,

Das Medizinrad

Eine Astrologie der Erde

Paperback
12,50 [D] inkl. MwSt.
12,90 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Standardwerk zu den zwölf indianischen Monden mit ihren Totems.

Das Medizinrad lehrt ein neues, ganzheitlich-spirituelles Verständnis von Natur und Erde. Es basiert auf der indianischen Vorstellung vom menschlichen Leben als einem Kreislauf von Geburt, Tod und Wiedergeburt; einem Kreis, der seinerseits eingebettet ist in den Zyklus des Kosmos, der den Menschen umschließt. Nach diesem Verständnis tritt der Mensch an einem bestimmten, zu ihm passenden Mond in den Kreis ein. Ihm werden damit gewisse Kräfte, Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten verliehen, die im Symbol des jeweiligen Tieres ihren Ausdruck finden.


Aus dem Amerikanischen von Janet Woolverton
Originaltitel: The Medicine Wheel
Originalverlag: Prentice Hall
Paperback, Broschur, 304 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 12 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-21740-3
Erschienen am  14. November 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sun Bear

Sun Bear war Medizinmann der Chippewa und gründete den Bear Tribe, der Indianer und Nichtindianer willkommen heißt. Wabun, enge Vertraute von Sun Bear, ist seit dessen Tod 1992 die Führerin des Bear Tribe.

Zur AUTORENSEITE

Wabun

Wabun, enge Vertraute von Sun Bear, ist seit dessen Tod 1992 die Führerin des Bear Tribe.

Zur AUTORENSEITE