(Hrsg.)

Band VI: 1938–1945

Die Kirchenpolitik in den ein- und angegliederten Gebieten (März 1938 – März 1945)

Paperback
154,00 [D] inkl. MwSt.
158,50 [A] | CHF 193,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Abschließender Band einer einzigartigen Reihe

In der Reihe "Dokumente zur Kirchenpolitik des Dritten Reiches" veröffentlicht die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte Dokumente zur Politik der nationalsozialistischen Staats- und Parteiführung gegenüber der evangelischen und der katholischen Kirche. Erschienen sind bisher die Bände I bis V für den Zeitraum 1933 bis 1945. Es werden seit Band III vor allem Dokumente aus dem Bestand des Reichskirchenministeriums im Bundesarchiv Berlin dokumentiert. Neben der Kirchenpolitik im engeren Sinne belegen sie die Auseinandersetzungen in Gesellschaft und Kultur. In den Einleitungen zu den einzelnen Bänden werden die Dokumente zusammenfassend interpretiert. Der die Reihe abschließende Band VI behandelt die Kirchenpolitik in den dem Deutschen Reich seit 1938 ein- und angegliederten Gebieten (u. a. Österreich, Sudetenland, Warthegau, Elsaß, Lothringen, Luxemburg).

  • Umfangreiches Archivmaterial jetzt zugänglich

  • Mit zahlreichen erschließenden Anmerkungen und Hinweisen


Bearbeitet von Gertraud Grünzinger
Paperback, Broschur, 1.450 Seiten, 16,7x24,0
Ein Band in zwei Teilbänden
ISBN: 978-3-579-08177-9
Erschienen am  28. August 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Gertraud Grünzinger

Getraud Grünzinger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsstelle der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte in München.

mehr Infos