,

Das Coach-Eddy-Training

In 12 Wochen zum Traumbody

(6)
Paperback
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Start Changing Now!

Trainiert, muskulös und stark in 12 Wochen? Der erfolgreiche Youtube-Fitnesstrainer Coach Eddy macht’s möglich. Mit einem Ganzkörpertraining, das über 12 Wochen immer spezifischer ausgebaut wird, werden alle Muskelgruppen des Körpers gezielt gefordert. Individuell angepasste Trainingspläne mit Home-Workouts für Einsteiger plus Coach Eddys ganz persönliche Muskeltipps garantieren den Erfolg.

On top: Ernährungs-Know-How und Eddys Spezial-Rezepte, die satt machen und das Muskelwachstum anfeuern. Spaß beim Training, Muskelfood auf dem Teller und ein Hammer-Body!


Paperback , Klappenbroschur, ca. 192 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
ca. 100 farbige Fotos
ISBN: 978-3-517-09689-6
Erschienen am  10. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Mehr über das Coach-Eddy-Training

Leserstimmen

Zum Traumkörper gibt es keine Abkürzung

Von: MelaKafer

28.04.2019

Für einen Traumbody muss man hart arbeiten. Dass es zu einem Traumkörper keine Abkürzung gibt, macht Coach Eddy gleich klar. Aber mit dem richtigen Timing bei Ernährung und Routine im Training kann es gut gelingen. So lauten seine drei Ernährungstipps für den Muskelaufbau: regelmäßig snacken, hohe Energiedichte und das richtige Essen. Dazu liefert er gleich die passenden Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie für seine 5 Snackfavoriten. Die Gerichte sind einfach, die Zutatenliste ist überschaubar, sodass selbst mein fast 16-jähriger Sohn keine Probleme mit dem Zubereiten hatte. Besonders angetan haben es ihm die Fitness-Frühstückmuffins. Das Buch hatte sich mein Sohn gewünscht und so beziehe ich mich bei meiner Rezension vor allem auch auf seine Bewertung. Die einzelnen Übungen sind gut erklärt und mit Fotos visualisiert. Allerdings zieht hier mein Sohn gerne noch YouTube-Videos heran. Das 12-Wochen-Programm, das in 3 Blöcke unterteilt ist, hat er weitgehend durchgezogen, wobei er, auf Grund seines niedrigen Alters auf Hanteln etc. verzichtet und nur mit dem Eigengewicht gearbeitet hat. Nichtsdestotrotz konnte mein Leistungssport betreibender Sohn noch viele hilfreiche Anregungen aus diesem Trainingsbuch ziehen. Eine gewisse Grundfitness und Affinität für den Sport sehe ich aber schon als Voraussetzung, um mit Hilfe des Coach-Eddy Trainings seinen Traumbody zu erreichen. Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Trainingsprogramm, sympathisch vermittelt von Coach Eddy.

Lesen Sie weiter

nur bedingt für Anfänger geeignet

Von: 78sunny

01.02.2019

Coach Eddy verfolge ich seit einiger Zeit über YouTube. Als ich dann sah, dass er ein Buch herausbringt, musste ich es unbedingt lesen. Das Buch wirkt hochwertig, modern und jung. Die Fotos von Eddy sind sehr professionell geschossen und die Fotos der Speisen, die in dem Buch vorgestellt werden, sind unglaublich gut arrangiert und belichtet. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Der Einband ist flexibel, so das man das Buch aufgeklappt neben einem liegen lassen kann, während man etwas kocht oder man trainiert. Die ersten beiden Kapitel geben einem einen Überblick, was für eine Person Eddy ist und welche Sichtweise er vertritt. Motivation wird natürlich groß geschrieben und das sollte auch so sein bei einem Buch dieser Art. Eddy ist ein sehr natürlicher und direkter Typ. So wird auch in dieser Einleitung nichts übertrieben und hier kommt auch nichts wissenschaftliches oder dröges auf den Leser zu. Der Ernährungsteil wird ebenfalls kurz und bündig erklärt. Wer es wissenschaftlich haben will, sollte sich bei anderen Autoren umgucken. Hier findet der Otto-Normal-Verbraucher ein Buch mit dem er schnell und einfach sein Leben gesünder gestalten kann. Im Buch sind etliche Rezepte enthalten. Teilweise mit Bildern untermalt, aber eben nicht bei allen. Ich persönlich bin ein sehr visueller Typ und würde daher lieber weniger Rezepte im Buch haben, dafür dann alle mit Bildern. Aber gut, das ist Geschmackssache. Von der Vielfalt, der Abwechslung und der Komplexität der Gerichte ist man hier sehr gut bedient. So gut wie alle Zutaten sind in großen Supermärkten erhältlich und die Anzahl der Zutaten ist sehr gut gewählt. Wer, wie ich, schon viele Fitness- und Kochbücher gelesen hat, wird nicht allzu viel neues finden, aber für Anfänger bietet es eine überschaubare und realisierbare Auswahl. Was mir persönlich am besten gefiel, war der afrikanische Touch. Gerade der „Jollof Rice mit Hähnchenschenkel(afrikanisch)“ gefiel mir sehr, sehr gut. Die folgenden 3 Viertel des Buches beschäftigen sich mit dem Training. Hier kommt dann auch der Kritikpunkt, warum ich nicht volle 5 Sterne gebe. Ich persönlich kannte Coach Eddy schon von Youtube und konnte mir denken, was mich erwartet. Wer das allerdings nicht weiß und keine Möglichkeit hat erst einmal ins Buch hineinzuschauen, wird von der Inhaltsangabe vielleicht etwas fehlgeleitet. Da steht, dass es ein Home-Workout für Anfänger ist. Dem würde ich nicht zustimmen. Problem Nummer eins ist, dass man für die Trainingseinheiten immer eine Langhantel, Kurzhanteln, eine Hantelbank, eine Kettlebell und teilweise auch ein TRX braucht. Welcher Anfänger hat dies zu Hause? Ich finde das Buch für Anfänger nur geeignet, wenn sie ins Fitnessstudio gehen und dafür gern einen Plan zur Hand haben wollen. Ansonsten denke ich, ist das Buch eher für Fortgeschrittene etwas, die genug Equipment zu Hause haben. Entweder genau das was hier angegeben wurde oder Dinge mit denen man sie ersetzten kann. Ich habe ein TRX, Kettlebells, einen Gymnastikball und Hanteln zu Hause. Übungen mit der Langhantel konnte ich durch Resistancebänder ersetzten. Dazu gehört aber eben schon etwas Erfahrung. Technisch erklärt Coach Eddy die Übungen sehr gut und weißt darauf hin, was besonders beachtet werden muss. Außerdem werden die Übungen anhand von aussagekräftigen Bildern erklärt. Was mir sehr gut gefiel, war, dass es neben einem ausführlichen WarmUp auch noch einen Mobility-Anteil im Training gab. Auch die genaue Einteilung an welchen Tagen man Krafttraining, an welchen Ausdauertraining machen und an welchen man einen Ruhetag einlegen soll, fand ich klasse. So einen strukturierten Plan hatte ich mir gewünscht und genau das bekam ich von dem Buch. Für ich ist es das ideale Buch. Ich kann viele Trainingseinheiten im Fitnessstudio absolvieren und an den Tagen, wo ich es nicht dort hin schaffe, kann ich die Übungen so abwandeln, dass ich sie mit meinem Heim-Equipment durchführen kann. Alles also machbar, obwohl man an 5 Tagen der Woche trainiert. Ein bisschen verwirrend war es mit den einzelnen Trainingstagen dann doch erklärt, aber nach einigem hin und her, habe ich das System verstanden. Wirklich hilfreich war es, dass bei jeder Übung im Workout, die Seitenzahl zu der Stelle im Buch angegeben war, wo man die Übung genau erklärt bekommt. *Fazit:* 4 von 5 Sternen Da Buch ist klasse für Anfänger, die ins Fitnessstudio gehen und einen Plan zur Hand haben wollen. Für ein Home-Workout kann ich es Anfängern nicht empfehlen, außer man ist bereit sich eine Menge Equipment zu kaufen. Das ist nicht nur eine Geld- sondern auch eine Platzfrage. Ansonsten denke ich, ist das Buch eher etwas für Fortgeschrittene, die gern einem vorgegebenen Plan für ihre Fitnessstudio Workouts und Alternativ-Workouts für zu Hause bekommen möchten. Dafür wollte ich das Buch und genau das erfüllt es für mich auch.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Home-Workouts zum Mittrainieren und fundiertes Fitnesswissen, sympathisch rübergebracht, das ist das Geheimrezept des erfolgreichen Fitness-Youtubers Edem Galley alias Coach Eddy. Nach Abitur und abgeschlossenem BWL-Studium startete der lizensierte Ernährungsberater und Personaltrainer 2014 seinen eigenen YouTube-Kanal. Seine motivierende und lockere Art persönliche Tipps zu Training und Ernährung zu präsentieren, macht ihn heute zu einem der führenden Fitness-Youtuber in Deutschland. Coach Eddy wohnt und arbeitet in Düsseldorf.

Die Diplom-Journalistin Eva Stammberger arbeitete fünf Jahre als Redakteurin für die Themen Training, Fitness und Ernährung für das Rennradmagazin TOUR, danach fünf Jahre als Textchefin beim Fitness- und Lifestylemagazin SHAPE. Seit 2015 ist sie freie Journalistin und schreibt zu den Themen Sport und Ernährung. Sie lebt, arbeitet und sportelt auf der Schwäbischen Alb.

© Forster & Martin Fotografie
Edem Galley
© Forster & Martin Fotografie
Eva Stammberger