Leserstimmen zu
Über Leben

Dirk Steffens, Fritz Habekuß

(15)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Das Buch "Über Leben" handelt vom Artensterben und den schädlichen Eingriffen des Menschen in Flora und Fauna. Die Autoren Dirk Steffens, Terra X-Moderator, und Fritz Habekuss, ZEIT-Redakteur, haben ein Plädoyer für den Schutz unseres Planeten geschrieben und regen zum Nach- und Umdenken an. Längst weiß man das alle Lebewesen auf der Erde miteinander vernetzt sind. Wenn eine Art ausstirbt und verschwindet hat das Auswirkungen auf andere Arten und kann für den Menschen katastrophal sein. "Über Leben" erläutert zum einen was Artenvielfalt ist und zum anderen was sich für die Menschheit in Zukunft ändern muss. Denn das Anthropozän, das Zeitalter des Menschheit, hat gravierende Spuren in der Natur hinterlassen. Dabei ist die Natur für den Menschen überlebenswichtig. Doch da findet sich auch schon der Haken. Vieles in der Natur hat keinen Preis, sondern lediglich einen Wert, den wir kaum noch wahrnehmen. Die Globalisierung lässt geografische Hürden verschwinden und Ökosysteme kippen. "Nirgendwo auf dem Planeten geschieht etwas, das nicht anderswo Folgen hätte", heißt es in dem Buch. Und so ist es auch. Der ökologische Fußabdruck der Deutschen ist viel zu groß und die Erde ist schon längst viel zu klein für unseren Lebensstil. Insektensterben, invasive Arten und Umweltverschmutzung machen zudem deutlich das sich auch im Rechtsverständnis etwas ändern muss. Denn auch Flüsse sollten Rechte erhalten und daurch geschützt werden. Wie wichtig Umweltschutz ist, zeigt sich auch an der Corona-Krise, denn Umweltschutz ist auch Seuchenschutz. Wir müssen die Natur schützen, um uns zu schützen, denn nur wir haben es in der Hand. Ein großartiges und gut recherchiertes Buch mit einer wichtigen Botschaft!

Lesen Sie weiter

Wir erleben eine Welt des Überflusses, der immer breiteren Schere zwischen arm und reich und eine Welt des Wandels. Wir alle nutzen die Natur und unsere aller Um- bzw. Mitwelt aus und gefährden die weltweite Biodiversität. Das alles ist uns bewusst - und dennoch geschieht nur wenig, was Klimawandel, Urwaldrodung und Co. aufhält.⁣ ⁣ Dirk Steffens und Fritz Habekuss, bekannt aus der ZDF-Serie TerraX und der Zeit, erzählen immer wieder von den Schrecken, die der Mensch der Natur bringt. Aber sie zeigen auch die äußerst beeindruckenden Leistungen vieler kleinster Lebewesen unseres Planeten und ihre Bedeutung für die globale Ökologie.⁣ ⁣ Wer mehr über Kieselalgen und Korallen wissen möchte ist hier ebenso gut beraten wie derjenige, der über das zunehmende Baumsterben und die katastophalen Auswirkungen der Land- und Tierwirtschaft lesen will. Ohne zu fordern zeigen uns die beiden Experten auf, was jeder von uns für die Natur tun könnte, die die Grundlage unseres Lebens ist.⁣

Lesen Sie weiter