Leserstimmen zu
Eine mörderische Hochzeit

J.D. Robb

Eve Dallas (3)

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Taschenbuch
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Eve Dallas steckt mit den den Hochzeitsvorbereitungen, ob sie will oder nicht, sie hat am Ende von Band 02 zugesagt, Roarke zu heiraten. Doch wäre das nicht schon genug, wurde einer ihrer Informanten ermordet. Eve nimmt sich dieses Falles an. Doch auch die Vorbeitungen zur Hochzeit müssen voranschreiten. Mit ihrer Freundin Mavis geht sie zu deren Freund Leonardo, einem Designer, um sich ein Hochzeitskleid anfertigen zu lassen. Doch mitten in der Anprobe kommt es zu einem Eklat. Das Top-Model Pandora stürmt in das Studio und macht Leonardo eine riesen Szene. Leonardo und Pandora hatten sich getrennt, jedoch ist Pandora nicht bereit aufzugeben, was ihr gehört und droht Leonardo, seine Arbeit zu vernichten. Pandora und Mavis geraten daraufhin in Streit miteinander. In der selben Nacht wird Eve von Mavis angerufen. Sie hat die Leiche Pandoras in Leonardos Studio entdeckt. Obwohl Eve sicher ist, dass Mavis unschuldig ist, deuten alle Beweise auf sie hin. Doch auch als ein dritter Mord geschiet, ist der Staatsanwalt nicht bereit, Mavis für den Mord an Pandora vom Haken zu lassen. Eve muss um jeden Preis den wahren Täter finden. Jedoch beschäftigen Eve nicht nur die Morde, der Verdacht gegen Mavis und die Hochzeitsvorbeitungen, auch ihre eigene Vergangenheit holt sie immer weiter ein, sodass sie nicht bemerkt, wie nah ihr der Killer schon ist ... Ich war gefangen in diesem Buch. Von der ersten Seite hat es mich gepackt und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen. Wie immer zeichnet sich das Buch durch einen klaren, deutlichen Schreibstil aus, den ich mittlerweile sehr zu schätzen gelernt habe.

Lesen Sie weiter