VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben Roman

DARK-LOVE-Serie (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-27063-3

Erschienen:  11.04.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Service

  • Biblio

Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …

„Ich war gefesselt, hab wirklich mitgefiebert und hatte auch ordentlich Herzklopfen dabei und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil.“

Gesa Wegeng, WDR1 Live (11.04.2016)

ÜBERSICHT ZU ESTELLE MASKAME

DIMILY-Series - Young Adult

DARK-LOVE-Serie

Young Adult

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Estelle Maskame (Autorin)

Estelle Maskame ist 20 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.

„Ich war gefesselt, hab wirklich mitgefiebert und hatte auch ordentlich Herzklopfen dabei und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil.“

Gesa Wegeng, WDR1 Live (11.04.2016)

"Absolute Suchtgefahr!"

celepedia.de (03.06.2016)

„Jede Wette, dass dieser Stoff verfilmt wird!"

The Observer

„Maskames Fan sind begeisterte Vielleser, und die Autorin ist es schon gewohnt, dass jede ihrer Plot-Wendungen hitzig diskutiert wird.“

The Herald

„Ihre 126.000 Follower sind allesamt begeistert von Maskames Büchern.“

The Times

mehr anzeigen

Aus dem Englischen von Cornelia Röser
Originaltitel: Did I Mention I Love You
Originalverlag: Black&White Publishing

Paperback, Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-27063-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  11.04.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension: Dark Love - dich darf ich nicht lieben

Von: JULIA Datum: 03.01.2018

zeilentraeumerin.blogspot.com

Titel: Dark Love - Dich darf ich nicht lieben
Bd 1
Autorin: Estelle Maskame
Seitenanzahl: 464
Verlag: Heyne
Preis: 9,99 EUR

KLAPPENTEXT:
Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!
Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …


Erster Satz:
Wenn ich aus Filmen und Bücher eines gelernt habe, dann, dass Loy Angeles die coolste Stadt mit den coolsten Leuten und den coolsten Stränden ist.
Zitat:
Die ganze Zeit starre ich auf meine Converse und betrachte meine Handschrift auf dem weißen Gummirand. Genau wie auf meinen Koffer habe ich mit schwarzem Filzstift Songtexte darauf geschrieben.

MEINE MEINUNG:
Cover & Titel: Passend zum Gerne und passend zur Story, und es ist auch ziemlich schön, obwohl die männliche Person nicht besonders hübsch ist. Naja der Titel passed zwar auch, ist aber irgendwie nicht so meins.
Schreibstil: Er wird besser im laufe des Buches, doch am Anfang hatte ich nicht das Gefühl ein richtiges Buch zu lesen, sondern ein Wattpad Geschichte, die ersten Anfänge der Autorin, was mich ziemlich aufgeregt hat, aber nach und nach wurde das besser. Es ist aus der ICH-Perspektive geschrieben.
Inhalt: Es ist locker leicht und die Umgebung, L.A, war entspannend. Es war auch recht spannend, doch ich hatte ziemlich viele Dinge die mich stören. Die einzigen Personen die mich nie genervt haben, waren Recheal, Ella und Dean. Ich fand ziemlich viele Personen in diesem Buch, ziemlich oft ziemlich nervtötend...
Oft hatte Eden einen Gedanken, Verhaltens sprung, der für mich einfach keine Sinn ergeben hat. Auch die Gefühle und Handlungen der Personen waren für mich einfach nicht plausible. Und es hatte oft eine Aufgesetzte Tief, so als ob es jetzt eine Situation oder eine Person unbedingt sofort Tiefgang bekommen, was dann einfach unecht gewirkt hat.
Und auch in diesem Buch, wie in leider viele Young-adult Bücher wurde irgendwie wieder Betrügen gerechtfertigt, Eden fühlt sich zwar super schuldig was ich gut finde, aber die betrogene Person, wird einfach so mega ''böse'' und so dargestellt, damit man es nicht so richtig schlimm finden. Und das Problem mit den Stiefgeschwister, finde ich persönlich sehr an der Haaren herbeigezogen. Dann mal ganz im ernst 1. ist es nicht illegal und 2. gibt es auch eigentlich nicht verwerfliches dran, man könnte darüber diskutieren, wenn sie wie Geschwister aufgewachsen wären, aber das sind sie nicht. Als sie sich treffen, ist auch der Vater von Eden, nicht so unglaublich lange in der Familie und Eden hatte Tyler davor noch nie gesehen...also wie könnte man da behaupten sie wären Geschwister.

Ich fand das Buch gar nicht so schlecht, aber da ich nicht das Gefühl habe dass sich die Dinge die mich stören im nächsten Teil ändern, werde ich diesen nicht lesen.

Bewertung: 2 von 5

Fantastische,hochemotionale und einnehmende story

Von: Ramona  aus Wurzen Datum: 08.10.2017

Ich finde die Geschichte der beiden -Eden und Tyler - spannend, emotional und stellenweise auch sehr bedrückend sowie humorvoll. Beide erleben eine Liebe, durch die sie wachsen und einander respektieren, lieben, achten und vertrauen lernen. Tyler erdet Eden in vielen Momenten, wobei sie ihn ohne Bedingungen liebt und verteidigt ... Diese Bücher sind fantastisch geschrieben und fesseln von der ersten Seite des 1. Bandes bis zur letzten Seite des 3. Bandes. Ein Muss für alle, die solche Bücher lieben und auch für diejenigen, die "nur ein gutes Buch" lesen wollen. Natürlich wird es den ein oder anderen an die Charaktere aus der 'After' Reihe erinnern, doch diese 2 hier werden sich in alle Herzen schleichen und wer ein begeisterter Leser ist, wird diese Bücher mehr als einmal zur Hand nehmen und mit Eden und Tyler leiden, lieben und lachen und sich am Ende mit den beiden freuen. Also Daumen hoch und ein dickes Kompliment!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin