VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Schicksal der Halblinge Roman

Mel Odom (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-442-36960-7

Erschienen: 13.07.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein neues Abenteuer aus der Bestseller-Saga der Halblinge!

Vor ein paar Jahren entdeckte Edeltocht Lampenzünder, einer der größten Helden der Halblinge, drei verschollene magische Waffen. Mit ihnen war dereinst die Allianz der freien Völker einem uralten Bösen in Gestalt des mächtigen Lord Khadaver entgegen getreten und hatte es vernichtet. So glaubte man zumindest. Doch etwas hat überlebt, und nun ist es an Edeltochts Schüler Kruk, zu vollenden, was sein ehemaliger Lehrer begonnen hat. Gemeinsam mit seinen treuen Gefährten bricht der mutige Halbling auf, um Edeltocht Lampenzünders Mission zum endgültigen Abschluss zu bringen. Doch sollten sie versagen, werden die Mächte der Finsternis die Welt beherrschen ...

Ein wundervolles Epos über J.R.R. Tolkiens größte kleine Helden!

Die spannende und höchst liebenswerte Geschichte eines abenteuerlustigen Halblings!

Ein durch und durch packendes Lesevergnügen!

"Als Bibliothekarin, die Bücher liebt, haben mich die Abenteuer des kleinen Halblings förmlich verzaubert."

Gale Zasada, brownbookloft.com

TOLKIENS ERBEN

Seit J.R.R. Tolkien mit »Der Herr der Ringe« ein Stück Literaturgeschichte schrieb, ließen sich andere Autoren von ihm inspirieren. Tolkiens größte kleine Helden sind die Halblinge, denen sich Mel Odom in seiner vierbändigen Saga widmet. Sie mögen klein sein, sie mögen schwach sein – doch ihre innere Kraft ist größer als die der meisten Menschen. Und wenn es wirklich wichtig ist, kann man sich darauf verlassen, dass sie über sich hinauswachsen.
Auch die Zwerge gehören zu den beliebtesten Völkern von Tolkiens Mittelerde. In seiner Trilogie um die Zwergenkrieger Barlok und Warlon schlägt Frank Rehfeld jedoch einen neuen Weg im Vergleich zur typischen Abenteuer-Fantasy ein. Denn die neue Bedrohung, die über die Zwerge hereinbricht, ist so düster, so fremdartig, wie man es sonst nur aus den Alien-Filmen kennt. Eines aber haben Tolkiens Erben alle gemeinsam: Sie schreiben Fantasy reinsten Wassers.

Der Fluch der Dunkelelben

Als die Dunkelelben über das Reich der Zwerge herfielen, blieb Barlok und den übrigen Zwergen keine andere Möglichkeit, als die aus ihrer Sicht arroganten Hochelben um Unterstützung zu bitten. Nur mit deren Hilfe könnten sie es schaffen, ihre Heimat zurückzuerobern.
Der Kampf der Zwerge findet im Juli 2010 mit dem dritten Band den Abschluss. Doch Frank Rehfeld bleibt seiner Welt treu. Er schreibt bereits an seinem nächsten Roman – und es wird sich herausstellen, dass der Fluch der Dunkelelben viel grässlicher ist als befürchtet.
»Ein gewaltiges Epos, überbordend, atemberaubend und in jeder Beziehung fantastisch!« WOLFGANG HOHLBEIN, Deutschlands erfolgreichster Fantasyautor

Mel Odom

Die Zwerge von Elan-Dhor

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Mel Odom (Autor)

Mel Odom wurde 1957 geboren und hat bereits etliche Romane veröffentlicht, darunter Cyberpunk-SF und Romane zu Fernsehserien wie "Buffy the Vampire Slayer" oder "Angel". Im Jahre 2001 veröffentlichte er den ersten Roman mit den Abenteuern des Bücher über alles liebenden Halblings Edeltocht Lampenzünder, auf den bisher zwei weitere gefolgt sind. Er ist Vater von fünf Kindern, trainiert deren Basketball und Baseball-Mannschaften und unterrichtet am Moore-Norman Technology Center – natürlich im Fach "Schreiben".

"Als Bibliothekarin, die Bücher liebt, haben mich die Abenteuer des kleinen Halblings förmlich verzaubert."

Gale Zasada, brownbookloft.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Simone Heller
Originaltitel: Rover 04. The Quest for the Trilogy
Originalverlag: Tor, New York 2007

Paperback, Broschur, 864 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-36960-7

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 13.07.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht