Leserstimmen zu
Veggie-Burger deluxe

S’cuiz in

(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Veggie-Burger deluxe

Von: Frolleinbücherwurm

04.12.2019

Zum Inhalt: Auf ca. 80 Seiten bekommen wir hier leckere, aber auch teilweise sehr ausgefallene vegetarische Alternativen zum fleischlastigen Burger serviert. Das Buch ist hübsch aufgemacht und die Bilder lassen einem bereits beim Blättern das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es beinhaltet 30 Rezepte aus der ganzen Welt. Meine Meinung: Ich bin ein großer Fan von fleischlosen Gerichten oder Gerichten mit Fleischersatz, und das obwohl ich kein Vegetarier bin. Ich bin der Meinung, dass es heutzutage so viele wirklich gute Fleischersatzprodukte gibt, die man auch häufiger mal anstatt des normalen Fleisches auf den Speiseplan setzen sollte.Zudem kommen bei und natürlich auch häufig Gerichte auf den Tisch, welche komplett ohne Fleisch oder auch Fleischersatz sind.Auf Basis dessen war ich unheimlich gespannt auf dieses Kochbuch, denn .. wer liebt keine Burger?? Ich muss allerdings gestehen, dass ich ein wenig enttäuscht wurde. Zunächst einmal finde ich es wirklich schade, dass dieses Buch nur 30 Rezepte beinhaltet. Natürlich kann einem nicht immer jedes Rezept zusagen oder schmecken, aber gerade deswegen wäre eine größere Auswahl einfach wünschenswert. Gerade bei diesem Buch hat mir diese Auswahl besonders gefehlt. Die meisten der 30 Rezepte sind wirklich sehr speziell und erfordern einiges an Mut und auch Zeit, für uns leider eher nicht alltagstauglich. Auch hat man am Abend nach der Arbeit selten die Zeit, seine Burger-Buns selbst herzustellen. Trotzdem werden wir bestimmt wieder auf dieses Buch zurückgreifen, manchmal darf es eben doch auch mal etwas ausgefallenes sein.

Lesen Sie weiter

30 Rezepte aus aller Welt

Von: Sabrina

05.11.2019

Wer liebt keine Burger? Ein tolles und schnelles Essen, was man abwechslungsreich gestalten kann und es muss nicht immer Fleisch sein, wie uns dieses Kochbuch in 30 kreativen weltweiten Rezepten aufzeigt. Natürlich gibt es hier eine ganze Menge sehr ausgefallene Sachen, wo man auch wirklich mutig für sein muss, aber auch viele Variationen bei denen einem schon beim durchschauen das Wasser im Mund zusammen läuft. Allein, wenn man das Cover betrachtet, möchte man da schon reinbeißen - und da ich sowieso drauf achte, dass hier auch öfter vegetarisches Essen auf den Tisch kommt - ist das Buch eine tolle Inspirationsquelle. Jetzt mal kurz zum Inhalt. Es gibt die Kapitel: Grundrezepte (Buns), Orientalisch (Maghreb, Asien), Amerikanisch, Europäisch und International. Mit den Buns ist es so eine Sache, dass werde ich bestimmt ausprobieren, aber ich denke da doch, wenn wenig Zeit ist, dann kann man da auch auf die Buns zurückgreifen, die es im Geschäft gibt. Am exotischsten sind für mich ganz klar die orientalischen Burger - ich weiß nicht, ob ich eine Ramen-Burger essen würde - aber Geschmäcker sind verschieden, während zum Beispiel der Guacamole Burger und der libanesische Burger super aussehen. Sehr ansprechend sehen die Miniburger mit paniertem Mozzarella und Tomate aus, diese sind auch ohne viel Aufwand und exotische Zutaten zu zubereiten, ebenfalls der Spanische Burger - und noch viele andere... Wer wie ich gerne Burger mag, aber auf der anderen Seite auch gerne weniger Fleisch auf den Tisch bringen will, findet hier tolle Alternativen für die ganze Familie! Interessante, vielseitige Rezeptideen mit tollen Fotos!

Lesen Sie weiter