VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Christliche Sexualpädagogik Eine emanzipatorische Neuorientierung
Für Schule, Jugendarbeit und Beratung

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-466-37018-4

Erschienen: 29.08.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wenn es um Sexualität geht, fühlen sich junge Leute von der Kirche verlassen – das haben nicht nur die jüngsten Missbrauchsfälle gezeigt. Stephan Leimgruber beweist, dass christliche Werte und ein lebensbejahender Umgang mit Sexualität sehr wohl zusammenpassen. Ein handfestes Praxisbuch und ein längst überfälliger Befreiungsschlag.

  • Eine ermutigende christliche Sexualpädagogik

  • Unterstützung für alle, die Jugendliche begleiten

  • Für eine menschenfreundliche Sexualmoral

»hilfreiches Werk«

Stimmen der Zeit (01.11.2011)

Stephan Leimgruber (Autor)

Prof. Dr. Stephan Leimgruber, geb. 1948, war katholischer Priester mit langjähriger Schultätigkeit und Seelsorgeerfahrung und war Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München. Ein zukunftsfähiger Umgang mit Sexualität seitens der katholischen Kirche ist ihm besonders nach Aufdeckung der Missbrauchsfälle ein großes Anliegen – mit seinen Publikationen dazu beweist er mutigen Pioniergeist.

»hilfreiches Werk«

Stimmen der Zeit (01.11.2011)

»Leimgruber will einen Perspektivenwechsel von einer früheren Sündenmoral, die das ganze Leben mit Geboten und Verboten umstellt hat, hin zu einer dialogischen Verantwortungsethik befördern.«

Martin Lechner, in: Katechetische Blätter 5/2011, S. 381 (10.09.2011)

Paperback, Broschur, 208 Seiten, 16,5 x 24,0 cm

ISBN: 978-3-466-37018-4

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 29.08.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors