Leserstimmen zu
Die 77 größten Spionagemythen enträtselt

Christopher Nehring

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Wo liegt die Hauptstadt der Spione? Warum arbeiten Hellseher für die CIA? Und eignen sich Katzen als Agenten? Christopher Nehring geht 77 Mythen aus der Welt der Geheimdienste nach – absurden, unterhaltsamen, für unmöglich geglaubten – und überrascht immer wieder damit, dass die Wahrheit noch fantastischer als der Mythos sein kann. (Klappentext) Unterhaltsam und spannend entlarvt Christopher Nehring in 'Die 77 größten Spionagemythen enträtselt' eben diese. Dieses Buch ist interessant und lehrreich, sowohl in Bezug auf Geheimdienste als auch zum Beispiel in geschichtlichem Zusammenhang. Mir hat das Lesen dieses Buchs sehr viel Spaß gemacht, die Ironie des Autors hat mir sonders gut gefallen. Auch war es sehr Erkenntnisreich - es gab so einige Aha-Momente meinerseits. Fazit: Lesen und staunen.

Lesen Sie weiter