Leserstimmen zu
Selbstfürsorge

Franziska Muri

(14)
(18)
(6)
(2)
(0)
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Selbstfürsorge

Von: Pixibuch

28.07.2019

Zuerst dachte ich mir: Schon wieder so ein esoterisches Buch zur Wesensfindung. Aber da habe ich mich getäuscht. Das äußere mit den vielen bunten Blumen weist auf ein heiteres Buch hin. Und die Autorin erklärt ganz genau, dass wir uns (vor allem die Frauen) sich darum bemühen, dass es allen anderen gut geht, wir aber dabei meist auf der Strecke bleiben. Keine Zeit mehr für unsere Bedürfnisse haben. Dabei teilt sie ihr Buch in 7 Kapitel ein, die dann wieder in Untertiteln aufgeteilt werden. Diese 7 großen Überschriften lauten: Begeisterung, Freiraum, Stimmigkeit, Verbundenheit, Vertrauen, Sinnhaftigkeit,Liebe. In all unserem Bestreben, dass es unsere Familie gut geht, verzichten wir auf so manches. Warum nicht eine halbe Stunde sich in die Sonne setzen und nichts tun, nur in den Himmel zu schauen??? Ein gutes Buch zu lesen und die Wäsche Wäsche sein lassen? Sich gutes tun und jeden Tag eine kleine Auszeit nehmen. Franziska Muri überzeugt mit ihrem Buch total. Und es ist nicht schwer, wenn man damit anfängt, sich selbst zu lieben. Denn dann werden wir auch selbst zufrieden und glücklich, was wiederum den anderen zugute kommt. Ein Buch, das man nicht wegstellen soll. Man kann immer wieder darin blättern, sich gewisse Sätze und Passagen zu Gemüte führen. Auch ein ideales Geschenk für gestreßte Mütter

Lesen Sie weiter

Selbstfürsorge v. Franziska Muri

Von: Miss Illi

16.06.2019

Ein schöner Ratgeber, es hat Spass gemacht ihn zu lesen. "Liebe dich selbst, dann liebt dich das Leben" ist das Motto des Buches. Viele Denkanstöße, um mal etwas zu ändern. Gut gefallen hat mir am Ende die Empfehlungen zum Weiterlesen und - Hören.

Lesen Sie weiter

7 Schritte zur Selbstliebe!

Von: Laralesen

15.06.2019

In dem Buch ,,Selbstfürsorge“ von Franziska Muri, welches sich rund um das Thema Selbstzufriedenheit und den liebevollen Umgang mit sich selbst dreht, werden sieben Geheimnisse vorgestellt, die diese Kompetenzen Förden sollen. Die Themen werden gut strukturiert dargelegt und Franziska Muri gelingt es durch eine Vielzahl von Impulsfragen den Leser zum eigenen reflektieren und nachdenken anzuregen. Zwischenzeitlich wirkt es etwas langatmig und man sollte sich Zeit für das Buch nehmen und immer wieder Pausen einlegen, um das Gelesene zu verarbeiten. Daher ist es nicht als leichte Lektüre zu verstehen und man sollte ausreichend Zeit dafür einplanen. Alles in einem erfüllt ,,Selbstfürsorge“ aber das, was es verspricht.

Lesen Sie weiter

Selbstfürsorge ist ein Ratgeber von Franziska Muri und 2019 im Integral Verlag erschienen. Die Kultur- und Geisteswissenschaftlerin Franziska Muri offenbart in ihrem Buch die sieben Geheimnisse des liebevollen Umgangs mit sich selbst, die dabei helfen sich selbst wahrzunehmen, gut für sich zu sorgen und Wohlbefinden und Zufriedenheit zu steigern. Sie macht deutlich, wie wichtig Begeisterung und Sinnhaftigkeit für gute Gefühle und Selbstvertrauen sind und zeigt, wie man sich Freiräume schafft und herausfindet, was einem guttut. Ein optimistischer, anregender und gut verständlicher Ratgeber mit einfachen Übungen, die sich gut umsetzen und in den Alltag integrieren lassen sowie sanften Denkanstößen, die zu einem freundlicheren Umgang mit sich animieren. Alles in allem eine liebevolle Ermunterung das eigene Wohlergehen in den Fokus zu rücken und gut für sich zu sorgen, bereichert mit vielen Anregungen, Erfahrungsberichten und weiterführenden Literaturtipps und ein inspirierender Beitrag zum Thema Selbstfürsorge.

