VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Best Highrises 2014/15 The International Highrise Award 2014/Internationaler Hochhaus-Preis 2014

Sprache: Deutsch / Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 29,95 [D] inkl. MwSt.
€ 30,80 [A] | CHF 39,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7913-5400-2

Erschienen: 21.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hochhäuser – Landmarken und Wegweiser in die Zukunft

› Alle wichtigen Fakten zu den Teilnehmern des renommierten IHP-Wettbewerbs

› Fundierter Überblick über die weltweit besten Hochhausbauten der letzten beiden Jahre

› Nachhaltigkeit, Ökobilanz und Nutzerfreundlichkeit: die wichtigsten Kriterien der „grünen Wolkenkratzer“ mit Vorbildcharakter

Der Internationale Hochhaus Preis (IHP) feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum.

Im Rahmen der sechsten Verleihung dieses international renommierten Preises stellt das Deutsche Architekturmuseum (DAM) die weltweit besten Hochhäuser vor, die in den letzten beiden Jahren fertiggestellt wurden.

Auch wenn Hochhäuser nach wie vor symbolisch für Superlative und wirtschaftliche Potenz in den Himmel wachsen, dienen sie vielerorts als Ikonen oder Landmarks moderner Metropolen. Doch Höhenrekorde sind dabei nicht mehr allein Hauptaugenmerk. Vielmehr bestimmen Nachhaltigkeit, Energie- und Kosteneffizienz sowie nutzerfreundliches Design die aktuellen Wettbewerbe und Debatten. Neueste technische Entwicklungen ermöglichen dabei Konstruktionen, die in der Vergangenheit teilweise unvorstellbar waren. Anhand von Fotos und Plänen werden an die 30 Hochhäuser präsentiert, die den Standard von Morgen vorzeichnen. Spannend dabei ist insbesondere die Nutzungsentwicklung weg vom klassischen Büroturm über „Mixed-Use“ hin zu Wohnhochhäusern, die in naher Zukunft nicht nur das Erscheinungsbild asiatischer Metropolen prägen werden.

Peter Cachola Schmal (Autor)

Peter Cachola Schmal, Architekt, ist seit 2006 Direktor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main.

Paperback, Klappenbroschur, 112 Seiten, 21,0 x 27,0 cm, 145 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5400-2

€ 29,95 [D] | € 30,80 [A] | CHF 39,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen: 21.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors