Leserstimmen zu
Sun Detective - Schatten über Florida

William Wells

Die Sun-Detective-Serie (2)

(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Der Ruhestand von Ex-Cop Jack Starkey ist ein Traum: Sein Hausboot „Phoenix“ liegt am Fort Myers Beach in Florida und seine Kneipe „Drunken Parrot“ ist eine Institution. Doch irgendwie will sich die Gelassenheit nicht einstellen. Als die Küstenwache ein Segelboot mit den Leichen eines Banker-Ehepaares an Bord aufgreift, bittet ihn sein Freund, der überforderte Police Chief, um Hilfe. Als Starkey zu ermitteln beginnt, wird er in einen brandheißen Fall von Offshore-Bohrungen, korrupten Politikern und einem russischen Oligarchen hineingezogen, der ihn sogar zu seinen Hochzeiten als Cop den Kopf gekostet hätte. Doch seine besten Jahre liegen weit hinter ihm… Meine Meinung: Auch der zweite Teil des Sun Detectives enttäuscht nicht und bietet kurzweilige Unterhaltung. Für meinen Geschmack könnte das Werk noch 200 Seiten mehr haben. Aber auch so kann ich diese Fortsetzung empfehlen. Den ersten Teil muss man eigentlich nicht gelesen haben, denn der Autor erklärt alle Umstände gut. Die Story an sich ist gut konstruiert und auch nicht allzu schnell durchschaubar. So bleibt die Spannung bis zum Schluß gut erhalten. Besonders gut gefällt mir, dass viele reale Orte aus Südwest-Florida mit eingebaut werden. Das gibt dem ganzen das besondere Etwas.

Lesen Sie weiter

Ex-Detective Jack Starkay lebt seinen Traum: Statt wie früher als Cop Verbrecher in Chicago zu jagen, dümpelt er auf seinem nicht seetauglichen Boot in einem kleinen Hafen in Florida, betreibt außerdem eine Bar. Doch weil er Erfahrung mit Kapitalverbrechen hat, fragt ihn der Polizeichef der Stadt um Hilfe. Ein Ehepaar wurde auf einem Segeboot hingerichtet. Starkey beginnt zu ermitteln, gelangt bis in höchste politische und ölwirtschaftliche Kreise. Ist der Mordfall ein Kaliber zu groß für ihn? DerAmerikaner William Wells schreibt in seinem zweiten „Sun-Detective“-Band „Schatten über Florida“ wieder flapsig-cool. Der Donutliebhaber Starkey, der schöne Frauen und Autos mit Charakter liebt, aber von moderner Technik keine Ahnung hat, ist ein herrlich kauziger Cop. Aber mit einem gewissen Gespür und einer Portion Glück und jeder Menge anderer komischer Kauze, sind seine Ermittlungen ein Garant für leichtes Lesevergnügen. Perfekt, um auf Terrasse, Balkon oder am Meer abzuschalten und sich ins warme Florida zu träumen.

Lesen Sie weiter