VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Die Pandora-Reihe (2)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31183-7

Erschienen:  13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Was tust du, wenn du alles verlierst?

Nachdem Liz und Sophie dem Sandmann entkommen sind, arbeitet Liz als Blog-Jounalistin bei Pandoras Wächter. Nach einem kritischen Artikel über die Abschaffung des Bargelds wird sie verhaftet – sie soll den Chef der NeuroLink AG getötet haben. Alle Beweise sprechen gegen sie – aber ist sie wirklich eine Mörderin? Als Liz verurteilt und aus Berlin verbannt wird, bleibt ihre Schwester Sophie in der Stadt zurück. Nun ist es an ihr, die Wahrheit herauszufinden, doch bald ist auch Sophie in Berlin nicht mehr sicher.

»Eva Siegmund ist eine Schriftstellerin vom Weltklasseformat einer Suzanne Collins ("Die Tribute von Panem"). Mit "Cassandra" gelingt ihr erneut ein absolutes Lesehighlight.«

literaturmarkt.info (27.11.2017)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Pandora-Reihe

Die H.O.M.E.-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Eva Siegmund (Autorin)

Eva Siegmund, geboren 1983 im Taunus, stellte ihr schriftstellerisches Talent bereits in der 6. Klasse bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb unter Beweis. Nach dem Abitur entschied sie sich zunächst für eine Ausbildung zur Kirchenmalerin und studierte dann Jura an der FU Berlin. Nachdem sie im Lektorat eines Berliner Hörverlags gearbeitet hat, lebt sie heute als Autorin an immer anderen Orten, um Stoff für ihre Geschichten zu sammeln.

www.evasiegmund.de

»Eva Siegmund ist eine Schriftstellerin vom Weltklasseformat einer Suzanne Collins ("Die Tribute von Panem"). Mit "Cassandra" gelingt ihr erneut ein absolutes Lesehighlight.«

literaturmarkt.info (27.11.2017)

»Die Charaktere haben sich ganz wunderbar weiterentwickelt. Ich bin einfach nur hin und weg und total begeistert!«

The Empire of Books via YouTube (04.12.2017)

»Der Schreibstil von Eva Siegmund war mal wieder bezaubernd und ich konnte mich fast nicht von dem Buch losreißen.«

beesbookworlds.blogspot.de (03.12.2017)

»Eine spannende Fortsetzung und ein gelungener Abschluss.«

die-buechereulen.blogspot.de (08.12.2017)

»Absolut spannend und lesenswert!«

buchpost.blogspot.de (11.12.2017)

mehr anzeigen

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-31183-7

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Spannungsbogen erfreut Lesefluss

Von: Buch Versum Datum: 16.08.2018

https://buchversum.wordpress.com/

Das ist der 2. Teile der Reihe, es ich für das Verständnis wichtig den ersten Teil gelesen zu haben.
Liz wird zum Morde verurteilt und Sophie versucht mit allen Mitteln Ihre Unschuld zu beweisen. Es beginnt wieder eine spannungsgeladenen Jagd nach der Wahrheit.

Das Cover ist ein Blickfang, wunderschön gestaltet und in Szene gesetzt.
Es macht total neugierig aufs Lesen. Die Farbwahl ist harmonisch und gut gewählt.

Der Klapptext ist flüssig und locker, es macht neugierig auf mehr.

Die Hauptprotagonisten sind Sophie und Liz .

Die Schwestern sind erwachsen geworden und haben Ihre Zukunft in die Hand genommen. Die jungen Frauen haben sich weiter entwickelt, besonders Liz setzt sich eisern ans Ziel Offenheit zu erlagen aber Sophie wird hervorgehoben, zeigt Ihren Mut und Ihre Stärke alles für die Freiheit / Unschuld Ihrer Schwester zu tun.

Der Schreibstil ist locker, leicht und fließend. Der Leser wird durch die 2 wechselnden Perspektiven in die Gefühls- auch Gedankenwelt der Protagonisten involviert. Hergebend ist auch das literarische Mittel mit Einbindung der Pressenachrichten sowie spätere Gedanken vom Antiprotagonist.

Die Autorin schreibt bildlich und emotional, lässt einen mit der Aufdeckung und Jagd nach der Wahrheit in ein aktionistisches Buch eintauchen.

Das Buch hat mich unterhalten, mitfühlen lassen, war leider recht vorhersehbar und hat mich trotz dessen neugierig auf den Ausgang gemacht.

Die Erzählweise ist flüssig, leicht, erfrischend, emotional und bildlich.

gefühlvoll und mutig

Das Buch zeichnet sich durch das Beweisen der Unschuld von Liz aus.

Zum Fazit;
_____________
Ich wollte die Teile der Reihe zusammen sprich nach einander lesen, daher hatte Ich auch den 2. Teil zu Hause. Trotz des nicht so gepackten ersten Teil gab ich Tel 2 dann doch noch eine neutrale Chance. Leider muss Ich gestehen war es für mich wohl auch hier das verlockende Cover was mehr für sich spricht als die Handlung. Es hat mich leider wieder nicht überzeugt. Grund dafür gebe Ich aber gerne die Einsicht, dass Ich vielleicht nicht ganz in die Zielgruppe für das Buch gehöre. Meine Empfehlung wäre für eine mehr Jüngere Lesegruppe, zu der ich mit 36 Jahren nicht mehr gehöre.
Hervorgehoben hat sich mir jedoch bei diesem Teil der Spannungsbogen, die Geschichte hatte mehr Drama und hat mich dann doch an manchen Stellen gefesselt und mitfiebern lassen. Schön war auch die Entwicklung der Characktere.

Danke für das Lesevergnügen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag Cbt / RandomHouse.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Cassandra
#EvaSiemund
#Cbt #RandomHouse
#werbung

Eine grandiose zum Verschlingen geeignete Fortsetzung!

Von: Steffinitiv Datum: 02.07.2018

www.zwischendenzeilengelesen.de

Mein Fazit

Warum wollte ich dieses Buch lesen?

Da mich bereits der erste Teil so fasziniert hat, war ich natürlich super gespannt auf den zweiten Teil.

Was ich zu dem Buch sagen möchte:

Ich wurde auch wieder nicht enttäuscht! Ich konnte es nur leider auch nicht mehr aus der Hand legen, was wiederum mein Freund jetzt nicht so toll fand, aber das macht nix!

Definitiv kann ich sagen, dass sich Eva Siegmund hier fast selbst übertroffen hat. Der erste Teil dieser Dilogie war schon gut, doch der zweite schlägt ihn noch um Längen!

Einzig das Ende hat mich ein wenig aus der Bahn geworfen und ich bin immer noch sehr enttäuscht, dass die Geschichte so vorbei geht.

Ansonsten kann ich echt nur sagen: eine absolut empfehlenswerte Reihe!

Vielen Dank an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autorin