Leserstimmen zu
Sternenfreunde - Maja und die Schattenmagie

Linda Chapman

Die Sternenfreunde-Reihe (5)

(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Die Dunkle Magie und die Frau, die dahinter steckte, konnte in Band 4 endlich zur Strecke gebracht werden. Nun sollte man meinen wird es also ruhig um die Freundinnen und ihren Sternenfreunden, aber weit gefehlt, denn im Wald gibt es ein mysteriöses Pflanzensterben. Gibt es etwa wieder jemanden, der mit bösem Zauber hantiert? Nachdem wir die ersten 4 Bände nahezu verschlungen haben, haben wir uns riesig gefreut, dass die Reihe nun sozusagen in die nächste Runde geht. Maja und ihre Freundinnen halten wieder wie Pech und Schwefel zusammen und versuchen, den wenigen Hinweisen nachzugehen. Ob sie die Quelle der neuen Bedrohung ausfindig machen können? Nun, so viel kann ich verraten: wer die ersten Bände kennt, der ahnt, was passieren wird. Es wird Hinweise geben, die teils stimmen, teils aber in die falsche Richtung führen und so gibt es Spielraum für den nächsten Band. Ich finde dieses Konzept einfach super, denn so bekommt man kleine Leser und Leserinnen natürlich dazu, am Ball zu bleiben und weiterzulesen. Gerade in diesem Alter (8 – 10) finde ich das unheimlich wichtig und meine Tochter kann es schon kaum erwarten, bis es endlich weitergeht. Zum Glück kommt Band 6 „Lottie und der Zaubertrank“ schon Ende Oktober raus. Bis dahin werden wir uns nicht mehr lange gedulden müssen. Punkte sammeln auf Antolin nicht vergessen 😉 Auf dem Cover ist dieses Mal wieder Maja und ihr magischer Fuchs namens Jazinto. Wir lieben das Cover wieder total. Es passt hervorragend zu den vorherigen Bänden. Zusammen sehen die Bücher richtig toll im Regal aus. Kurz anmerken möchte ich, dass die einzelnen Bände aufeinander aufbauen, d.h. man sollte sie der Reihe nach lesen. Das macht einfach mehr Sinn und vor allem Spaß, auch wenn die Bände jeweils ineinander abgeschlossen sind. Der Schreibstil ist bildhaft und kindgerecht. Die einzelnen Kapitel lassen sich gut lesen. Nach und nach lüften sich wieder ein paar Geheimnisse und es gibt neue Hinweise, sodass man an den Seiten förmlich klebt, da man endlich wissen möchte, wer hinter der dunklen Magie steckt. Zwischendurch gibt es einige Illustrationen. Diese sind schwarzweiß gehalten und unterstreichen die Geschichte perfekt. Fazit: Obwohl die Sternenfreunde dachten, dass die Gefahr nun vorüber sei, nachdem sie die Quelle der dunklen Magie ausfindig machen und eliminieren konnten, gibt es nun ein neues Problem. Ein Pflanzensterben bedroht den Wald und macht den Freunden sorgen. Spannend, geheimnisvoll und magisch geht es ins neue Abenteuer. Nur mit Mut und Zusammenhalt können die Freunde es schaffen, das Böse aufzuhalten. Wir vergeben auch hier wieder 5 Sterne und können diese Buchreihe allen jungen Lesern und Leserinnen empfehlen, die auf spannende und magische Geschichten stehe. An dieser Stelle bedanken wir uns noch ganz herzlich beim cbj Verlag, der uns ein Rezensionsexemplar über das Bloggerportal zur Verfügung gestellt hat.

Lesen Sie weiter

Mein Sohn liebt die Reihe und wortwörtlich verschlungen. Zwei Abende maximal drei und das Buch war weg. Er ist ein großer Fan von Maja und hat sich deshalb umso mehr gefreut, dass es in Band 5 wieder etwas mehr um Maja und ihren Fuchs geht, denn obwohl er auch die anderen Charaktere mag, waren Maja und ihr Fuchs der Grund, warum er diese Reihe überhaupt angefangen hatte. Und auch Band 5 hat ihn nicht enttäuscht. Kindgerecht ging es weiter in der Geschichte, die Schriftgröße ist perfekt für Grundschüler und der lockere, einfache Schreibstil liest sich super schnell weg. Die ersten Bände sind auch als Hörbuch erschienen, die letzten jedoch nicht mehr. Dennoch empfehlen mein Sohn und ich die Reihe gerne weiter, denn ist man einmal in der Geschichte drin, möchte man nicht mehr aufhören. Zwar mag die Geschichte für einen Erwachsenen selbst recht einfach gehalten sein, aber für die gewählte Altersgruppe ist es perfekt zum Mitfiebern. Wer eine tolle Geschichte über Menschenkinder sucht, die Tierfreunde bekommen und mit ihnen Abenteuern erleben, der sollte unbedingt mal in die Reihe hineinschauen.

Lesen Sie weiter

➳ ᏒꂅᏃꂅՈᏕᎥ☻Ո Sternenfreunde - Maja und die Schattenmagie von @lindachapmanauthor mir Illustrationen von @illustratelucy erschienen im @cbjverlag Dies ist nun der fünfte Teil der Sternenfreunde und wir sind wie immer restlos begeistert. Helena liest mittlerweile auch schon selbst in den Büchern mit und liebt die Mädchen Clique und ihre Sternentiere. Wie immer ist die Geschichte spannend mit einer großen Portion Magie. Die liebevollen Illustrationen untermalen die Geschichte und so macht das Buch noch mehr Spass. Die Kapitellängen sind schön gesetzt und somit eignet es sich auch super als Vorlesegeschichte. Das Buch wird ab 8 Jahren empfohlen, allerdings muss ich sagen das Helena sich noch bei manchen Worten etwas schwer tut und man es vielleicht besser zusammen liest. Sie wird diesen Winter 8 Jahre und kommt nun bald in die zweite Klasse. Wir sind große Fans dieser Reihe und werden auch weiterhin gespannt den weiteren Verlauf der Geschichte verfolgen. Übringens ich mit meinen 29 Jahren fiebere bei der Geschichte selbst mit und freue mich jedesmal wieder in diese Welt abzutauchen. Von uns bekommt das Buch 5/5 Sternen und ist eine klare Leseempfehlung für alle die gerne über Freundschaft, Zusammenhalt und Magie lesen.

Lesen Sie weiter

Sternenfreunde - Maja und die Schattenmagie Dieses tolle Buch habe ich vom Bloggerportal zum Lesen und Rezensieren geschickt bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle. Klappentext Magischer Wald in Gefahr Glaubst du an Magie? Maja und ihre Freundinnen sind sich da ganz sicher. Und als sie die Tiere aus der Sternenwelt kennenlernen, ist das der Anfang eines großen magischen Abenteuers. Der Treffpunkt der Sternenfreunde im Wald leidet unter einem rätselhaften Pflanzensterben. Hat dort etwa jemand Zaubertränke mit dunkler Magie angewendet? Die Mädchen und ihre Sternentiere machen sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Meine Meinung: Die Cover dieser Reihe sind einfach unglaublich toll gestaltet. So auch das Cover dieses Buches. Die Farben sind ansprechend, Maja und ihr Sternentier, der Fuchs, sehen einfach total niedlich aus. Mein Sohn ( 8 ) und meine Tochter ( 4 ) kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Von "Wow", über "Ist das süß" und "Pinkkkkk", war alles dabei. Der Klappentext hat man wieder total neugierig gemacht, sodass wir direkt nach Ankunft des Buches, losgelegt haben. Mein Sohn und ich haben uns mit dem Vorlesen abgewechselt. Das erste Kapitel war direkt total herzzerreißend. Die Geschichten rund um die Sternenfreunde sind einfach mega niedlich. Die Schrift ist schön groß und konnte von meinem Sohn super gut gelesen werden. Wir hatten es an zwei Abenden zum Schlafengehen gelesen. Die Illustrationen sind einfach klasse. Sie helfen dabei, die Geschichte noch bildhafter erscheinen zu lassen und meine Kinder schauen sie gern lange und genau an. Alles war super verständlich und klar nachvollziehbar. Wir haben tolle Minuten mit diesem Buch verbracht und werden uns auch definitiv den nächsten Band besorgen. Nicht nur die Kinder sind von den Sternenfreunden und ihren Schattentieren begeistert, sondern auch mich können diese Kindergeschichten immer total abholen. Sie sind süß, humorvoll, emotional und lassen die Kinder den Glauben an "Magie" nicht ganz so schnell verlieren. Auch die Liebe zu Tieren ist sooo toll rüber gebracht. Einfach klasse. Das Buch kann von Mädchen und Jungen gelesen werden. Zum selber lesen kann ich das Grundschulalter empfehlen. Meine Tochter ist 4 und konnte durch die hervorragenden Illustrationen gut "mitmachen" beim Vorlesen.

Lesen Sie weiter

Ich muss gestehen, ich war sehr überrascht, als ich gesehen habe, dass es einen weiteren Band der "Sternenfreunde" Reihe geben wird. Aber ich habe mich unglaublich gefreut, da diese Kinderbuch-Reihe wirklich alles mit sich bringt, was man sich als Leser nur wünschen kann. Wir kennen die Mädels Lottie, Maja, Sita und Leonie schon aus den vorherigen Bänden. Ich empfehle übrigens auch, die Bücher in der Reihenfolge zu lesen, da man sonst etwas durcheinander kommt. Auf jeden Fall gibt es ein Wiedersehen mit den Hauptfiguren, denn es steht ein neues spannendes Abenteuer bevor. Die mysteriösen und gefährlichen Schatten sind zurück und bringen allerhand Schrecken mit sich. Plötzlich verhalten sich alle Erwachsenen total sonderbar. Klar, dass die Sternenfreude da handeln müssen. In diesem Band begleiten wir wieder Maja, die man schon etwas genauer im ersten Band kennengelernt hat. Ihr Schattentier ist ein Fuchs. Auf jeden Fall wird die Geschichte wieder unglaublich spannend und mitreißend. Der Leser wird wieder zum Miträtseln eingeladen, was ich jedes Mal aufs Neue wieder echt schön finde. Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren perfekt geeignet. Die Schrift hat eine schöne Größe und auch die Kapitel eine angenehme Länge, sodass sich das Buch auch nicht unnötig in die Länge zieht. Unterstützt wird die Geschichte mit den wundervollen Illustrationen von Lucy Fleming. Ihre Bilder verzaubern mich jedes Mal aufs Neue, da man einfach sieht, wie viel Herzblut in ihnen steckt. Der Schreibstil war, wie in den vorherigen Bänden sehr locker und leicht. Auch sehr kinngerecht, ohne schwierige Wörter. Die Story konnte mich wieder überzeugen, obwohl das Buch diesmal mit einem fiesen Cliffhanger endete. Aber das heißt ja nur, dass wir uns auf eine Fortsetzung freuen können. Für alle Fantasy Begeisterten unter euch, die Reihe kann auch Erwachsene begeistern, da die Geschichte unglaublich niedlich, aber zur gleichen Zeit auch extrem spannend ist. Ich freue mich jetzt auf den nächsten Band und hoffe, dass ich mit meinen Vermutungen richtig liege. So lange brauchen wir auch nicht mehr auf das Buch warten, denn der nächste Band (über Lottie) erscheint schon im Herbst - juhu!

Lesen Sie weiter

Die Magie dieser Geschichte verliert sich mal wieder nicht. Meine Kinder haben sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet und können gar nicht genug von diesen bezaubernden Geschichten bekommen. Kaum war das Buch eingetroffen, wurde sich gestritten, wer das neue Abenteuer zu erst lesen darf. Jungen wie Mädchen werden hier in den Bann gezogen und ich kann es allen Grundschülern sehr empfehlen. Eine übersichtliche Länge und ganz viel Magie und Tierliebe. Ich habe selten so begeisterte Leser und Hörer (die anderen Teile sind auch als Hörbuch erhältlich) erlebt. Es wird sich schon heute auf eine weitere Fortsetzung gefreut!

Lesen Sie weiter