Leserstimmen zu
Arsch hoch beginnt im Kopf

Ulrich G. Strunz

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Inhalt ganz ok, Schreibstil ist nicht meins

Von: Domics Pinnwand

05.11.2019

Das Thema interessiert mich durchaus und Strunz schafft es auch, die Mediatation aus der "Eso-Ecke" zu holen und sie rein vom neuromedizinischen Standpunkt zu betrachten: Was passiert im Gehirn, wenn man regelmässig meditiert? Sehr gut fand ich die vielen Ideen, wie man Kurzmeditationen in den Alltag einbauen kann, z.B. jedes Mal, wenn man die Hände wäscht oder beim Spazierengehen. Auch die biografischen Bezüge haben mir gefallen, die geben dem Buch Struktur, ohne dass das bei mir als "mach es einfach genau wie ich, dann wird's schon!" rüberkommt. In fast jedem Kapitel gibt es detaillierte Berichte zu wissenschaftlichen Studien zum gerade beschriebenen Phänomen. Teilweise sind die mir fast etwas zu detailliert, beim Teil über Quantenphysik bin ich irgendwann ausgestiegen. Und der Teil über Ernährung (Kohlenhydrate sind soooooo böse und das pure Gift... - ach was....) war so gar nicht meins, aber der ist wirklich nur ein sehr kleiner Teil, den kann frau überlesen. Ich gebe 3 von 5 Sternen. Ich denke, das Buch ist eher was für (vermutlich eher männliche) Menschen, die mit dem "Eso-Kram" bei Meditation so gar nichts anfangen können und am liebsten zu allem Zahlen-Daten-Fakten haben möchten.

Lesen Sie weiter