VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Markus Heitz' COLLECTOR & JUSTIFIERS

Mit COLLECTOR hat Markus Heitz das ultimative Zukunftsepos geschrieben

Collector 1

»Schützenswerte, bedrohte Rasse Mensch – eure Rettung ist nahe!«

Wir schreiben das Jahr 3042. Die Menschheit ist ins Weltall aufgebrochen, doch nicht mit eigener Technik, sondern mit Hilfe von Objekten, die man bei Ausgrabungen auf der Erde gefunden hat: außerirdische Hinterlassenschaften, die den Menschen das Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit ermöglichen, obwohl nur ansatzweise klar ist, wie diese Artefakte eigentlich funktionieren. Schnell bilden sich große, multinationale Konzerne, die mit Macht und viel Geld den Aufbruch zu den Sternen vorantreiben – bis die Menschheit auf eine geheimnisvolle außerirdische Spezies trifft, die ihnen bei weitem überlegen ist: die Collectors. Diese bieten an, die menschliche Zivilisation unter ihre Fittiche zu nehmen, und versprechen Wohlstand und Schutz. Ein Angebot, das die Menschen nicht ablehnen können.

Eigentlich läuft alles ganz gut für Kris Schmidt-Kneen. Er ist Schwerlastfahrer auf Terra, und er ist der Beste. Als er von dem deutschen Konzern Gauss Industries einen Spezialauftrag erhält, sieht das nach leicht verdientem Geld aus. Doch der Transport wird sabotiert und Kris für den Diebstahl eines außerirdischen Antriebsmoduls verantwortlich gemacht. Zur Strafe wird er auf eine hochgefährliche Mission geschickt – mitten unter die Collectors, die offenbar ganz eigene Absichten mit den Menschen haben. Absichten mit katastrophalen Folgen …

» Mehr Infos zum Buch....

Collector 2 - Operation Vade Retro

Wenn die Zukunft triumphiert - der Höhepunkt von Markus Heitz' gewaltigem Epos


Die Zukunft – unsere Zukunft: Das Weltall ist erobert, die Galaxis erforscht, aber nun ist die Menschheit einem unheimlichen Feind zum Opfer gefallen: den Collectors. Außerirdische, die scheinbar durch nichts zu bezwingen sind und Planet um Planet in ihre Gewalt bringen. Doch es regt sich Widerstand, und ein gefährlicher Plan zur Befreiung wird geschmiedet ... Im grandiosen Höhepunkt seines großen Weltraum-Epos erzählt Bestsellerautor Markus Heitz vom Freiheitskampf der Menschheit in den Weiten des Alls.

Wir schreiben das Jahr 3043. Nachdem bereits zahlreiche Planeten von den feindlichen Collectors in ihre »Obhut« genommen wurden, fassen die interstellaren Staaten und Konzerne endlich den Mut und greifen an. Dabei müssen die Menschen jedoch feststellen, dass die ihnen so fremde wie unheimliche Zivilisation der Collectors in sich gespalten ist, und der Kampf in ihren eigenen Reihen droht für die Menschheit zur tödlichen Falle zu werden. Drei Menschen – ein ehemaliger Gefangener der Collectors, ein draufgängerischer Priester der Church of Stars und eine Söldnerin mit ungeahnten Fähigkeiten – finden auf abenteuerlichen Wegen zu der Lösung, die zum Neubeginn der Galaxis führen könnte: einer Geheimoperation namens »Vade Retro«.

»Mehr Infos zum Buch...


COLLECTOR - das Hörbuch

Who is who?

Der Sprecher Michael Hansonis

Frachterpilot Wiolant "Kris" Schmidt–Kneen ist eine der wichtigsten Figuren in dem undurchsichtigen Spiel um Macht, technisches Know-how und das Wohl der Menschheit. Dieses ist bedroht, denn die aggressiven Collectors – auch Collies genannt – nehmen immer mehr Planeten in Beschlag. Jegliche menschliche Verteidigungsstrategie versagt angesichts der Übermacht der Ahumanen. Flucht ist die einzige Möglichkeit zu überleben.

Und welche Rolle spielt der verschollene Anatol Lyssander? Der 53-jährige ehemalige Langsstreckensprungpilot leidet am Interim-Syndrom, einer schmerzhaften Krankheit, die seine Wahrnehmungsfähigkeit zeitweilig auf ein Übermaß steigert. Nur dank steigender Dosen Neuroleptika ist er noch nicht dem Wahnsinn verfallen. Doch das Syndrom hat auch eine Nebenwirkung, die man sich auf Hakup, seinem Heimatplaneten, dann und wann zu nutze macht. Anatol besitzt nämlich die Fähigkeit, die Gedanken von Außerirdischen zu verstehen. Mehr noch, er kann mit ihnen ganz ohne Sprache rein mental in Bildern und Vorstellungen kommunizieren.

Schließlich ist da noch Ernest "23" Karupopolous, ein junger Mann mit vielen Narben und schrecklichen Missbildungen. Er gehört zu den Chemicals. Das heißt, seine Eltern hatten eine chemisch veränderte DNA was für ihn dramatische Erbgutschädigungen zur Folge hatte. Die wenigen Chemicals, die überhaupt lebensfähig sind, verfügten jedoch über ein ausprägte Fähigkeit, mit ihrem Willen steuernd auf Materie einwirken zu können, auch auf komplizierte Systeme wie Maschinen und Antriebe

Außerirdische, Beta-Humanoide und christliche Priesterinnen

Doch in Markus Heitz Universum gibt es auch zahlreiche Frauen. Umaia Kneen ist Kris Schmidt-Kneens Ex-Frau. Soraya ist seine Tochter; er ist stets um ihre Sicherheit in Sorge. Kneen wird außerdem konfrontiert mit Faye Durrick, einer bewaffneten Abenteurerin und Drogendealerin. Und er trifft auch Nuria Suede ihre sieben Jahre ältere Schwester, eine Professorin, die von sich stets in der dritten Person Plural spricht. "WIR sind die Ältere und müssen auf dich aufpassen. Das haben WIR unseren Eltern versprochen.", sagt sie, als sie ihrer Schwester wieder begegnet.

Diverse Frauenfiguren gehören auch zu der Church of Stars (CoS), dem Zusammenschluss christlicher Konfessionen zur interstellaren Mission, zum Beispiel Deaconess Hera, Preacheress Rodosta und Bishopness Theresa. Als Mitglieder absolvierten sie alle eine Grundausbildung, zu der das Einüben von Schießen und Klettern gehörte. Dennoch, die Church of Stars gilt weitgehend als friedlich.

"Collectors"– Ein Weltraum und ein sprachliches Abenteuer

Das ist nur ein kleiner Einblick in das Personal des großen Science-Fiction-Romans, dem Michael Hansonis sein Stimme geliehen hat. Nach Lyrik, Krimis, Abenteuerromanen und Literatur ein neues Feld für den Sprecher. Vor allem der überbordenden Phantasie des Autors, die sich in Gänze über rund 600 Seiten erstreckt, zollt er Respekt.

Doch hören Sie Michael Hansonis selbst in kurzen Stellungsnahmen zu "Collector" und das Sprechen eines buchstäblich raumgreifenden Romans.

Interview mit Michael Hansonis

Text: Petra Metzger
Interview & Fotos: Astrid Roth (Regie)

Collector Blick ins Buch

Markus Heitz

Collector

€ 10,99 [D] inkl. MwSt. | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download (gek.), Hörbuch Download