Leserstimmen zu
The Beach House - Eine Kissing-Booth-Geschichte

Beth Reekles

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 0,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 1,50* (* empf. VK-Preis)

Autor: Beth Reekles Verlag: cbt Preis: 0,99€ Inhalt: Die Geschichte von Elle und Noah geht weiter, bzw. wird vertieft. Es ist die Geschichte, die im ersten Band zum Schluss nur kurz angeschnitten wird. Wie jedes Jahr fährt Elle mit der Familie Flynn zu deren Strandhaus. Doch dieses Jahr ist etwas anders. Sie ist jetzt nämlich offiziell mit dem Bruder ihres besten Freundes Lee zusammen. Außerdem kommt Lees neue Freundin mit und dieser ist deswegen schon ziemlich aufgeregt. Es ist auch der letzte Sommer, den sie mit Noah gemeinsam verbringt, denn dieser geht danach zum studieren nach Harvard. Meine Meinung: Mir hat es sehr gut gefallen in diese Woche am Strandhaus einen besseren Einblick zu bekommen. Im Buch wurde es nur sehr kurz erwähnt, dass sie wie jedes Jahr weg fahren und dann war es aber auch schon vorbei. Man hat durch diese extra Geschichte alle Charaktere nochmal "wiedergesehen" und das hat mir sehr gut gefallen. Es hat sich flüssig und schön lesen lassen und die Leseprobe am Ende der Geschichte lässt einen gespannt auf den zweiten Teil, der Anfang 2020 erscheint warten. Fazit: Ein tolles Extra. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Titel: The Beach House - Eine Kissing Booth Geschichte Autorin: Beth Reekles Einband: EBook Seiten: 120 Seiten Verlag: cbt Verlag Preis: 0,99 € Weitere Teile der Reihe: Band 1: The Kissing Booth und Band zwei der Anfang 2020 erscheinen wird. Dieses Buch habe ich netterweise vom cbt Verlag aus der Random House Verlagsgruppe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür möchte ich mich noch einmal bedanken. Jetzt starten wir aber mit der Rezension durch, viel Spaß beim Lesen. Worum geht es? Der Sommer im Strandhaus der Flynns mit Noah und Lee war immer das Größte für Elle. Aber diesmal ist alles anders: Noah ist nicht mehr einfach Lees großer Bruder, sondern ganz offiziell ihr Freund. Und ihr BFF Lee ist völlig durch den Wind, weil seine Freundin Rachel mitkommt. Vor allem aber geht Noah danach in Harvard aufs College. Was wird dann aus ihnen? Wie auch immer, Elle ist entschlossen, den letzten perfekten Sommer mit den beiden Jungs zu haben, die ihr am wichtigsten sind. Meine Meinung: Wie ich es nicht anders von Beth Reekles kenne hat mich auch dieses Buch in seinen Bann gerissen. Trotz seiner Kürze konnte ich es kaum aus der Hand legen. Es war total schön Elle, Noah und Lee wiederzusehen und ein weiteres Abenteuer mit ihn zu erleben. Das Buch hatte eine super schöne Atmosphäre. Man wollte einfach bei den dreien dabei sein und einfach am Strand liegen, Eis essen und sich in der Sonne bräunen. Im Mittelpunkt der Geschichte Stelle natürlich wieder das Drama die Zweifel und die Angst Noah verlieren. Ich habe das Buch geliebt und kann es wirklich jedem ans Herzen legen egal ob wir nur den geschaut habt nur das Buch gelesen hat oder sogar beides getan habt. Was mir auch gefallen hat war das und eine Leseprobe zum zweiten Teil von The Kissing Booth drinnen war. Jetzt bin ich nur noch gespannt auf das Buch dass 2020 erscheinen wird. Fazit: Dieses kurze Buch ist ein Muss für alle Fans des Buches oder des Filmes. Schöner Schreibstil schönes Setting und ein Wiedersehen mit unseren Charakteren. Ich kann das Buch jedem empfehlen der es nicht abwarten kann bis der zweite Film erscheint. 3,5 von 5 Lesefluss-Sternen

Lesen Sie weiter