Das Leuchten der Magie

Roman

Paperback
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der atemberaubende Höhepunkt von Peter V. Bretts großer Dämonensaga

Das Leuchten der Magie ist der atemberaubende erste Teil von The Core, dem fünften Band und grandiosen Höhepunkt von Peter V. Bretts Dämonensaga. Der zweite Teil erscheint unter dem Titel Die Stimmen des Abgrunds im Frühjahr 2018.

Seit die Menschen beschlossen haben, sich den Dämonen der Nacht entgegenzustellen und zu kämpfen, hat sich das Antlitz der Welt gewandelt. Das Volk der Krasianer ist gegen den Norden in den Krieg gezogen, und das kleine Tal der Holzfäller ist zu einer mächtigen, siegelbewehrten Stadt angewachsen. Doch Arlen, der tätowierte Mann, und Jardir, der Anführer der Krasianer, stehen sich immer noch in erbitterter Feindschaft gegenüber – bis sie eines Tages beschließen, gemeinsam den Kampf zu den Dämonen hinunter ins Reich der Tiefe zu tragen. Die letzte Schlacht gegen die Wesen der Finsternis entscheidet über das Schicksal aller Völker …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ingrid Herrmann-Nytko
Originaltitel: The Core (Demon Cycle 5)
Originalverlag: HarperVoyager
Paperback , Klappenbroschur, 656 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-453-31574-7
Erschienen am  11. Dezember 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Das Ende naht.

Von: Reading Dragonlady

26.06.2018

-Rezension- Hallo an alle Lieben, heute möchte ich Euch den 5. und vorletzten Band der Dämonen Saga von Peter V. Brett vorstellen. Wie auch schon die Vorgänger hat mich dieses Buch genauso in seinen Bann gezogen. Wieder einmal war ich restlos begeistert von der Handlung. Wie die Fäden langsam aber sicher immer enger miteinander verknüpft werden, um auf das Finale hinzuarbeiten. Wie auch den vorangegangenen Büchern werde ich diesem ebenfalls 5 Sterne geben. In diesem Buch geht es vor allem darum, die letzten Vorbereitungen für den großen Krieg zu treffen. Aber ganz so einfach kann es den Charakteren dann ja doch nicht gemacht werden, oh nein 😚. Denn die mittlerweile lieb gewonnenen (oder auch verhassten) Personen sehen sich immer wieder mit neuen Problemen konfrontiert. Und diese Probleme verlangsamen den Fortschritt im Kampf gegen die Dämonen ungemein. Wo Einigkeit herrschen sollte, brechen Bündnisse auseinander. Wo neue, gewinnbringende Erkenntnisse gewonnen werden, die im Kampf von Vorteil sein können, werden den Entdeckern Steine in den Weg gelegt. Und eine ganz bestimmte Gruppe trifft Ihre letzten Vorbereitungen für den finalen Schlag. Sie begeben sich auf eine Mission, deren Ausgang alles andere als klar vorgezeichnet ist. Die Chancen zu scheitern und die Welt dem Untergang preiszugeben sind enorm hoch. Doch ein winzig kleiner Funke der Hoffnung besteht noch. Grund genug, diesen Schritt zu wagen. Aber was wird am Ende des Weges warten? Sieg oder Niederlage? Erlösung oder Vernichtung? Ich selbst bin auf den finalen Band unglaublich gespannt. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie die Geschichte zu einem Ende kommt. Gleichzeitig möchte ich diese Welt und die wundervollen Charaktere nicht verlassen. 😥 Wie geht es Euch bei einem baldigen Abschluss mit so großen Buchreihen? Schreibt mir das doch gerne mal in die Kommentare. Drachige Grüße Eure Reading Dragonlady

Lesen Sie weiter

Auftakt zum Finale

Von: chezmelodie

08.06.2018

Das Buch „Das Leuchten der Magie“ ist der fünfte Band einer Reihe, welche ich euch definitiv ans Herz legen kann, wenn ihr sie also noch nicht kennt, geht und lest sie und kommt dann wieder um meine Rezension euch durchzulesen! 😘 Ich gebe dem Buch 3 von 5 🌟. Die Welt und die Charaktere wurden gut weitergeführt und illustriert, jedoch hatte ich das Gefühl, dass die Story selbst sehr schleppend voranging. Die offenen Fragen des letzten Teils werden jedoch gut beantwortet und vor allem Dorn als Charakter bekommt einen besseren Hintergrund und ist dadurch besser nachzuvollziehen! Das Buch als Prolog und Auftakt zum Finale eignet sich hervorragend, da es weiterhin spannend bleibt und gerade unseren liebgewonnenen Figuren Zeit zur Ausgestaltung bietet, es war aber nicht so umwerfend und fesselnd, dass es von mir die 4 oder 5 Sterne verdient hätte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.

www.petervbrett.com

Zur AUTORENSEITE

Links