Leserstimmen zu
Luftpiraten

Markus Orths

(13)
(6)
(1)
(0)
(1)
€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 15,50 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Echte Luftpiraten haben graue Haut, sind ständig unzufrieden und wütend und tun nichts lieber als Streiten. Sie verfügen über ein sehr aufbrausenden Temperament und können unglaublich laut wettern, blitzen und donnern. Liebe und Zuneigung sind ihnen völlig fremd. Besonders gut in allem, was ein Luftpirat so ausmacht, ist Amadeus Adiaba. Er bringt nicht umsonst den Luftpiratenkindern als Lehrer alles Wichtige bei. Eines Tages erhält er per Luftpost ein Paket mit einem kleinen Luftpiraten, Zwolle. Doch der entspricht leider so gar nicht der allgemeinen Vorstellung von einem wohlgeratenem, nützlichem Luftpiraten. Nicht nur dass er sich stets freundlich und gut gelaunt zeigt, seine Haut ist dazu auch noch weiß. Der kleine Kerl sorgt für allerlei Wirbel und Chaos in der Welt der Luftpiraten..... Markus Orths hat einen wunderbaren Schreibstil: Klar und verständlich, poetisch und vor allem voller Wortwitz, gespickt mit vielen lustigen Wortspielen. So gibt es in „Firmament“ „Luftmolche“ und „Windschleichen“. Bei Gericht trifft man auf die „Zwölf Verschworenen“ und weggeschickt wird jemand mit den Worten: „Sieh zu dass du Luft gewinnst!“ Orths Sprache macht schlicht und einfach Spaß. Die Welt der Luftpiraten, ganz Firmament, ist als Schauplatz so ganz anders als unsere Welt. Es gibt kein Miteinander, kein Helfen, keine Freunde, nur Streit, Zorn und Wut und das ist das Maß aller Dinge. Der liebenswerte Zwolle hat es da natürlich besonders schwer. Wirklich spannend, was er alles erlebt und wie er nach und nach die Luft-Welt ein kleines bisschen verändert. Nicht nur der Handlungsort ist originell. Auch die vorkommenden Charaktere sind ungewöhnlich: die Luftpiraten Adiaba und Zwolle, die viel voneinander lernen, die ewig wütende und energiegeladenen Franka, die immer nur das tut, was sie möchte und sich von nichts und niemanden davon abbringen lässt, Luftikus Caspar, der verschiedene Gestalten annehmen kann, Bösewicht Kapitän Per Dekret, aber auch Professor Theo Rettich mit seiner Universaltheorie vom Urknall und nicht zuletzt die Stimme Charlie Gottchen. Eine wirklich phantasievolle, traumhafte, tief- und hintergründige - aber auch zuversichtliche - Geschichte, die zeigt, wie wichtig Freundschaft ist und dass sich aus Gegensätzlichkeit eine besondere Dynamik entwickeln kann. Vielfalt ist bereichernd. Das macht Zwolle Franka recht deutlich, aber auch die anderen Figuren spielen jede ihre eigene Rolle auf dem Weg zum Happy End. Für Kinder ein wunderschönes spannendes Märchen, Erwachsenen können bei all der Doppeldeutigkeit für sich persönlich noch so viel mehr entdecken und „herausziehen“. Was, das liegt bei jedem selbst... Axel Prahl liest das Ganze einfach unvergleichlich, für mich perfekt. Er gibt den Figuren eigene Stimmen, wettert, donnert oder erzählt ganz ruhig und unaufgeregt, je nachdem wie es gerade angebracht ist. Er verleiht der Geschichte Leben, ich höre ihm dabei sehr gerne zu. Ein intelligentes zeitloses außergewöhnliches Hörerlebnis voller Magie, Humor und Feinsinn zum Nachdenken oder einfach Genießen für die ganze Familie. Eines, das man immer wieder hören kann und dabei vielleicht immer neue Details wahrnimmt.

