Leserstimmen zu
Noch mehr Happy Food

Henrik Ennart, Niklas Ekstedt

(21)
(22)
(1)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Schnell und gesund

Von: Mathias

14.03.2020

Das Buch ist kein klassischer Diät-Ratgeber und enthält doch sehr viele Tipps rund ums Essen. In der Einleitung erklären die Autoren einige grundlegende Fakten über unsere Ernährung. Dabei räumen sie mit einigen Mythen auf und rufen Altbekanntes und teilweise Vergessenes wieder in Erinnerung. Dieser Ansatz gefällt mir sehr gut, da sich die beiden nicht auf einige wenige Lebensmittel beschränken, sondern Grundsätze erklären, die auf so ziemlich alle Lebensmittel aus einer bestimmten Gruppe zutreffen. Die anschließenden Rezepte sind nach Kategorien sortiert. In einem Kapitel sind beispielsweise nur Rezepte zu finden, die besonders gut für die Darmflora sind. Die Rezepte selbst sind zu großen Teilen recht simpel gehalten. Auch wenn ich den Mehrwert der Ernährungskonzepte erkennen kann, muss ich gestehen, dass mir bisher nur einige der enthaltenen Rezepte richtig gut geschmeckt haben.

Lesen Sie weiter

Das Buch " Noch mehr Happy Food" Glückliche Menschen essen bunt hat einen schönen Hardcovereinband bei dem nichts verknickt werden kann. Das Bild auf dem Cover ist mit buntem Gemüse sehr ansprechend und die 236 Seiten sind nicht nur auf stupide weiße Blätter gedruckt sondern leichtes sehr helles Türkisfarbenes Papier gedruckt und mit Bildern versehen was das alles sehr angenehm macht. In dem Buch wird mit einer Leichtigkeit und sehr Verständnisvoll einzelne Abläufe was z.b. wie der Darm mit Bakterien, Zellen, das Nervensystem und Immunsystem, Schweiß, Vitamine ect. umgeht und was das Essen damit für eine Rolle spielt. Und vorher dachte ich, nicht noch ein Buch in dem das selbe wie in allen anderen bisherigen Büchern steht. Und ich dachte mir ich habe schon alles gewußt , was es bisher schon von anderen Büchern oder Sendungen als Informationen gab. Aber ich habe wieder was dazugelernt. Von den neuen Rezepten habe ich schon ein paar ausprobiert und war , wie auch meine Familie begeistert. Da sind schon ein paar dabei die jetzt öfters gemacht werden. Sogar Gemüse das ich bisher noch nie in dieser Konstellation wie im Buch beschrieben gemischt hatte. Es hätten mehr Rezepte im Buch sein können. Sehr schön sind die Erklärungen wie auch schon von "vergessenen" oder zumindest von mir nicht Bekannten Getreide Sorten im Buch als "Historische Landwirtschaft" genannt. Auch wie man Kindern an das Essen heranführen kann, wen diese es nicht von vornherein gewohnt sind Gesund zu essen Dank Fastfood. Ich freue mich schon auf vielleicht eine neue Buchreihe oder nur Rezeptbücher von Ekstedt und Ennert falls wieder was neues in Planung stehen sollte.

Lesen Sie weiter

Gutes Buch über ernährung

Von: MichiMars

19.02.2020

Spannende Infos zum Thema Ernährung und passende Rezepte

Lesen Sie weiter

Super Food super gut

Von: Ally

18.02.2020

Dieses Buch hätte ich mir schon aufgrund des Covers gekauft. Optisches Kaufopfer 🙈. Ich war sehr gespannt was das Buch so mit sich bringt. Die ersten Kapitel waren etwas schwer zu lesen aufgrund des geballten Wissens, da sie sich ausschließlich mit unsererm Darm und Darmflora beschäftigt haben. Die Rezepte sind großartig einfach ganz neue und ausgefallene Kombinationen und super ansprechend illustriert. Wir haben schon so einiges gekocht und es sieht einfach toll aus und noch viel besser meine Kinder essen es. Vielen Dank für dieses tolle Buch und die gut nachzu kochenden Rezepte. Ich werde es weiter empfehlen und habe mir auch den Vorgänger Happy Food bestellt.

Lesen Sie weiter

Super Food super gut

Von: Ally

18.02.2020

Dieses Buch hätte ich mir schon aufgrund des Covers gekauft. Optisches Kaufopfer 🙈. Ich war sehr gespannt was das Buch so mit sich bringt. Die ersten Kapitel waren etwas schwer zu lesen aufgrund des geballten Wissens, da sie sich ausschließlich mit unsererm Darm und Darmflora beschäftigt haben. Die Rezepte sind großartig einfach ganz neue und ausgefallene Kombinationen und super ansprechend illustriert. Wir haben schon so einiges gekocht und es sieht einfach toll aus und noch viel besser meine Kinder essen es. Vielen Dank für dieses tolle Buch und die gut nach zu kochenden Rezepte. Ich werde es weiter empfehlen und habe mir auch den Vorgänger Happy Food bestellt.

Lesen Sie weiter

Happy food super gut

Von: Ally

18.02.2020

Dieses Buch hätte ich mir schon aufgrund des Covers gekauft. Optisches Kaufopfer 🙈. Ich war sehr gespannt was das Buch so mit sich bringt. Die ersten Kapitel waren etwas schwer zu lesen aufgrund des geballten Wissens, da sie sich ausschließlich mit unsererm Darm und Darmflora beschäftigt haben. Die Rezepte sind großartig einfach ganz neue und ausgefallene Kombinationen und super ansprechend illustriert. Wir haben schon so einiges gekocht und es sieht einfach toll aus und noch viel besser meine Kinder essen es. Vielen Dank für dieses tolle Buch und die gut nachzu kochenden Rezepte. Ich werde es weiter empfehlen und habe mir auch den Vorgänger Happy Food bestellt.

Lesen Sie weiter

Das etwas andere Kochbuch

Von: JJBert

15.02.2020

"Noch mehr Happy Food" von Niklas Ekstedt und Henrik Ennart hat mich sehr überrascht, da es sich um kein typisches Kochbuch handelt. Diese neuen Rezepte werden zum einen von wissenschaftlichen Fakten gestützt und bieten Speisen an, die uns gesünder und glücklicher werden lassen, und zum anderen kommen sie mit teils außergewöhnlichen Zutatenkombinationen an, die mir so bisher noch nicht vorgesetzt wurden wie beispielsweise Blutorange und Rosenkohl. Ich liebe die zusätzlichen Informationen, die dieses Buch bietet, ebenso wie die kreativen Rezepte. Einige habe ich schon ausprobiert und sie sind gut angekommen. Man merkt mit viel Liebe zum Detail und zur Gesundheit dieses Buch zusammengestellt wurde.

Lesen Sie weiter

Als jemand, der absolut nicht kochen kann und sich deswegen auch noch kaum mit Ernährung auseinandergesetzt hat, war ich sehr gespannt auf dieses Buch und ich wurde nicht enttäuscht. Man wurde durch kurze theoretische Teile sehr gut informiert, durch praktische Beispiele und Rezepte wurde es jedoch nicht zu starr und war deswegen angenehm zu lesen. Ich fand es ebenfalls sehr gut, dass zwischendurch Fragen kurz und gut beantwortet wurden und die vermittelte Information durch Belege (die man auch in einem Literaturverzeichnis des Buchs nachlesen konnte) untermalt wurden. Als Anfänger konnte ich durch den guten Aufbau auch abstraktere Themen rund um das Hauptthema "Darm" nachvollziehen und habe definitiv das Gefühl durch das Lesen dieses Buchs etwas gelernt zu haben, das ich auch in meinem Alltag anwenden kann. Obwohl als Vegetarierin nicht alle Gerichte etwas für mich waren, hat es mir wirklich Spaß gemacht, einige mit meiner besten Freundin nachzukochen. Durch diese Erfahrung kann ich versichern, dass auch absolute Kochanfänger die Rezepte problemlos zuhause nachkochen können, vor allem weil jedes Rezept super strukturiert ist. Die einzigen Sachen, die ich kristisieren kann, sind auf der einen Seite, dass es ziemlich teuer ist, die Gerichte nachzukochen, was aber aufgrund der guten Inhalte wenigstens teilweise begründet ist, auf der anderen Seite konnte ich persönlich mit einigen Rezepten nichts anfangen, was jedoch vollkommen normal ist. Insgesamt ein sehr informatives Kochbuch mit abwechslungsreichen Rezepten.

Lesen Sie weiter