VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Bauen mit Holz Wege in die Zukunft

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7913-5604-4

NEU
Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Holz wird seit jeher von den Menschen als Baustoff geschätzt. Dieser nachwachsende Rohstoff ist materialisierte Solarenergie und effizienter Kohlenstoffspeicher. Die Schönheit sowie die exzellenten Eigenschaften machen dieses universell einsetzbare Naturprodukt zum Material für die Zukunft im Bauwesen. Holzbau gilt heute geradezu als Paradebeispiel eines innovativen Bauens. Renommierte Fachautoren beleuchten hier die unterschiedlichen Aspekte, vom Wald über die ökologische Bedeutung bis zum fertigen Bauwerk. Die vorliegende Neuauflage des überaus erfolgreichen Bands wurde aktualisiert, sie präsentiert 52 ausgewählte internationale Beispiele wegweisender Holzarchitektur der letzten Jahre und illustriert die modernen Konstruktions- und Gestaltungsmöglichkeiten sowie die architektonische Vielfalt. Eine umfassende Dokumentation dieses immer weiter an Bedeutung gewinnenden Themas.

Hermann Kaufmann (Herausgeber)

Hermann Kaufmann stammt aus einer alten Zimmermannsfamilie. Er ist Architekt und Professor für Entwerfen und Holzbau an der Technischen Universität München. Er zählt zu den Pionieren des modernen Holzbaus.

Winfried Nerdinger war Professor für Geschichte der Architektur und Baukonstruktion an der TU München und Direktor des Architekturmuseums der TU München. Seit 2012 ist er Gründungsdirektor des NS-Dokumentationszentrums München.


Winfried Nerdinger (Herausgeber)

Winfried Nerdinger war Professor für Geschichte der Architektur und Baukonstruktion an der TU München und Direktor des Architekturmuseums der TU München. Seit 2012 ist er Gründungsdirektor des NS-Dokumentationszentrums München.

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 22,4 x 26,7 cm, 121 farbige Abbildungen, 119 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5604-4

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

NEU
Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren