Leserstimmen zu
Magic Guardians - Krieg der Meere

Todd Calgi Gallicano

Die Magic Guardians-Reihe (2)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

„Magic Guardians – Krieg der Meere“ geschrieben von Todd Calgi Gallicano im cbj Verlag erschienen. Mit 443 Seiten. Endlich ist der zweite Teil da! Das zweite Abenteuer für Sam London. Er hat sein erstes Abenteuer heil überstanden und wartet nun auf seinen nächsten Einsatz. Er gehört zum IMW Institut der Magischen Wesen und ist mit seinen zwölf Jahren der jüngste Magic Guardian. Plötzlich erhält er mitten in einer Schulstunde über seine geheime Marke eine Nachricht von Dr. Vantana. Ein Selkie ist in San Francisco gesehen worden und sorgt für Chaos. Sein Freund der Marderhund nimmt Sams Gestalt an und vertritt ihn, in der Schule und zu Hause. Gemeinsam mit Tashi und Dr. Vantana tritt er die Mission an und ab geht’s nach San Francisco. Schnell läuft ihnen der Selkie über den Weg. Er hat eine prominente junge Frau Namens Pearl Eklund angegriffen – sie solle mit ihm mitkommen, sonst bricht ein Krieg der Meere aus! Ganz verstört wird Pearl von ihrem Adoptivvater weggebracht und leider haben Sam und seine Freunde keine Gelegenheit mehr sie zu sprechen. Können die Magic Guardians mit Pearl Kontakt aufnehmen? Was hat der Selkie nur mit Krieg der Meere gemeint? Wird dies eine leichte oder eine schwierige Mission werden für das Team vom IMW? Welches Geheimnis steckt hinter Pearl, das sie bislang vergessen hatte? Wie werden sie den richtigen Weg finden und wer hilft ihnen dabei? Eine Reise um die ganze Welt beginnt! Die Zeit läuft! Meine Meinung: Wieder eine gelungene magische und vor allem spannende Geschichte mit Sam London. Er trifft seine Freunde von IMW und erlebt so unglaubliche Abenteuer innerhalb kürzester Zeit. Die Magischen Wesen sind eindrucksvoll beschrieben und die Reise um die Welt ist genauso beeindruckend wie die verschiedenen Transportmittel!! Egal ob es sich um Drachen, Untergrundbahnen oder lebende magische Tiere handelt, für Spannung ist bestens gesorgt. Die vielen Dialoge machen die Geschichte richtig lebendig und nachvollziehbar. Die eingeschobenen kurzen Berichte geben super Auskünfte über den Weitergang der Geschichte. Auch das Glossar der Mythischen Wesen mit Bildern, am Ende der Geschichte fehlt nicht – echt toll und beeindruckend. Das Cover ist mit geprägter Schrift versehen und der schwarze Einband mit dem Meeres Auge passt super! 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter