Leserstimmen zu
Gert Westphal liest: Die schönsten Gedichte und Geschichten zu Weihnachten

Wilhelm Busch, Matthias Claudius, Theodor Fontane, Gottfried Keller, Theodor Storm, Eduard Mörike, Peter Cornelius

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Adventszeit ist für mich auch die Zeit des gegenseitigen Vorlesens und dabei Abschalten vom hektischen Alltag. Das kann man hier sehr gut mit dieser CD. Für über eine Stunde taucht man ein in literarische Texte von ua. Joseph von Eichendorff, Ludwig Thoma, Matthias Claudius, Eduard Möricke, Theodor Storm, Gottfried Keller, Theodor Fontane, Wilhelm Busch. Zwischen den Texten kann man stimmungsvolle Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude genießen. Im Begleitheft wird kurz auf die Klassiker eingegangen. Man erfährt auch Interessantes über das Sator Quadrat, das Gert Westphal in seiner bisher unveröffentlichten und auf dieser CD enthaltenen Erzählung " Was der dritte König erzählte" erwähnt. Es ist ein Mitschnitt einer Abendveranstaltung in der Gutskapelle Barnstedt am 11.12.1988. Für mich ist es eine wahres Vergnügen Gert Westphal beim Vortragen der Texte zuzuhören. Seine warme Stimme, mit der er einfühlsam vorträgt, entführt den Zuhörer in eine andere Welt. Man glaubt sich auf dem Weihnachtsmarkt Ende des 19.Jahrhunderts zu sein, freut sich mit Gottfried Keller über den ersten Schnee...Beim Gedicht "Knecht Ruprecht" von Theodor Storm sehe ich die gütigen Augen meines Großvaters vor mir, der uns Kindern zu Weihnachten dieses Gedicht mit viel Gefühl vorgetragen hat...Von der Orgelmusik wird man getragen und eingestimmt auf die Weihnachtszeit. Ich kann diese CD nur jedem empfehlen. Sie verschönert die Adventszeit und ist auch ein schönes Geschenk zur Weihnachtszeit.

Lesen Sie weiter