(Hrsg.), (Hrsg.), (Hrsg.)

Confirmation Work in Europe

Empirical Results, Experiences and Challenges. A Comparative Study in Seven Countries

Paperback
29,95 [D] inkl. MwSt.
30,80 [A] | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine wissenschaftliche Analyse der gegenwärtigen Konfirmandenarbeit im europäischen Kontext

Dieser Band enthält die Ergebnisse der ersten international-vergleichenden empirischen Untersuchung von Konfirmandenarbeit in sieben europäischen Ländern und Kirchen (Dänemark, Deutschland, Finnland, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz), in der mehr als 28.000 Konfirmanden, Eltern und Mitarbeitende befragt wurden. Die Konfirmandenarbeit wird zunächst für jedes Land beschrieben. Vergleichende Analysen geben sodann Einblick in zentrale Fragen von innovativer Bedeutung für die Ausrichtung von Konfirmandenarbeit, angefangen bei didaktischen Fragen bis hin zum Beitrag der Konfirmandenarbeit für die Gesellschaft. Damit bietet der Band zahlreiche Anregungen, die über die jeweiligen nationalen Kontexte hinausreichen. Er wirft neue Fragen auf und enthält Impulse für Praxis und Theorie.

Der Band wurde von einem Autorenteam aus allen beteiligten Ländern gemeinsam erarbeitet und basiert auf einer empirischen Studie mit mehr als 28000 befragten Konfirmanden, Eltern und Mitarbeitenden. Zugleich steht er in einem engen Zusammenhang zu dem Band „Konfirmandenarbeit in Deutschland“.

"Die Befunde der internationalen Studie zu 'Confirmation Work in Europe' bieten Erkenntnisgewinn und zukunftsweisende Perspektiven für ein bedeutendes Feld religiöser Bildung."

Reformierte Presse, Rahel Voirol (30. September 2011)

Paperback, Broschur, 344 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-08089-5
Erschienen am  25. Januar 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Friedrich Schweitzer, Dr. rer. soc., ist Professor für Religionspädagogik an der Universität Tübingen.

Kati Tervo-Niemelä, Dr. theol., ist Studienleiterin am Church Research Institute in Tampere (Finnland) und a.O. Professorin für Religionspädagogik an der Universität Helsinki.

Thomas Schlag, Dr. theol., ist Professor für Praktische Theologie an der Universität Zürich.

Henrik Simojoki, Dr. theol., ist Professor für Religionspädagogik an der Universität Bamberg.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Wolfgang Ilg, geboren 1973, Pfarrer und Diplom-Psychologe, Dr. rer. nat., ist Professor für Gemeindepädagogik an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Henrik Simojoki, geb. 1975, ist Professor für Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher der Autoren