Lesen Sie weiter

Die Luftpiraten ist ein spannendes und sehr fantasievolles Abenteuer für die ganze Familie. Die Geschichte von Amadäus Adiaba und seinem Sohn Zwolle, der per Luftpaket zugestellt wird, hat unsere ganze Familie in ihren Bann gezogen. Die Welt der Luftpiraten hat seine ganz eigenen Regeln und Worte. Der Sprecher, Axel Prahl, macht das Abenteuer noch spannender. Er gibt jedem einzelnem Charakter seinen ganz besonderen Charm. Wir würden uns sehr über noch mehr Abenteuer der Luftpiraten freuen! Eine absolute Empfehlung für jeden der gerne in eine ganz andere Welt der Fantasie eintauchen möchte als man sie bislang kannte.

Lesen Sie weiter

Absolut charmante Luftpiraten

Von: TJ

19.03.2020

Das Hörbuch zum Buch "Luftpiraten" von Markus Orths, gelesen von Axel Prahl ist eine unterhaltsame Erfahrung. Den vielen charmanten individuellen Charaktären wird durch die dynamische Lesung Leben eingehaucht. Mit Zwolle und Adiaba fühlt man sich beinahe sofort verbunden, andere Stimmen wie die von Donna oder Franka sind etwas gewöhnungsbedürftig. Der Einsatz und das auf den Kopf stellen vieler bekannter Konzepte und Persönlichkeiten machen diese Tatsache aber wieder wett. Die Handlung selbst ist sehr abwechslungsreich und enthält viele wichtige Lektionen über das Leben, die Kindern auf humorvolle und unaufdringliche Art und Weise vermittelt werden. In dieser Geschichte über Akzeptanz wird durch eine phantastische kreative Welt Kritik am Bildungssystem geübt, Wissen vermittelt und versucht ein gesundes Bild von Auseinandersetzungen zu bieten. Ein sehr unterhaltsames Buch, dass es sich durchaus zu lesen lohnt.

Lesen Sie weiter

Zauberhaft

Von: Sally

19.03.2020

Ich habe selten ein so schönes Hörbuch gehört. Wunderschöne Geschichte super lesestimme und auch immermal was zum Nachdenken . Also einfach rundum ein gelungenes Werk. Würde ich uneingeschränkt empfehlen!!!!

Lesen Sie weiter

Die Geschichte erzählt von polternden und streitsüchtigen Luftpiraten, deren Welt von Zwolle durcheinandergebracht wird. Denn Zwolle ist anders! Er poltert nicht, sucht niemals Streit, ist immer friedlich und stets gut gelaunt. Unglaublich stimmgewaltig vorgetragen von Axel Prahl. Man erkennt sofort, welcher Charakter gerade spricht. Am besten gefallen mir persönlich die stimmlichen Kontraste zwischen den polternden Luftpiraten und dem friedfertigen Zwolle. Für ältere Kinder (Empfehlung ab 8 Jahren) sicher geeignet, auch wenn viele Feinheiten und tiefergehende Gedanken sich ihnen vermutlich noch nicht erschließen werden. Aber das ist bei Harry Potter, Disney etc. auch nicht anders. Für Erwachsene, die märchenhafte Erzählungen mögen, auf jeden Fall eine tolle Geschichte! Manchmal ist „anders sein“ gar nicht so verkehrt!

Lesen Sie weiter

Mit dem Hörbuch „Luftpiraten“ hat mich Markus Orths in die fantastische Welt der Luftpiraten eintauchen lassen. Es wird geschimpft, gewettert und gestritten¬ – das, was Luftpiraten eben den ganzen Tag lang machen. Nur Zwolle, der kleine weiße Luftpirat kann damit so gar nichts anfangen. Mit seiner liebevollen Art bringt er die grummelige Welt seines griesgrämigen Vaters Amadäus Adiaba und am Ende die ganze Luftpiratenwelt gehörig durcheinander. Durch seinen Mut und seine Tapferkeit demonstriert er die Macht des Guten und die Kraft der Freundschaft. Markus Orths hat mit diesem Hörbuch eine ganz besondere, einzigartige Geschichte für Jung und Alt geschaffen! Mit den zahlreichen genialen Wortwitzen, den kreativen Tierwesen und den bildhaften Beschreibungen der Luftpiratenwelt sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Untermauert durch Axel Prahls tiefer, rauer Stimme hat man das Gefühl, direkt ein Teil der Geschichte zu sein. Ich bin begeistert von der Originalität der Geschichte, der Kreativität, dem Witz und Fantasie. Durch das Spiel zwischen Streit und Liebe, dem Guten und dem Bösen lädt es zum Nachdenken ein! Meiner Meinung nach ist es ein Hörbuch, über das gesprochen werden soll, das man mit seinen Kindern diskutieren sollte und durch das man sehr viel lernen kann!

Lesen Sie weiter

"Luftpiraten" ist ein sehr lautes modernes Märchen, welches für Kinder ab 8 Jahren empfohlen wird. Leider muss ich da widersprechen, denn das Hörbuch ist ziemlich laut, da geschrien und gewettert wird, das selbst ich mich hin und wieder erschrocken habe. Junge Hörer_innen werden hier und da sicherlich noch um einiges mehr zusammen zucken, sodass ich der Altersempfehlung diesbezüglich nicht zustimmen kann. Mir fiel das Cover des Hörbuchs mehrfach im Internet auf, sodass meine Neugier geweckt wurde. Ich bin immer auf der Suche nach ansprechenden Geschichten, die mich auf meinem Arbeitsweg begleiten, daher freute ich mich sehr, das der Verlag mir das Hörbuch zur Verfügung gestellt hat. Axel Prahl gelingt es in einer gewissen Autorität, den verschiedenen Protagonisten des Hörbuchs Leben einzuhauchen, wobei ich wie schon erwähnt, die Lautstärke des Brüllens bei Wut und Zorn nicht immer als angenehm empfand. Es war mir oftmals erschreckend zu laut. Natürlich ist es Sinn und Zweck gerade in den Personen der Luftpiraten Schrecken zu verbreiten und zu verdeutlichen, das zetern und wettern, einen echten Piraten ausmachen, wobei ein weißer Luftpirat eher still und leise ist und sich damit von den anderen unterscheidet. Er hat durch seine ruhige Art sein Leben schon verwirkt und so wäre es an Adiaba gewesen, dem Leben von Zwolle ein Ende zu setzen, indem er ihn ertränkt. Adiaba liebt seinen kleinen weißen Luftpiraten und versucht diesen nun zu verheimlichen, was ihm leider nicht gelingt, denn Zwolle ist selbstständig genug, um sich in die Schule zu schleichen und am Unterricht teilzunehmen. Für Adiaba eine große und gefährliche Herausforderung. Sollte der Betrug herauskommen, so hätte auch Adiaba sein Leben verwirkt. "Luftpiraten" ist absolut spannend gehalten und beschreibt das Leben der Piraten im Luftraum ganz ausgezeichnet. Insgesamt ein sehr gelungenes Hörbuch, wenn man den einen oder anderen Wutausbruch außer acht lässt und auch über die Drogeneinnahme der Eltern der anderen Luftpiratenkindern hin weg sieht, denn nur unter Drogen können Eltern ihre Kinder ertragen, was ich nicht als sehr vorbildlich ansehe. Mit den Ohren eines Erwachsenen ist hier und da Kritik angebracht, wobei die Story wirklich Potential hat und auch begeistern konnte. Ich vergebe dennoch eine Hörempfehlung, wobei ich dringend anrate, gemeinsam mit den Kindern zu lauschen oder die Altersempfehlung höher anzusetzen, um Überforderungen zu vermeiden.

Lesen Sie weiter

Luftpiraten von Markus Orths

Von: C. K.

17.03.2020

Ein Mega spannendes Hörbuch. Ich habe es zusammen mit dem Kind gehört, auch er streitet momentan gern rum 😁 Wie für das Kind gemacht. Keiner blitzt und donnert so gern und gewaltig wie Luftpiraten Lehrer Adiaba. Er nimmt den weißen Luftpiraten Zwolle auf, ganz das Gegenteil von ihm. Kein Blitzauge, friedliebend, freundlich und nett. Genau er ist der Mutigste von allen und zeigt, dass es nicht immer von Vorteil ist, polterig durchs Leben zu gehen. Das Cover ist sehr gut gelungen, das machte gleich noch mehr Lust aufs hören. Wir fanden das Hörbuch toll, vergeben alle Sterne und können es absolut weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter