Leserstimmen zu
Dich für immer

Melanie Harlow

(4)
(3)
(1)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Klappentext: Claire hält sich für nichts Besonderes. Alles an ihr ist brav und gewöhnlich: ihr Aussehen, ihr Job als Grundschullehrerin, ihre Liebe für Kitschfilme. Noch nie in ihrem Leben hat sie etwas Verrücktes getan – bis sie ihrer Kollegin mitteilt, dass sie ihren Freund mit zu deren Hochzeit bringen wird. Einen Freund, der nicht existiert. Verzweifelt engagiert sie kurzerhand Theo MacLeod bei einem Escortservice. Er ist attraktiv, ebenso arrogant und im Gegensatz zu Claire alles andere als brav und gewöhnlich. Noch nie hat sie sich so zu einem Mann hingezogen gefühlt. Doch die Regeln sind klar: Theo gehört ihr nur für diesen einen Abend … Meine Meinung: "Liebe ist echt, und sie ist mächtig genug, um alle Widrigkeiten zu überkommen." (Quelle: Dich für immer) Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, ganz besonders auch wegen dessem Cover, was perfekt in die jetzige Jahreszeit passt. Man steigt direkt in das Leben von Clair ein, was mir zu Beginn ein wenig Schwierigkeiten bereitete. Jedoch besserte es sich und ich bin in einen angenehmen Lesefluss gelangt. Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht von Clair und Theo beschrieben. Dies mag ich sehr gern, da man so besser in die Gedankenwelt der Charaktere eintauchen kann. Leider konnte ich aber nicht jede Entscheidung derer nachvollziehen. Clair ist eine freundliche und hilfsbereite junge Frau, die man schnell in sein Herz schließt. Leider kann ich das zu Theo nicht sagen, er wurde mir zunehmend unsympathischer. Fazit: "Dich für immer" ist ein schöner Roman mit einer romantischen Geschichte, die zeigt, dass man keine Angst haben sollte zu sich Selbst zu stehen.

Lesen Sie weiter