Leserstimmen zu
Das Leben und andere Zaubertricks - Depression and Other Magic Tricks

Sabrina Benaim

(16)
(10)
(14)
(5)
(2)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Wohl Geschmackssache

Von: 0815ck

22.09.2020

Kurze und lange Gedichte reihen sich in diesem Büchlein aneinander. In ihnen beschäftigt sich die Autorin mit Themen wie Krankheiten oder Beziehungen. Allen ist eine negative Grundstimmung immanent. Wenn man an Depressionen leidet, sollte man jedoch besser zu einem anderen Werk greifen, denn wirklich erhellend oder aufbauend ist dieses Büchlein in meinen Augen nicht. Gewöhnungsbedürftig ist einerseits, dass die Gedichte unterschiedlich gesetzt sind - mal links-, mal rechtsbündig; mal mit Absätzen, mal fortlaufend -, und andererseits, dass es zu jedem englischen Original eine deutsche Übersetzung gibt. Manchmal ist es jedoch nur eine sinngemäße Übertragung. Ob ich allerdings das dasselbe/das gleiche Werk 2x lesen will? Zudem sind sowohl im Englischen als auch im Deutschen alle Wörter kleingeschrieben. Neben der ohnehin kleinen Schrift ist das dem Lesefluss nicht zuträglich. Für mich war das Buch leider nichts.

Lesen Sie weiter

Emotional

Von: Franziska

18.09.2020

Benaim schreibt über die Hoch- und Tiefs des Lebens. Das Buch enthält ihre Gedichte auf Englisch und hat auch eine deutsche Übersetzung, was mir sehr gut gefällt. :) Manche Verse sind genial, aber viele reißen mich einfach nicht mit. Ich hätte mir optisch eine schönere Aufmachung gewünscht, aber vielleicht ist das Schlichte ja so gewollt.

Lesen Sie weiter

Dem Titel zufolge habe ich etwas anderes erwartet. Ich habe gehofft mehr über ihre Depressionen zu lesen, ihren Umgang damit und wie es sich für sie anfühlt, doch wurde ich überwiegend mit Texten über eine vergangene Liebe gegenübergestellt, die mich eher wenig berührt haben. Manche Seiten fühlten sich an wie Platzhalter um Seiten zu füllen. Zusammengewürfelte Worte die keinen Zusammenhang ergeben. Einige Zeilen waren wirklich schön ausgedrückt, doch als Sammlung war es eher enttäuschend. Es gab keinen roten Faden zwischen den einzelnen Texten ich war eher damit beschäftigt die Gedichte zu entziffern, denn die Formatierung einiger Texte war doch recht eigenwillig und unverständlich für die ausgewählten Themen. Es war nichts Ganzes, nichts Halbes, fühlte sich nicht völlig entwickelt und ausgeschöpft an. Ich habe mir im Anschluss die Performance des Slams „Explaining my Depression to my Mother“ der Autorin angesehen, für das sie bekannt ist und der Auftritt war unglaublich bewegend und stark, dass alles was ich zuvor gelesen habe sich eher blass anfühlt. Die bilinguale Aufmachung finde ich dennoch sehr gelungen. Es ist ein nettes Buch. Kurz, doch leider nichts was im Sinn bleibt oder an das man sich gerne zurück erinnert.

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: mausi020886@web.de

29.04.2020

Ich fand das Buch wirklich gut. Man lernt sich selbst besser einzuschätzen

Lesen Sie weiter

Wem poetry slam gefällt, dann ein gutes Buch

Von: Leokardia S.

14.02.2020

Leider bin ich kein Fan von poetry slam, daher gefiel mir diese Buch nicht. Ich habe mir leider etwas anderes Vorgestellt. Außerdem fand ich Formatierung von Gedicht zu Gedicht und dass das Buch zweisprachig ist nicht gut und den nur klein geschriebenen Text für mich schwierig zu lesen. Die düstere Welt der Depressionen kann man trotzdem spüren.

Lesen Sie weiter

In "Das Leben und andere Zaubertricks" dichtet Autorin Sabrina Benaim über Traurigkeit, Freude und das Leben an sich. Dabei sind die Gedichte sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Übersetzung im Buch enthalten. Ein Lyrikband zum Hinsetzen, Aufschlagen und nie wieder weglegen. Sabrina Benaim gelingt mit ihrem Band eine Reise in die Tiefe unserer Gefühlswelt.

Lesen Sie weiter

Erstmal zum Positiven: sehr gelungen (und ich würde mir dies viel öfter wünschen), die Umsetzung als zweisprachiges Buch (Originaltext in Englisch neben deutscher Übersetzung). Man mag manchmal über die Übersetzung "streiten", aber ich denke eine tolle Gelegenheit Lesern auch das Original näher zu bringen - bei so vielen Texten geht immer in der Übersetzung etwas verloren. Die Texte haben durchaus Kraft und ein schöber Stil, aber persönlich waren sie für mich waren in der Grundstimmung etwas zu negativ/deprimierend. Das ist sicher das Thema (Depression), aber ich hätte mir doch auch etwas mehr Inspiration und Aufhellendes gewünscht. Man wünscht sich doch in einer traurigen Phase auch etwas Aufbauendes (ein Licht am Ende des Tunnels). Insofern als persönliches Fazit nur 3 Sterne, aber dies ist natürlich eine subjektive Beurteilung (was gerade Poesie ja immer mit sich bringt)

Lesen Sie weiter

Hilfreiche Lektüre

Von: Elsebelse

09.01.2020

Sabrina Benaim ist mit einem Gedicht, das von Depressionen handelt bekannt geworden. Im Buch wird die Depression sehr oft thematisiert und auch gut eingefangen. Sie schreibt von vergangener Liebe, Betrug und von einem Mädchen, das sich selbst verliert. Sie schreibt, wie sie zu sich selbst steht und wie schwierig das Leben oft ist. Für mich war dieses Buch eine angenehm zu lesende und hilfreiche Lektüre. Daher kann ich es wärmstens empfehlen

Lesen Sie weiter