Arthrose - Der Weg aus dem Schmerz

In 10 Schritten zu schmerzfreien Knochen und Gelenken
Mit Übungen für Knie, Hüfte, Schulter, Rücken

Arthrose - Der Weg aus dem Schmerz
Paperback DEMNÄCHST
ca. 14,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 14,40 [A] | ca. CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Endlich schmerzfrei zu sein ist der Wunsch von Millionen Deutschen, die an Knochen- und Gelenkschmerzen leiden. Arthrose, Osteoporose und die Langzeitfolgen von Verletzungen sind die häufigsten Ursachen. Der Gang zum Arzt ist oft eher verwirrend als erhellend, die Wartezeiten lang, die Heilungschancen unklar. Dr. med. Carsten Lekutat, Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportmedizin, kennt die Sorgen und Nöte der Patienten und sagt: Es gibt Wege aus dem Schmerz! Er hilft durch den Dschungel an ärztlichen Diagnosen und Therapien, beleuchtet das Pro und Kontra der neuesten Verfahren und erklärt, was wirklich hilft.

Mit vielen praktischen Tests zur Selbstdiagnose, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie 100 Übungen für schmerzfreie Knochen und Gelenke.


Originaltitel: Arthrose - Der Weg aus dem Schmerz
Originalverlag: Becker Joest Volk Verlag
Paperback , Klappenbroschur, ca. 192 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
4-farbig, ca. 230 Abbildungen und Fotos
ISBN: 978-3-442-17907-7
Erscheint am 19. Juli 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Carsten Lekutat ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt und Leiter des Berliner »HIT Hausarztzentrum in Tegel«. Als Fernseharzt moderierte Lekutat von 2006 bis 2007 die wöchentliche Kolumne »Der Gesundmacher« im »Sat.1 am Mittag«-Magazin. 2011 bis 2014 moderierte er im WDR Fernsehen die wöchentliche Prime-Time-Sendung »Der Gesundmacher« und »Raus aus dem Stress«. Bereits 2012 übernahm Lekutat die Moderation der wöchentlichen Gesundheitssendung »Fit und gesund«. Zusätzlich führt er jede Woche durch die Sendung »Hauptsache gesund« im MDR Fernsehen. Dr. Carsten Lekutat ist Autor mehrerer Bücher zu medizinischen Themen.

Zur Autor*innenseite