Leserstimmen zu
Die Nachtflüsterer - Die Bedrohung

Ali Sparkes

Nachtflüsterer-Reihe (2)

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

"Die Nachtflüsterer - Die Bedrohung" ist ein sehr gelungener 2. Band einer Buchreihe, die gelesen von Oliver Rohrbeck für junge Hörer_innen ab 10 Jahren absolut geeignet ist. Es ist spannend von Beginn an, da die auserwählten Kinder / Teens Hilfe von einer außerirdischen Art bekommen und auch ein Vampir in die Story eingewoben worden ist. Natürlich überzeugt auch die Tatsache mit Tieren sprechen und zu können und diese in brenzligen Situationen zur Hilfe eilen zu lassen. Insgesamt ein rundum gelungenes Abenteuer, welches sich zu Hören gelohnt hat. Die angenehme Stimme des Sprechers geben der doch mitunter sehr aufregenden Story den nötigen Biss, um Kapitel um Kapitel zu hören und wenig Pausen einzuhalten, da die Neugier groß genug ist, um immer wieder weiterhören zu wollen. Schon der erste Teil der Reihe hat mich überzeugt, sodass ich sehr gerne eine Hörempfehlung aussprechen möchte. Die drei doch sehr unterschiedlichen Protagonisten Tima, Elena und Matt agieren mittlerweile um einiges harmonischer miteinander, trotz des Altersunterschiedes und diversen Lebensumständen. Gerade diese lässt das Hörbuch um einiges authentischer erscheinen, auch wenn die Bedrohung, die das Städtchen in dem die drei jungen Menschen leben, lebensgefährlich sein könnte, wenn die Gefahr nicht letztendlich doch abgewendet werden könnte, völlig verrückt erscheint. Fantasy oder Sci-Fi hineingewoben ist wirklich gelungen und geben der Story eine gewisse Faszination. Hörende Kinder wird die Story sicherlich ebenso begeistern können wie mich. Das Geheimnis des Strahls, welches Tima, Elena und Matt regelmäßig gegen 1:34 Uhr weckt wird recht logisch erklärt und auch die Tatsache urplötzlich als Nachtflüsterer auserwählt zu sein, wirkt sinnig. Es klärt sich vieles, was im ersten Band noch sehr unübersichtlich schien. Ich bin zufrieden mit dem Ausgang der Story, die natürlich unabhängig vom ersten Teil der Hörbuchreihe gehört werden kann, aber es lohnt sich definitiv beide zu hören, da Matt, Elena und Tima von ihren Persönlichkeiten her sehr interessant sind.

Lesen Sie weiter

Nachdem ich Anfang des Jahres den ersten Band "Der Nachtflüsterer" mit Begeisterung gehört habe, freute ich mich sehr auf den zweiten Band um Elena, Matt und Tima und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Nachdem die zusammengewürfelten Freunde im ersten Band erst eine große Gefahr gebannt haben, geht es genauso spannend, rasant und vor allem gefährlich weiter. Denn eine unsichtbare Gefahr, oder besser unscheinbare Gefahr breitet sich im Städtchen aus und verschmutzt die Luft. Auf einem ihrer nächtlichen Streifzüge treffen die Freunde auf Kara, die wie sich später herausstellt auf der Suche nach einem iotischen Verbrecher ist - ja in diesem zweiten Bang kommen auch außerirdische Wesen vor... Zu viel möchte ich aber nun auch nicht verraten, wem der erste Band gefallen, wird auch hier seine Freude dran haben. Gelesen wird das Hörbuch wieder von Oliver Rohrbeck. Ihr wisst ja, dass ich seine Stimme sehr gerne höre, weil die drei Fragezeichen und somit seine Stimme zu meiner Jugend dazugehört hat und immer noch dazu gehört. Seine Stimmfarbe ist einfach sehr angenehm und es macht einfach Spaß ihm zuzuhören. Auch auf den nächsten Band "Die Verschwörung" freue ich mich schon sehr, weil es einfach eine so tolle und unterhaltsame Reihe ist!

Lesen Sie weiter