Leserstimmen zu
Wichtel Alfred - Wirbel um das Weihnachtsfest

Outi Kaden

Die Wichtel Alfred-Reihe (2)

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Lange haben Wichtel Alfred und seine Freude Ada Gans und Fanni, die kleine Schnecke auf den ersten Schnee gewartet. Als dann endlich dicke Flocken von Himmel fallen, kennt die Begeisterung bei den Dreien keine Grenzen und es wird ausgiebig im Schnee getobt. Doch das Weihnachtsfest naht und es sind noch keine Plätzchen gebacken, keine Geschenke gebastelt und keine Gäste eingeladen. Geschweige denn ein Weihnachtsbaum ist ausgesucht. Werden die Drei es noch schaffen ein Stimmungsvolles Weihnachtsfest zu feiern? Diese Geschichte ist das zweite Buch rund um Wichtel Alfred und um seine Freunde Ada, die Gans, und Fanni, die kleine Schnecke. Nachdem meine Tochter das erste Buch, welches den Frühling thematisiert, so geliebt hat, musste natürlich auch dieses Buch bei uns einziehen. Besonders gefreut habe ich mich, dass mir der Verlag die Möglichkeit geboten hat, dieses Buch als Rezensionsexemplar zu lesen, wofür ich mich recht herzlich bedanken möchte! Und was soll ich sagen - Wir haben Mitte Oktober und meine Tochter liebt dieses Geschichte so sehr… Ganz verliebt sind wir in die liebevollen, detailreichen Zeichnungen, welche die Geschichte so schön unterstützen und ein Gefühl von „Hygge“ vermitteln. Auch nach mehrmaligem Lesen oder Durchblätter gibt es immer etwas neues zu entdecken und so wird das Lesen immer wieder für diese Entdeckungen unterbrochen. Genau das liebe ich an guten Kinderbüchern so sehr. Einkuscheln, lesen und auf Entdeckungstour gehen. Schon interessant, was sich bei so manchen Details an Zusatzgeschichte zur Hauptgeschichte entwickeln kann. Die Phantasie der Kinder ist eben doch nicht zu unterschätzen. Die Geschichte ist zuckersüß und nimmt den kleinen Leser mit in die Weihnachtsvorbereitungen, die meist nicht so laufen, wie man sich das vorstellt. Aber gerade das soll ja Mut machen, die Dinge etwas gelassener zu sehen. Denn es kommt nicht auf Perfektion an, sondern auf Gemütlich - und Geselligkeit. Und so freue ich mich auf die Weihnachtszeit und auf viele schöne „Alfred“ Momente.

Lesen Sie weiter

EKZ Bibliotheks-Service GmbH

Von: aus Reutlingen

12.10.2020

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Wichtel Alfred (vgl. "Freunde hat man nie genug") und seine Freunde, Gans Aada und Schnecke Fanni, haben noch viel zu tun. Sie brauchen noch einen Weihnachtsbaum, Plätzchen, Geschenke und natürlich müssen sie noch viele Freunde einladen, die mit ihnen feiern. So herrscht bald emsiges Treiben im Wichtelhaus. Leider gibt es auch ein paar Pannen - die Pfefferkuchen werden steinhart und der Baum fällt ein bisschen mickerig aus, sodass Aada schließlich untröstlich am Abend vor Weihnachten ins Bett geht. Doch Alfred lässt sich nicht entmutigen, werkelt eifrig die ganze Nacht durch und kann seine Freunde am nächsten Morgen mit frischem Gebäck und einem hübsch dekorierten Bäumchen überraschen. Und als dann noch der Bär, das Häschen und die anderen Freunde kommen, ist Weihnachten perfekt. Die liebevoll erzählte Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt wird wieder begleitet von den bezaubernden Zeichnungen O. Kadens, in denen die Kinder immer wieder neue lustige Details entdecken können. Sehr gerne empfohlen.!

Lesen Sie weiter