VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Barbie. Kleider selber nähen 25 Modelle für Ankleidepuppen in vier Größen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,99 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-8094-3833-5

Erschienen:  09.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Haute Couture für Barbie

Ob superschlank oder mit etwas üppigeren Maßen, ob eher klein oder mit Gardemaß: Barbie ist mit jeder Figur das Topmodel im Kinderzimmer und braucht daher eine Garderobe für alle Lebenslagen. Die 25 Modelle in vier unterschiedlichen Größen sind mit ein wenig Näherfahrung schnell nachzuarbeiten und lassen keine Wünsche offen. Es gibt alltagstaugliche Kleidung wie ein Ensemble fürs Büro, eine bequeme Latzhose oder einen sexy Pyjama. Doch auch für die Abendgala, den Cocktailempfang und die Traumhochzeit ist gesorgt. Und selbst im Meerjungfrauen-, Prinzessinnen- oder Feenkostüm macht Barbie eine gute Figur. Die genauen Anleitungen mit Schemazeichnungen und die Schnittmuster in Originalgröße machen das Nachschneidern einfach.

Annabel Benilan (Autorin)

Annabel Benilan ist Stylistin und Kostümbildnerin. Unter dem Namen „Mélée Cassis“ hat sie vor einigen Jahren ein Modelabel gegründet und verkauft ihre selbst entworfenen und genähten Kreationen nun in ihrer Boutique in der Nähe des Canal Saint-Martin im Pariser Osten.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Originaltitel: Vêtements à coudre pour Barbie
Originalverlag: Marie Claire

Paperback, Broschur, 128 Seiten, 19,5x22,5
durchgehend Farbfotos und s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-8094-3833-5

€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen:  09.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Individuelle Kleidung für jede Barbie - einfach selbst genäht

Von: lesulu Datum: 05.01.2018

www.lesulu.de

Wer tolle Kleidung für die Barbie selber nähen möchte, dem sei das Buch "Barbie. Kleider selber nähen", welches im Bassermann Verlag erschienen ist, empfohlen.

Meine Tochter (9 Jahre alt) wollte gerne eigene Kleidung für ihre Barbies nähen. Mit diesem Buch gelingt das sehr leicht.
Die Schnittmuster findet man, zum Abpausen im Buch, oder auch zum Ausschneiden als Download-Link. Diese passen auf die verschiedensten Barbies, egal ob man die kurvigere Barbie, die "normale" Barbie oder auch die Barbie mit den ewig langen Beinen zu Hause hat.
Der Vorteil am Barbie-Kleidung nähen ist definitiv, dass es nur kleine Stücken Stoff verbraucht und die Tochter sich somit immer wieder neu ausprobieren kann, ohne, dass man viel Geld investieren muss. Außerdem sind die selbst genähten Kleidungsstücke natürlich auch bei ihren Freundinnen der Hit!

Egal ob man die Barbie in ein Hochzeitskleid, ein Bade- oder Schneeoutfit stecken möchte, in diesem Buch ist für alle Anlässe das richtige Schnittmuster dabei!
Unsere Barbie hat nun ganz viele individuelle Kleidungsstücke und die Tochter ist stolz auf ihre Näharbeiten.

ein tolles Nähbuch auch für Anfänger

Von: aprikaner anja Datum: 30.12.2017

www.aprikaner.de

Herzlichen Dank an Basserman und Randomhouse, das ich das Buch zur Verfügung gestellt bekommen habe!

9783809438335_Cover

Ein tolles Buch. Für Barbie gibt es von Unterwäsche angefangen über Schlafanzüge Hosen, Röcke, Kleider, Tops und passende Jacken bis zum Hochzeitskleid alles!
Mit ganz entzückenden Accessoires wie Mützen und passenden Handtaschen. Ich bin ganz verliebt. Alles was das Puppenmuttiherz begehrt.
Die Schnitte sind in Originalgröße im Buch. Das finde ich toll, denn es kann direkt losgehen.
Von einfach bis anspruchsvoll ist alles dabei!
Die Anleitungen sind auch für Anfänger leicht verständlich und die Tips zum nähen sehr hilfreich.

Alle Schnitte gibt es in verschiedenen Größen für eine echte Barbie, eine extra schlanke, eine kurvige und eine große.

Ich habe mir einen Kindheitstraum erfüllt und nun meine eigenen zwei Barbies :D.
Eine neue und eine alte an der auch noch die Gelenke beweglich sind. Die verschiedenen Größen im Schnitt sind notwendig, denn die rothaarige ist viel schmaler.

Hier sind die Damen unterwegs zur Party
https://www.flickr.com/photos/74557920@N00/24526803947/in/dateposted-public/

Einmal ein Schnitt mit Jersey ( der Rest von einem Shirtstoff) und einer mit Webware ( die Reste von der neuen Übergardine). Ich finde das lies sich mit Webware besser nähen. Ist aber ganz sicher Übungssachen und eine Pinzette würde ich auch empfehlen. Ich habe zwei benutzt, habe aber auch Wurstfinger.

https://www.flickr.com/photos/74557920@N00/38684130964/in/dateposted-public/

Jetzt brauche ich nur mehr klein gemusterte Stoffe, das macht Lust auf mehr!

Ein tolles Buch, was 9,99€ voll Wert ist! Und werft nur keine Stoffreste mehr Weg! :D

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autorin