Leserstimmen zu
Weil niemand sie sah

Lisa Jewell

(6)
(1)
(3)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Einfach toll

Von: leseratte

08.01.2020

Wirklich lesenswert, hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt.

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: hillu

06.01.2020

Ich fand den Thriller sehr spannend. Das fängt schon beim Cover und der kurzen Inhaltsbeschreibung an, nach denen ich das buch unbedingt lesen wollte. Vom Buch selbst war ich nicht enttäuscht. Von der ersten Seite an ist man hautnah dabei und es geht gleich sehr spannend los. Durch einige geschickte und überraschende Wendungen gelingt es der Autorin diese Spannung bis zum Ende hin zu erhalten. Die Figuren sind interessant angelegt und auch der Schreibstil ist sehr schön. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

Lesen Sie weiter

Zieht sich

Von: Malu

03.01.2020

Das Buch war an sich nicht schlecht, zog sich aber für meinen Geschmack endlos in die Länge.

Lesen Sie weiter

Spannung pur und überraschend

Von: Franz Josef Stumpf

03.01.2020

Ein 15-jähriges Mädchen verschwindet, seine Mutter gibt auch nach vielen Jahren die Suche nicht auf. Das Schicksal des Mädchens / der jungen Frau klärt sich langsam, man hat schnell einen Verdacht, der aber bald wieder durch einen neuen abgelöst wird. Eine sehr spannende Geschichte mit sehr detailliert beschriebenen Charakteren, die zum Teil etwas überzogen sind, was aber aus meiner Sicht die Spannung bis zum Ende nur erhöht. Absolut lesenswert, die Autorin steht jetzt auf meiner Favoritenliste.

Lesen Sie weiter

Interessanter schreibstil

Von: Jud

02.01.2020

An sich gute und spannende Story, leider kam ich anhand des schreibstils nicht allzu sehr rein

Lesen Sie weiter

Super Buch

Von: J.M.

01.01.2020

Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt. Innerhalb von 2 Tagen war ich fertig. Eine Tochter verschwindet, es wird davon ausgegangen, dass sie abgehauen hat, doch die Mutter glaubt nicht daran. 10 Jahre später lernt sie einen neuen Mann kennen und seine Tochter sieht ihrer Tochter zum verwechseln ähnlich. Kann sie den Verbleib klären? Ein spannendes Buch, welches Lust auf mehr Bücher von Lisa jewell macht.

Lesen Sie weiter

Weil niemand sie sah

Von: Ninchen93

31.12.2019

Das 15-jährige Mädchen Ellie Mack kehrte nach einem Lerntag in der Bibliothek nicht nach Hause zurück. Alles Suchen der Familie ist vergebens und das Mädchen kann nicht gefunden werden. Über dem tragischen Fall zerbricht die Familie Mack. Zehn Jahre später kann Laurel Mack, die Mutter von Ellie, langsam wieder nach vorn schauen. Sie lernt in einem Cafe den attraktiven Mathematiker Floyd kennen. Se verliebt sich Hals über Kopf in ihn und lernt langsam wieder glücklich zu sein. Doch dann lernt sie seine Tochter Poppy kennen und stellt mit erschrecken fest, dass diese ihrer verschwundenen Tochter Ellie wie aus dem Gesicht geschnitten ist... Lisa Jewell schafft es mit ihrem neuen Psychothriller den Leser an das Buch zu fesseln. Durch die verschiedenen Erzählpersüektiven der verschiedenen Protagonisten schafft sie es schnell eine Spannung aufzubauen. Dem Leser wird relativ zeitnah bewusst, dass sich mehr hinter dem verschwinden Ellie's verbirgt. Leider wird einem im Laufe des Buches schnell klar, in welche Richtung sich die Auflösung des Buches bewegen wird. Trotzdem ist die Geschichte schön herausgearbeitet. Man kann sich in die einzelnen Charaktere gut hineinversetzen und die Spannung kann bis zum Schluss gehalten werden. Für mich ein sehr gelungenes Buch, bei welchem sich das Lesen lohnt. Leider war mir die Auflösung relativ schnell klar, trotzdem tat dies dem Lesevergnügen keinerlei Abbruch.

Lesen Sie weiter

Absoluter page turner

Von: Little Shakespeare

27.12.2019

Weil niemand sie sah wurde von Lisa Jewell geschrieben. Es handelt von der 15jährigen Ellie, die eines Tages verschwindet. Wir erfahren wie die Familie mit ihrem Verschwinden und der Ungewissheit weiter lebt. Eines Tages lernt Ellies Mutter Laurel einen Mann kennen. Es scheint perfekt, allerdings hat seine Tochter Poppy enorme Ähnlichkeiten mit Ellie. Wir erfahren nach und nach wie sie verschwand und vor allem wer hinter Ellies Verschwinden steckt. Es ist sehr sehr spannend geschrieben. Das muss man der Autorin lassen. Durch ihren spannenden Schreibstil wars ein regelrechter Page Turner. Ich konnte das Buch wirklich nicht mehr weglegen und habe es in einem Zug gelesen. Allerdings hatte ich anfangs schon eine Vermutung wie Ellie verschwunden sein konnte und diese wurde im Laufe der Zeit bestätigt. Es war keine Überraschung. Zudem waren einige Punkte wirklich an den Haaren herbei gezogen. Das war einfach zu viel. Das Buch ist aber durchaus weiterzuempfehlen. Für all diejenigen, die einen spannenden page Turner lesen möchte .

Lesen Sie weiter