VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Abscheu Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-75295-9

Erschienen: 27.02.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Du willst vielleicht die Vergangenheit begraben, aber was passiert wenn sie sich nicht begraben lässt?

Der attraktiven Claire scheint es an nichts zu fehlen. Sie wohnt mit ihrer Familie in einem restaurierten Bauernhof an einem der idyllischsten Orte der Niederlande. Ihr Ehemann ist ein einflussreicher Immobilienmakler. Den beiden Kindern kann sie jeden Luxus bieten. Und ihr Freundeskreis ist erlesen. Doch Claires Leben ist nicht so makellos, wie sie vorgibt. Kennt jemand ihr kleines dunkles Geheimnis? Das Geheimnis, das sie niemandem anvertraut hat. Nicht einmal ihrer eigenen Familie. Und dabei soll es bleiben, koste es, was es wolle ...

Esther Verhoef (Autorin)

Esther Verhoef, 1968 in ´s-Hertogenbosch geboren, ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Niederlande. Der Durchbruch gelang ihr mit den Thrillern „Der Geliebte“ und „Hingabe“. Eine Filmfirma hat sich die Rechte an »Der Geliebte« gesichert. „Hingabe“ stürmte sofort alle Bestsellerlisten und wurde mit zahlreichen Preisen versehen. Innerhalb von vier Monaten wurden über 200.000 Exemplare verkauft. Esther Verhoef wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Niederländischen Thrillerpreis – den sie als erste Holländerin nach Autoren wie Nicci French, Dan Brown und Henning Mankell gewann – sowie dem Niederländischen Krimipreis.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer
Originaltitel: Alles te verliezen
Originalverlag: Ambo Anthos, Amsterdam

Paperback, Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-75295-9

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 27.02.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin