3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer

Thriller

Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

3

London: Der hochrangige Politiker Mathewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt.

2

Sicherheitschef Joe Dempsey, der spezialisiert darauf ist, Bedrohungen zu identifizieren und auszuschalten, erlebt das Undenkbare: Das politische Gefüge wankt, die britische Regierung scheint die Kontrolle zu verlieren.

1

Die junge Journalistin Sarah, die das Attentat live verfolgt hat, und der Anwalt Michael Devlin versuchen, die Wahrheit hinter den Toren der Macht aufzudecken … auf Leben und Tod

»Nervenkitzel pur... Wer ein hochspannendes, abwechslungsreiches und brisant aktuelles Buch sucht, kommt an Tony Kents "3, 2, 1 - Im Kreis der Verschwörer" nicht vorbei.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Martin Ruf, Wolfgang Thon
Originaltitel: Killer Intent
Originalverlag: Elliott & Thompson
Paperback , Klappenbroschur, 624 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-43975-7
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Die Truman-Devlin-Reihe

Leserstimmen

Auf der Suche nach der Wahrheit

Von: tinaliestvor.de

09.08.2019

Alle Geheimdienste Großbritanniens und der USA sind in Alarmbereitschaft. Der amtierende sowie der ehemalige amerikanische Präsident sind zu einer Festrede nach London gereist. Gelobt werden soll hier die Friedensbewegung sowie das Ende des Krieges in Irland. Obwohl Joey Dempsey mit seinem Team des DSD jedes noch so kleines Detail des Ablaufs besprochen, geplant und überprüf hat, fühlt er sich nicht ganz wohl bei diesem Treffen. Beeindruckt von der Präzision des Secret Services kann er nicht umhin, sich weiterhin Sorgen zu machen. Diese lange geplante Aktion läuft einfach zu glatt, bis die erste seiner Agentinnen mit einem Kopfschuss von einem Scharfschützen niedergeschossen wird. Den Attentäter gelingt es daraufhin, den ehemaligen Präsidenten Amerikas sowie den früheren Premier Großbritanniens zu erschießen. Überwältigt wird er dank dem Mut Dempseys. Der Attentäter begeht noch in derselben Nacht Selbstmord und sein angeblicher Anwalt Daniel verunglückt tödlich mit seinem Porsche. Doch sein Anwaltskollege und bester Freund Michael weiß von dem Termin und kennt das Geständnis des Attentäters und dessen wahre Beweggründe, was ihn selbst auf der Todesliste ganz nach oben rutschen lässt. Der Killer ist im Anmarsch. Michael wird dank einer jungen ambitionierten Journalistin über eine scheinbare Verschwörung der Polizei aufgeklärt. Der Anschlag auf beide misslingt und dem Killer wie auch dessen Auftraggeber wird schlagartig klar, dass sie es bei Michael mit keinem gewöhnlichen Anwalt zu tun haben. Dempsey hingegen wird schnell klar, um wen es sich bei diesem ausgeprägten meisterhaften Scharfschützen und Killer handeln muss und begibt sich auf dessen Spur der Verwüstung und muss feststellen, dass jemand von ganz oben hier die vermeintlichen Strippen zieht. Bei Tony Kent wird schnell klar, dass hier aber auch gar nichts so zu sein scheint, wie es auf den ersten Blick vermag. Jeder kämpft für sich und gegen all die anderen. Erst als zwei Parteien sich zusammentun, wird das wahre Ziel klar und deutlich. Bepackt mit den Unruhen Irlands beschließt Kent, dies politisch in ein offenes, dem Leser eher unbekanntes Licht zu rücken. Man zieht mit Dempsey durch ein Land der Verwüstung und mit Michael in den Kreis seiner wahren Familie. Ein brisantes und explosives Abenteuer!

Lesen Sie weiter

Rezension „321 im Kreis der Verschwörer“

Von: Elli

08.08.2019

Von Anfang an konnte mich die Geschichte richtig gut catchen und die Charaktere fand ich richtig toll beschrieben. Jedes Geschehen fand vor meinem inneren Auge statt, als wäre ich selbst dabei gewesen und hätte alles miterlebt. Zuvor habe ich noch nie einen Politthriller gelesen... und bereue es jetzt! Denn Tony Kent beweist, dass auch thriller mit vielen politischen Eindrücken spannend und nachvollziehbar sein können. Besonders gut gefallen hat mir, die ganzen Stränge die gezogen werden und wer in welchem Machtbereich welche Rolle spielt. Vor allem weil dies die öffentliche Gesellschaft oft nicht mitbekommt und nicht einschätzen kann. Ich fand das Buch richtig spannend und ist eine große Empfehlung von mir, an alle die Politthriller interessant finden und die vielleicht auch schon ein bisschen was von Politik verstehen. Einerseits lässt man sich weiterbilden, andererseits wäre es gut, schon ein bisschen zu wissen. Ich gebe dem Buch daher 5/5 Sternen! Echt klasse!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Tony Kent studierte Jura in Schottland und arbeitet heute als Anwalt in London. Er ist regelmäßig im Old Bailey tätig und war Verteidiger und Ankläger in einigen spektakulären Strafprozessen. Nebenbei ist Kent erfolgreich als Autor und Boxer.

Zur AUTORENSEITE

Wolfgang Thon wurde 1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg.

zum Übersetzer

Pressestimmen

»Ein echter Pageturner! 3,2,1 – und dann wird geschossen.«

WDR 2, Christian Beisenherz (18. Juli 2019)

»3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer ist ein klassischer Actionthriller in der Tradition von Tom Clancy und wird Fans des Genres begeistern.«

dpa (30. Juli 2019)

»Hochspannung von Anfang bis zum Ende und damit wird dieses unglaubliche Debüt zu einem Pageturner erster Güte!«

Mainhattan Kurier (26. Juni 2019)

»Ein meisterhaftes Thrillerdebüt.«

Thalia-Kundenmagazin STORIES (28. Juni 2019)

»Ein atemloser Thriller zum Dranbleiben, mit der stattlichen Stärke von 624 Seiten wie gemacht für den Liegestuhl am Strand.«

Coop-Zeitung (CH) (02. Juli 2019)

»Hochspannend, abwechslungsreich und brisant aktuell ist dieser rasante Agententhriller!«

Weitere Bücher des Autors