VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

DARK LOVE - Dich darf ich nicht finden Roman

DARK-LOVE-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-27064-0

Erschienen:  13.06.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Wahre Liebe kennt keine Regeln

Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

ÜBERSICHT ZU ESTELLE MASKAME

DIMILY-Series - Young Adult

DARK-LOVE-Serie

Young Adult

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Estelle Maskame (Autorin)

Estelle Maskame ist 20 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.

Aus dem Englischen von Bettina Spangler
Originaltitel: Did I Mention I Need You
Originalverlag: Black&White Publishing

Paperback, Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5x20.6, 2 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-453-27064-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  13.06.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezi - Dark Love: Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame

Von: ~Laura~ Datum: 17.03.2018

talesofthefairytaleworld.blogspot.de/

Inhalt:
Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

Informationen zum Buch:
Broschiert: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (13. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453270649
ISBN-13: 978-3453270640
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Originaltitel: Did I Mention I Need You
Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 4,3 x 20,5 cm

Meine Meinung:
Es ist schon so lange her, das ich mit Eden und Tyler unterwegs war, das ich gar nicht wusste wie schön es sein kann. Und genau aus diesem Grund bin ich froh dieses Buch gelesen zu haben. Gut, da ich nicht mehr so recht wusste, wie Band 1 geendet hat, habe ich das erste Kapitel gebraucht um mich wieder ins Buch zu finden, doch danach wollte ich nicht mehr aufhören.
Ich bin mit Eden gemeinsam nach New York aufgebrochen und habe sehr viel mit ihr erleben dürfen. Gemeinsam mit ihr bin ich der unbändigen Faszination unterlegen, die New York auf jeden Besucher ausübt. Ich habe gestaunt, mit ihr gelacht, geweint und gekämpft und allen voran nie aufgegeben. Wobei letzteres das Schwerste von allen war, aber ich glaube das solltet ihr selbst lesen.
Ich mag besonders aber ihre starke Entwicklung. Sie ist definitiv erwachsener geworden und das hat das Lesen sehr stark geprägt, wie ich finde. Eden ist eine unglaublich tolle Protagonistin und ich weiß schon jetzt, dass ich sie unglaublich vermissen werde, wenn ich die Reihe endgültig durchgesuchtet habe.
Auch mit Tyler ist es mir so ergangen, auch wenn bereits in Band 1 abzusehen war, wie stark seine Veränderung sein wird. New York scheint ihm sehr gut getan zu haben und nicht nur das, auch die Reise, zu der er aufgebrochen ist. Das hat mich vom ersten Augenblick an fasziniert, denn ich möchte ihn glücklich sehen, nicht gebrochen.
Naja, immerhin hätte alles wirklich toll werden können, bis gewissen Personen eingetroffen sind. Hierbei möchte ich echt nicht zu viel schreiben, da ich euch sonst spoilern würde.
Aber der Schreibstil von Estelle Maskame ist hier noch ausführlicher, was bei den ganzen Beschreibungen der Gegebenheiten echt von Vorteil ist, vieles aber dennoch in die Länge zu ziehen scheint. Das hat dazu geführt, das ich leider länger gebraucht habe, als ich geplant hatte, aber dennoch liebe ich dieses Buch so sehr.
Das Buch hat mich echt fertig gemacht, sodass ich echt fertig war am Ende und mega geweint habe, aber ich glaube genauso muss ein Buch sein. Okay, vielleicht ohne mich so fertig zu machen.
Aber hier ist es echt schwer eine Bewertung zu finden, die dem Buch gerecht wird. Klar ich liebe es und habe es auch gesuchtet, aber ich darf deswegen nicht aus den Augen verlieren, das es hier auch etwas zu bemängeln gab, nämlich die ein oder andere Länge. Hmmm, sehr schwierig, aber ich glaube, das ich mich hier am besten dazu entscheiden sollte 9 Rosenblätter fallen zu lassen. Einfach weil es so toll gewesen ist und dennoch Luft nach oben war.

Herzerwärmend & mit absoluter Feuchte-Hände-Garantie

Von: Elizabeth Blackbird Datum: 12.03.2018

https://elizabethblackbird.blogspot.de/

Band 2 der Dark Love Triologie geht absolut spannend weiter. Nachdem Eden Tyler ein ganzes Jahr nicht gesehen hat besucht sie ihn in New York City.

Der Leser wartet eigentlich nur darauf, dass es zwischen den beiden wieder funkt. Total genial und vor allem wesentlich leidenschaftlicher und erwachsener als Band 1.

Es gab Momente, da hätte ich Eden gegen die Wand klatschen können, so sehr hat sie mich geärgert... Das Ende war wieder super spannend, sodass ich direkt in die Bücherhandlung gefahren bin, um Band 3 zu besorgen...

Die Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsbänden, durchweg spannend, sodass es mir nicht möglich was, das Buch aus den Händen zu legen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin