VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Anleitung zum guten Sterben Für Angehörige, Pflegende und Hospizbegleiter
DVD mit Anleitung zur Basalen Stimulation

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-442-22120-2

Erschienen:  19.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Menschen, die Sterbende begleiten, sind oft verunsichert und stehen vor vielen Fragen: Was nimmt der Sterbende noch wahr? Welche Pflege braucht er? Wie können Schmerzen gelindert werden? Die langjährige Palliativschwester Dorothea Mihm und die mehrfach ausgezeichnete Sachbuchautorin Annette Bopp haben nach ihrem erfolgreichen Erstling „Die sieben Geheimnisse guten Sterbens“ diesen Leitfaden geschrieben. Ein Kapitel widmet sich der Problematik der Sterbehilfe, ein weiteres gibt viele wichtige Tipps für das Aufsetzen einer Patientenverfügung. Die beigelegte Anleitungs-DVD zeigt, wie Sterbende, die nicht mehr bei Bewusstsein sind, berührt werden sollten. Mit dieser „Basalen Stimulation“ können Angehörige und Freunde, Pflegende und Hospizhelfer mit einem Sterbenden auch dann noch kommunizieren, wenn dieser nicht mehr sprechen kann.

inkl. 1 DVD, Laufzeit ca. 30 min.

Dorothea Mihm und Annette Bopp im Gepräch darüber, was ein Sterben in Würde ausmacht Zum Interview

Dorothea Mihm (Autorin)

Dorothea Mihm, geboren 1958 in Steinbach/Röhn, arbeitet seit fast 40 Jahren als Krankenschwester, davon 20 Jahre in der Pflege mit Palliativpatienten. Auf ihren zahlreichen Reisen nach Asien lernte sie neue Wege des Umgangs mit dem Sterben kennen und integriert diese in ihre Arbeit – wie auch die »Basale Stimulation in der Pflege« und andere im Westen entwickelte therapeutische Methoden. Als Seminarleiterin, Coach und Heilpraktikerin gibt sie ihr Wissen an Fachpublikum und Laien weiter.


Annette Bopp (Autorin)

Angela Fournes, geb. 1960 in New York, wuchs in Mexiko auf, wo ein natürlicher und sogar fröhlicher Umgang mit dem Tod gelebt wird. Nachdem sie viele Jahre als Sterbebegleiterin im Hospiz gearbeitet hat, ist sie seit 2007 als Bestatterin in Berlin tätig.
Annette Bopp, geb. 1952, ist Diplom-Biologin, Medizin-Journalistin und erfolgreiche Sachbuchautorin. Zuletzt erschien von ihr gemeinsam mit Dorothea Mihm »Die sieben Geheimnisse guten Sterbens: Erfahrungen einer Palliativschwester«.

22.03.2018 | Witten

Vortrag

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58455 Witten

18.04.2018 | 17:30 Uhr | Leer

Vortrag

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel Ostfriesen-Hof
Groninger Str. 109
25789 Leer

16.05.2018 | 19:30 Uhr | Aschaffenburg

Vortrag
"Die sieben Geheimnisse des guten Sterbens"
Eintritt: 4 €

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

AOK Fortbildungszentrum
Goldbacher Str. 57
63741 Aschaffenburg

07.09.2018 | Bern

Vortrag

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die Quelle - Ort der Begegnung
Museumstr. 10
3005 Bern

11.10.2018 | Viernheim

Vortrag

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Viernheimer Hospizverein e.V.
Goethestrasse 19
68519 Viernheim

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Broschur, 176 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
mit DVD

ISBN: 978-3-442-22120-2

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  19.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren