Leserstimmen zu
artgerecht - Der andere Familienplaner

Nicola Schmidt

(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 16,00 [D]* inkl. MwSt. | € 16,00 [A]* | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Der Kalender ist total praktisch, da er kein festes Start-Datum hat, sodass der Planer immer beginnen kann - einziger kleiner Nachteil: Man muss das Datum selbst reinschreiben in die  linke obere Ecke. Ich finde das Format auch sehr schön und handlich, der Kalender ist auch mit Hardcover-Einband, Verschlussgummis und sogar zwei Lesebändchen ausgestattet. Die Aufteilung der Seiten ist auch sehr gut und vor allem sehr übersichtlich. Nur wenn man zu viele Termine hat, wird es etwas problematisch, da eine Woche auf einer Seite ist. Dafür gibt es aber kleine do to-Listen auf der anderen Seite. Ansonsten ist der Kalender einfach klasse, der Aufbau ist so, dass man sich darin wunderbar zu recht findet. Es gibt sogar eine kleine Erklärung wie man den Kalender optimal nutzen kann! Interessant fand ich, dass man jede Woche ein Ziel festlegen kann, welches man besonders im Fokus haben möchte. Alle zehn Wochen gibt es eine Rückblickseite, sodass man schauen kann, was man erreicht hat in der Zeit. Es gibt auch sehr viele Achtsamkeits-Tipps und Übungen, was ich sehr schön fand. Die Übungen sind kurz beschrieben. An sich beruht der Kalender sehr auf Achtsamkeit und darauf, dass man sich Gutes tut. Es ist einfach ein sehr schöner Kalender. Manchmal hätte ich mir vielleicht die ein oder andere farbige Seite/ Highlight gewünscht, da er farblich sehr schlicht gehalten ist. 

Lesen Sie weiter

Nach den Sommerferien werden wir den Familienplaner "artgerecht*" nutzen. (Praktischerweise hat er keine festen Termine, sondern kann jederzeit begonnen werden.) Er soll uns zum einen dabei helfen, die für uns wichtigen Punkte in den Alltag zu integrieren und uns außerdem dabei helfen, den Überblick nicht zu verlieren. Neben Jahres-, Monats- und Wochenplänen gibt es Platz für To-do's, Listen und Notizen. Viel wichtiger finde ich aber die speziellen Seiten für unsere Ziele, eine Bestandsaufnahme und Planung für verschiedene Lebensbereiche, Dinge, die uns Energie geben und für die wir dankbar sind, Wünsche, schöne Erinnerungen, einen Jahresrück- und Ausblick. Je nach Situation kann ich die Seiten alleine, mit meinem Mann oder wir als ganze Familie ausfüllen. Ein Highlight in dem Büchlein sind für mich außerdem die Wochenimpulse. Auf jeder Wochenseite befindet sich ein kurzer Text mit kleinen Tipps und Tricks zum Mitnehmen und das Leben einfacher machen: gewaltfreier Kommunizieren, als Familie ein Team sein, Dinge besser behalten, Prioritäten neu setzen,...

Lesen Sie weiter

Pünktlich zur Mitte des Jahres erschienen die Kalender für das Jahr 2021- so auch dieser toller "artgerecht Familienplaner" von Nicola Schmidt. Ich bin ein Fan der artgerecht Bücher der Autorin und freue mich mir nun auch einmal den Familienplaner anschauen zu können. Optik und Haptik ist auf den ersten Blick schon mal absolut hochwertig. Es handelt sich um ein schlichtes dunkelbraunes Hardcover, dass mit einer Gummischließe und zwei Lesebändchen ausgestattet ist. Am Anfang können wir unsere Daten eintragen, bekommen erste Hinweise wie man das Buch nutzt und was seine Vorteile für uns sind und wir bekommen einen Überblick über die verschiedenen Tools. Es ist eine sehr angenehme Mischung aus Familienplaner und Tagebuch für die Mama. Man hat die Möglichkeit zu schauen, wo man jetzt steht und dann seine Ziele für die Zukunft zu fokussieren, Pläne zu fassen, zu schauen wofür man in seinem Leben dankbar ist oder auch was einem Energie gibt und raubt. Der Aufbau ist so, dass jede Woche aus einer Doppelseite besteht. Man kann die Woche, den Monat und sein Wochenthema eintragen, dann gibt es Anregungen und Texte zum Leben mit Kindern von der Autorin, eine To-Do Liste, Platz für Notizen und auf der anderen Seite dann eine Übersicht, in der wir die Termine eintragen können. Simpel, schlicht und schön! Super ist natürlich auch, dass man nicht bis zum Januar 2021 warten muss, sondern sofort loslegen kann. Am Ende des Kalendariums gibt es noch einen Rückblick und einen Ausblick und im Anschluß noch jede Menge tolle Listen, die wir führen können, wie zum Beispiel "die ewige Packliste", "Weihnachten ohne Stress", "Interessante Bücher, Filme, Serien" oder auch einfach "Spielideen für den Wald". Der artgerecht Familienplaner gefällt mir richtig gut und geht auf die Bedürfnisse von Familien ein, das einzige Manko ist, dass der Terminteil je nach dem etwas knapp ausfallen könnte, wenn man eine Familie mit vielen Kindern und Terminen ist. Ansonsten aber eine tolle Idee, die gut umgesetzt wurde!

Lesen Sie weiter