Leserstimmen zu
Older, but Better, but Older: Von den Autorinnen von How to Be Parisian Wherever You Are

Caroline de Maigret, Sophie Mas

(14)
(16)
(11)
(6)
(1)
€ 17,00 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Erwachsen geworden ...

Von: Marina

07.03.2020

Nach "How to be Parisian" ist hier der langersehnte Nachfolger da. Die beiden Lifestyle-Ikonen Caroline de Maigret und Sophie Mas teilen in diesem Band wie sich das Leben mit 30+ geändert hat. Gewohnt witzig und mit gewohntem französischen Esprit und Charme schildern die Beiden, was einen nach der turbulten Zeit der Zwanziger erwartet ... die Neurosen und wilden Parties machen Platz für mehr Selbstvertrauen und Sicherheit. Langsam findet man seinen Platz in der Welt. Neben den gewohnten Stiltipps werden auch andere Fragen präsent: Familienplanung, Karriere und Privatleben ... Wer den ersten Band geliebt hat wird auch diesen mit Sicherheit mögen. Eine kurzweilige und unterhaltsame Zusammenfassung, was nach den wilden Jahren auf einen zukommt und die Gewissheit: wir sitzen alle im selben Boot....

Lesen Sie weiter

Notwendig ?

Von: Monika H.

07.03.2020

Vor einigen Jahren habe ich das Buch "How to be Parisian" von Caroline de Maigret und Sophie Mas zum Geburtstag bekommen und es sehr genossen. Deshalb habe ich mir auch "Older, but better, but older" der beiden Autorinnen besorgt. Leider kommt es nicht an den Ersterfolg heran. Es ist einfach nicht so witzig uns inspirierend wie der Vorgänger, das hübsch aufgemachte Buch kann man entspannt an einen Nachmittag durchblättern, mehr aber leider nicht.

Lesen Sie weiter

Leichte Lektüre

Von: Romi

18.02.2020

Beim lesen des Buches hab ich mich immer gefühlt , als wenn ich gerade in einer Zeitschrift einen Artikel lese. Es kam mir nicht so vor als wenn ich ein Buch lese. Wenn man nur kurzweilig unterhalten werden möchte, kann man ein paar Seiten lesen und dann reicht es auch wieder.

Lesen Sie weiter

„Older, but Better, but Older“ ist eine unterhaltsame Lektüre, die für Frauen der mittleren Generation geschrieben wurde. Wahrheitsgetreue Fakten und Anekdoten aus dem Leben und besonders über das Älterwerden werden auf eine humorvolle sowie direkte Weise erzählt. Der Inhalt regt zum Schmunzeln und Nachdenken an. Inhaltlich ist das Buch klar und nachvollziebar strukturiert. Es wird nicht langweilig beim lesen. Untermauert werden die einzelnen Abschnitte mit Bildern und Zitaten. Ich persönlich finde das Buch nicht sehr ansprechend, da ich mich größtenteils nicht mit diesem Frauenbild identifizieren kann, aber als Geschenk für Frauen der entsprechenden Altersklasse sehr empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Nette Lektüre

Von: Petra

17.02.2020

Ein wunderschönes Cover mit viel Erwartung. Caroline de Maigret und Sophie Mas nehmen das Thema Äterwerden auf und sprechen viele Themen an, die beim Älterwerden auch im wahren Leben auftreten. Sehr locker geschrieben und es werden keine Themen ausgelassen. Alles in Allem ein nett geschriebenes Buch, daß man auch gut verschenken kann, da witzig geschrieben mit vielen Tipps und Ratschlägen. Mein Fazit: Das Buch hat mich nicht in seinen Bann gerissen. Euch viel Spaß beim Lesen Eure Petra

Lesen Sie weiter

leichte Lecktüre mit Tiefgang

Von: Aline.F.S.

17.02.2020

"Older, but Better, but Older" bezieht sich auf die besten Jahre des Lebens, die oft gar nicht so wert geschätzt werden, wie sie sollten. Mit einer angenehmen Leichtigkeit schildern die zwei Schriftstellerinnen ihre Erfahrungen und zaubern damit den Lesern ein Lächeln ins Gesicht, da man sich selber in der ein oder anderen Geschichte wiederentdeckt. Das Buch besticht mit einem Reichtum an Ehrzählungen, Gedanken, und Zitaten, es beleuchtet zwei Jahrzehnte des Lebens, in denen etwas liebgewonnenes altes endet und etwas neues aufregendes beginnt. Die Schriftstellerinnen verstehen es dem Leser das Gefühl zu vermitteln durch das Alter auch eine gewisse Gelassenheit aufzubringen, die man als zwanzig- dreißig- Jährige noch nicht haben kann. Dadurch fühlt man sich gestärkt und motiviert in ein unbekanntes Abenteuer einzutreten, welches jeder von uns erlebt: das älter werden.

Lesen Sie weiter

Leider habe ich das Original 'How to Be Parisian Wherever You Are' bisher nur durchgeblättert und als mir Wunschlektüre auf dem Weg nach Paris mental abgelegt. Nun komme ich nicht so schnell nach (wieder) Paris und bin inzwischen auch schon 10 Jahre gealtert, daher freute ich mich umso mehr als ich das altersgerechte Update als Testbuch in meinen Briefkasten vorfand. Beim ersten Durchstöbern fällt gleich auf, mit wie viel Liebe und Charme das Buch erdacht wurde. Atmosphärische Bilder, Nonchalance und generell einfach so chic, wie man es von waschechten 'Parisiennes' erwartet. Anekdoten treffen auf 'Lebensweisheiten' und Anleitungen zum Leben wie ein Model in Paris. Das ist zumeist sehr unterhaltsam und löst zuweilen auch den einen oder anderen Schmunzler aus, leider fällt das ganze dann auf Dauer etwas oberflächlich aus und bekommt einen fahlen Beigeschmack. Am Ende hofft man, dass eine typische Pariserin in ihren 40ern ihr cool nicht aus ihrem zugegebenermaßen perfekten Äußeren, ständiger Selbstreferenz und erträumten Affären zieht, sondern aus den Geschichten, die ihr Leben gerne auch einmal weniger glamourös schrieb.

Lesen Sie weiter

Ganz ok

Von: Bellalina

11.02.2020

In dem Buch „Older, but Better, but Older“ von den beiden Autorinnen Caroline de Maigret und Sophie Mas geht es um das Leben der Frau und welche Veränderungen es im Alter mit sich bringt. Der Schreibstil ist locker und leicht, freche Sprüche, Ratschläge, Lebensweisheiten, Fließtexte und passende Bilder wechseln sich ab. Dadurch ist das Buch abwechslungsreich und macht auch optisch Spaß.

Lesen Sie weiter