Lesen Sie weiter

Wie ein sanfter Fluss der Erkenntnis

Von: Jacqueline Stamm

15.06.2019

Beim Lesen des Buches von Franziska Muri ist mir aufgefallen, wie viel Freude es ihr gemacht hat, mit mir ihre Erkenntnisse zum Thema "Selbstfürsorge" zu teilen, das war für mich von der ersten bis zur letzten Seite spürbar und wirkt nach. Am liebsten bin ich bei den Selbstfürsorge "Tools" hängengeblieben - die mich zum Atmen, zum nachdenken, nachspüren, erinnern wer für die Selbstfürsorge zuständig ist usw... in mir viel zum Klingen gebracht hat. Für mich ist es ein Buch der Aktivität - der Ermutigung und der Hilfestellung, was gerade jetzt hilfreich sein könnte, aber grad nicht mehr in meinem Bewusstsein ist - aber auch ein Buch, dass mich aus der Spirale des Lebenskampfes rausholt, wenn ich weiss, dass ich achtsam mit mir und meinem Leben umgehe und so zur Ruhe kommen lässt. Dafür bin ich dankbar und hoffe, dass andere sich an diesem Buch ebenfalls so erfreuen, wie ich es tue.

Lesen Sie weiter

Das Buch ist recht einfach gehalten und animiert den Leser dazu, sich Gedanken über sich selbst zu machen. Es gibt keine festen Tipps, sondern regt eher zu bestimmten Gedanken an, gibt kleine Fragen und Anregungen und beschreibt ganz viel über das Leben und die Gedanken der Autorin, die die Sicht auf sich selbst lenken sollen. An manchen Stellen fand ich das Buch zu schwammig, deshalb gibt es von mir "nur" vier Sterne. Für mich hätte es auch gerne etwas konkreter werden können, als mich mit dem Gefühl zurück zu lassen, dass nur drum herum geredet wurde. Es ist mir persönlich vielleicht einen Tick zu philosophisch geschriebe. Dennoch bin ich ein Freund davon andere Sichtweisen auf die Dinge zu bekommen und die bekommt man hier. Alleine das Anregen sich Gedanken über sich selbst zu machen ist schon ein guter Ansatz, der in diesem Buch immer wieder verfolgt wird. Es ist ein dünnes kleines Buch, was man gut überall hin mitnehmen kann und vor allem eignet es sich toll dafür, es sich immer mal wieder vorzunehmen. Ich habe es gern gelesen und werde es auch sicher immer mal wieder zur Hand nehmen.

Lesen Sie weiter

Zeit haben beim lesen

Von: Arzt

14.06.2019

Ein Buch, dass einem viele Geschenke und neue Blickwinkel schenkt. Am Anfang hatte ich erst Schwierigkeiten im Buch anzukommen. Doch als ich eine Resonanz zur Gedankenwelt von Frau Muri gefunden hatte, konnte ich dem Roten Faden sehr gut folgen. Besonders gut hat mir gefallen, dass ich immer wieder eingeladen werde, mich selbst zu reflektieren und Übungen zu finden, die für mich stimmig sind. Auch immer wieder die Einladung zu bekommen, „so wie ich kann“ und nicht „zu müssen“ tut wirklich gut. Einziger Wermutstropfen war für mich der wiederholte Verweis auf ein anderes Buch von ihr. Ich fühlte mich fast genötigt, es kaufen zu müssen. Ich habe wirklich einige Gedanken und Inspirationen mit nehmen können. Man sollte das Buch am besten mit Zeit und Muße zur Hand nehmen, um nicht die Übungen einfach zu lesen anstatt ihnen Raum zu geben.

Lesen Sie weiter

Einfühlsam und motivierend

Von: R. Kellermann

12.06.2019

Franziska Muri nimmt einen in ihrem Buch "SELBSTFÜRSORGE" behutsam aber auch energetisch mit auf den Weg, um in sich reinzuhören und für sich selbst zu sorgen. Mir gefällt besonders, dass sie Ihre sieben "Geheimnisse" der Selbstfürsorge sowohl mit vielen Beispielen als auch mit Übungen für sich selbst versehen hat. Ihre "Ausflüge" in die positive Psychologie als auch in Erkenntnisse der Hirnforschung geben ihren Ausführungen ein zusätzliches nachvollziehbares Fundament. Besonders beeindruckend finde ich, dass sie einem viele Anregungen gibt und es dabei sehr gut versteht, zu vermitteln, dass man sich selbst keinen Druck machen soll. Das bewirkt bei mir, dass ich Änderungen in meinem Denken und Verhalten jeden Tag wieder versuche, aber mir selbst nicht böse bin, wenn es mal nicht klappt. Und das ist doch schon ein Stück Gelassenheit. Ich werde das Buch sicherlich nochmal in kleinen Etappen lesen und weitere Anregungen umsetzen.

Lesen Sie weiter