VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Blade Runner/Ubik/Marsianischer Zeitsturz 3 Romane in einem Band

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,00 [D] inkl. MwSt.
€ 14,40 [A] | CHF 19,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-453-52583-2

Erschienen: 02.06.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Der große Philip-K.-Dick-Omnibus – die berühmtesten Romane in einer einzigartigen Ausgabe

Philip K. Dick hat unsere Vorstellung von der Zukunft geprägt wie kaum ein anderer Schriftsteller. Und Filme wie „Blade Runner“, „Minority Report“, „Scanner Darkly“ und „Paycheck“, die nach seinen Romanen entstanden sind, haben ein Millionenpublikum begeistert. Längst ist Dick zu einem Klassiker der amerikanischen Literatur geworden – mit diesem Sonderband, der die drei bekanntesten Romane Dicks erstmals zusammenführt, wird dies nachhaltig unter Beweis gestellt!

"Philip K. Dick war einer von Amerikas größten Propheten!"

Süddeutsche Zeitung

Philip K. Dick (Autor)

Philip K. Dick, 1928 in Chicago geboren, schrieb schon in jungen Jahren zahlreiche Stories und arbeitete als Verkäufer in einem Plattenladen in Berkeley, ehe er 1952 hauptberuflich Schriftsteller wurde. Er verfasste über hundert Erzählungen und Kurzgeschichten für diverse Magazine und Anthologien und schrieb mehr als dreißig Romane, von denen etliche heute als Klassiker der amerikanischen Literatur gelten. Philip K. Dick starb am 2. März 1982 in Santa Ana, Kalifornien, an den Folgen eines Schlaganfalls.

"Philip K. Dick war einer von Amerikas größten Propheten!"

Süddeutsche Zeitung

"Ein Erzählen, das durch die Kraft seines Erfindungsreichtums literarisch wird."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Noch nie hat die Gottsuche so viel Spaß gemacht!"

Harry Rowohlt

"Philip K. Dick ist für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, was Franz Kafka für die erste war."

Art Spiegelman

Aus dem Amerikanischen von Michael Nagula
Originaltitel: Do Androids dream of electric sheep/Ubik/Marsian Timeslip

Paperback, Broschur, 848 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-52583-2

€ 14,00 [D] | € 14,40 [A] | CHF 19,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 02.06.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors