Tonino Benacquista - Malavita

Tonino Benacquistas Mafia-Komödie »Malavita«

Tonino Benacquista
© Photo Catherine Hélie © Editions Gallimard
Tonino Benacquista, geboren 1961 als Sohn italienischer Einwanderer, lebt in Paris. Nach einem begonnenen Filmstudium organisierte er sich mit Jobs als Schlafwagenschaffner und Pizzabäcker Geld und Stoff für seine originellen Kriminalromane, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden.

Sein Roman "Malavita" wurde von Luc Besson mit Robert DeNiro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones verfilmt. Die Fortsetzung der Mafia-Komödie erscheint im Mai 2015 unter dem Titel "Blut und Dollar" im Verlag carl's books.

Linktipp: Tonino Benaquista auf » Wikipedia