: Buchvorstellungen im September

Von: Annette Bauer

07.11.2019

„Restorative Yoga“ von Lorna Neuber "Restorative Yoga" von Lorna Neuber © südwest Yogannetteblog.de „Restorative Yoga“ von Lorna Neuber © südwest Die erste Buchvorstellungen im September kommt von einer lieben Kollegin: Bei Lorna Neuber wird schnell deutlich, dass sie versteht, worum es im Restorative Yoga geht. Ihre Kurse sind ebenfalls sehr zu empfehlen: Man kann erfahren, wie Asanas ausschließlich ohne Muskelkraft geübt werden. Mit Unterstützung von Hilfsmitteln wie Kissen, Decken und Blöcken kann man durch dieses Buch auch zu Hause das Loslassen üben. Für jeden geeignet, also für passionierte Yogis als Ausgleich zu kraftvollen Yogastunden, für Reha-Patienten, absolute Yoga-Anfänger, Schwangere und Menschen, die sich gestresst fühlen. Das Buch von Lorna Neuber ist klar aufgebaut und praxisnah, denn die Übungen sind einzelnen Anwendungsgebieten zugeordnet.

Lesen Sie weiter

Was im Titel versprochen wird, kann das Buch auch halten. Ich hatte sogar schon bevor ich die ersten Übungen probiert habe ein leichtes Gefühl der Entspannung. Die Autorin hat so einen schönen, flüssigen und vor allem ruhigen Schreibstil. Im Vorwort erzählt sie kurz, wie sie selbst zum Yoga gekommen ist. Danach folgen ein paar interessante Informationen zum Yoga im allgemeinen und natürlich auch speziell zum Restorative Yoga. Nachdem sie ein wenig auf die benötigten Hilfsmittel (Kissen, Decken usw.) eingegangen ist, geht es auch schon zum praktischen Teil über. Als Erstes folgen ein paar Aufwärm- und Dehnübungen, obwohl diese nicht zwingend vor den eigentlichen Übungen gemacht werden müssen. Sie können allerdings die Wirkung der Restorative Yoga Übungen verstärken. Die Übungen selbst werden immer sehr ausführlich erklärt. Es wird einzeln auf die Wirkung, die Gegenanzeigen, die benötigten Hilfsmittel, Variationen, die Verweildauer und das Zurückkommen eingegangen. Zur Veranschaulichung der Übungen gibt es immer mindestens ein Bild. Was mir an diesen besonders gefällt, ist das dort nicht ein super schlankes, junges Model zu sehen ist, sondern eine "normale" Frau. Zum Schluß beschreibt die Autorin noch mehrere Übungsfolgen für spezielle Bedürfnisse, z. Bsp. gezielte Übungen bei Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen. Fazit: Es ist ein tolles Buch, das meiner Meinung nach gleichermaßen für Yoga-Erfahrene und Neulinge geeignet ist. Was eventuell einige abschrecken könnte ist die Tatsache, dass man schon einige Hilfsmittel benötigt. Die Autorin gibt aber auch Tipps, wie man diese (z. Bsp. Blöcke) ersetzen könnte. Ich selbst, habe den Austausch von Blöcken durch Bücher noch nicht getestet.

Lesen Sie weiter

Yoga? Kennt man...

Von: Ray

20.10.2019

..als ich auf das Buch stieß, war mir der Begriff "Restorative Yoga" jedoch gänzlich neu. Vor allem mit Fibro sucht man einen Weg etwas für sich zu tun, ohne den Körper dabei zu überlasten. Diese Yoga Form schien mir hierfür besonders passend.Das Buch startet mit einer Einleitung und Informationen Rund um Yoga, was mir sehr gut gefallen hat. Noch ein paar Seiten darüber, welche Hilfsmittel benötigt werden und dann gehts auch schon weiter mit den Übungen. Diese sind bebildert und werden ausführlich beschrieben. Sehr positiv anzumerken ist, dass auch andere Punkte dargelegt werden, wie z.B. Wirkung, Gegenanzeigen, verschiedene Variationen und mehr. Auch die Hilfsmittel für die jeweiligen Übungen werden aufgelistet. So hat man stets einen guten Überblick, das Buch ist klar strukturiert und verständlich. Mir fehlt es hier an nichts und ich empfehle dieses Buch jedem, der sich mit einfachen Übungen erholen und Kraft tanken möchte.

Lesen Sie weiter

Super zum Stressabbau

Von: TS

20.10.2019

Das Buch ist super zur Entspannung, Stressabbau und Wiedergutmachung falscher Körperhaltungen geeignet. Trotz Sachbuchcharakters ist es sehr persönlich geschrieben. Die Ausführung und Anleitungen zu den Übungen sind sehr ausführlich und leicht verständlich beschrieben. Zu allen Übungen gibt es die passenden Bilder, was ein Nachüben leicht und einfach macht. Empfehlenswert sicher auch für Yoga-Anfänger. Die Autorin versteht es durch ihre Erklärungen den Leser, in ihren Bann zu ziehen und das Streben nach innerer Ausgeglichenheit und Ruhe zu bestärken und zu intensivieren.

Lesen Sie weiter

ein sehr interessantes Buch, welches die Aufen öffnet für einen weiteren Yogastil, der zum Entspannen einlädt. Die Übungen sind sehr gut erklärt und können auch von YOGA Neulingen gut umgesetzt werden. Es hat viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und den praktischen Teil auszuprobieren.

Lesen Sie weiter

Die etwas anderen Yoga - Übungen

Von: suedstadtmadla

20.10.2019

Ein sehr schönes Buch - für Jeden, der seiner Gesundheit etwas Gutes gönnen möchte: ohne teure Fitnessprogramme oder ähnliches. Restorative Yoga kann man mit Trainingsgeräten aus dem ganz normalem Alltag durchführen, man braucht dafür nicht viel! Das Werk beschreibt anhand anschaulich bebilderter Übungen, für welche Beschwerden sie geeignet sind. Es geht mit ganz einfachen Übungen los, die jedoch im Laufe des Buches etwas anspruchsvoller werden. Je nach Beschwerdegrad gibt es sehr viele Varianten, die man trainieren kann, und hält für fast jedes Wehwehchen die passende Übung zur Linderung der Beschwerden bereit. In dem Buch wird alles sehr anschaulich und verständlich erklärt: AKTIVE ENTSPANNUNG IST LEBENSWICHTIG Die ersten Schritte und Warum ENTSPANNUNG FÜR JEDE GELEGENHEIT Übungen für zwischendurch aber auch tiefergehend ÜBUNGEN FÜR SPEZIELLE BEDÜRFNISSE Entspannung in der Schwangerschaft Regelbeschwerden Kopfschmerzen Rückenschmerzen Schlaflosigkeit Stress Das Buch ist mir ein treuer Begleiter zur Linderung und Vermeidung der Körperschmerzen im Alltag geworden.

Lesen Sie weiter

Anleitung für entspanntes Yoga

Von: elbsirene

20.10.2019

Ich praktiziere seit vielen Jahren Yoga und war sehr gepannt darauf, was mir dieses Buch bieten könnte. Die Übungen waren mir zwar alle bekannt, doch handelt es sich hier um eine sehr gute und anschauliche Anleitung, bekannte Yogastellungen in ganz sanfter Art auszuführen. Die Autorin weist deutlich darauf hin, dass die Übungen besonders auch für Reha-Patienten und Yoga-Anfänger geeignet seien. Dies kann ich sehr gut nachvollziehen. Für eingefleischte Yoga-Praktizierende ohne gesundheitliche Einschränkungen könnte dieses Buch zu wenig Neues bieten. Wer aber auf der Suche nach Entspannung und sanfter Praxis ist, ob mit oder ohne Yogakenntnisse, wird hier fündig. Ich habe mich schon beim ersten Durchblättern und bloßen Betrachten der Übungsfotos entpannt!

Lesen Sie weiter

Reinlesen, loslegen, entspannen ...

Von: Anjamaus

19.10.2019

Lorna Neuber beschreibt in ihrem Buch „Restorative Yoga“ auf leicht verständliche Art, wie man mit ein paar wenigen Hilfsmitteln und etwas Zeit entspannen und dadurch Ruhe und Kraft tanken kann. Beim ersten Durchblättern bin ich erschrocken über die professionellen Hilfsmittel wie Yogablöcke, Gurte, Kissen und so weiter - wieder so ein Buch, das hinterher nur in der Ecke liegt, weil mir das Equipment fehlt? Pustekuchen! Für jedes Hilfsmittel ist eine Alternative genannt, die sicher jeder zu Hause findet. Das funktioniert auch mehr oder weniger gut - wenn man das Restorative Yoga wirklich konsequent betreiben will, kommt man vermutlich früher oder später nicht umhin, sich das ein oder andere Helferlein zu gönnen. Für den Einstieg mit diesem Buch braucht man das aber nicht. Nach einer sehr persönlichen Einleitung folgen bebilderte Beschreibungen der Übungen mit Variationen, Verweildauer und was dabei im Körper passiert sowie - das möchte ich positiv hervorheben - eine individuelle Anleitung fürs Zurückkommen. Das Buch leitet einen also komplett durch eine Übung. Gerade für Anfänger oder jemand, der sich damit allein vielleicht ein bisschen unsicher fühlt, ist das toll. Im Anschluss daran folgen kleine Übungsprogramme, die z.B. gut gegen Stress, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen oder in der Schwangerschaft durchführbar sind. Insgesamt hält das Buch, was es verspricht, nämlich sanft und für jeden verständlich in das Restorative Yoga einzuführen und ohne komplizierte Haltungen schlicht zum Entspannen anzuleiten. Schon das Lesen entschleunigt auf angenehme Weise. Es ist für Yoga-Anfänger gut geeignet und empfehlenswert für jeden, der gerne Ruhe und Kraft tanken möchte.

Lesen Sie weiter