,

Benjamin und Julius: Geschichten einer Freundschaft zur Zeit Jesu

(7)
Paperback
9,95 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit einer zünftigen Prügelei fängt sie an - die Freundschaft zwischen dem jüdischen Jungen Benjamin und Julius, dem Sohn des römischen Centurio im Städtchen Kafarnaum.

Die Erzählung verwickelt Leserinnen und Leser in die spannenden Erlebnisse der beiden Jungen. Sie stellt die Welt Jesu lebendig vor Augen und lässt viele altbekannte Geschichten des Neuen Testaments in neuem Licht aufscheinen. Das Buch fesselt nicht nur Kinder; auch Erwachsene lesen es mit Vergnügen und Gewinn.


Paperback , Broschur, 112 Seiten, 12,4x18,5
11. Aufl. 2014
Mit Illustrationen
ISBN: 978-3-466-36435-0
Erschienen am  13. Mai 1996
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Von: Hauke Kloppenborg aus Leer

21.03.2019

Es macht Spaß es in der Schule im Religionsunterricht zu lesen (TGG)

Lesen Sie weiter

Von: Hauke Kloppenborg aus Leer

21.03.2019

Es macht Spaß es in der Schule zu lesen (TGG)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Horst Klaus Berg, geb. 1933, war von 1973–1998 Professor für evangelische Theologie/Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Autor weit verbreiteter pädagogischer und religionspädagogischer Standardwerke.

Zur AUTORENSEITE

Ulrike Weber

Ulrike Weber ist Religionspädagogin und Montessori-Pädagogin im Realschulbereich.

Zur AUTORENSEITE