VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das neue Rechtschreibspiel Fehler verstehen und beseitigen
Mit 81 Diktaten und Grundwortschatz für Kinder bis 12 Jahre

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
€ 16,50 [A] | CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-466-30786-9

Erschienen: 22.02.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Endlich wieder Rechtschreib-Sicherheit für Kinder und Eltern

Was soll aus meinem Kind werden, wenn es nicht richtig schreiben kann? Die verschiedenen Rechtschreibreformen haben zur allgemeinen Verunsicherung beigetragen und häufig sind selbst Eltern ratlos. Mit diesem einfachen, systematischen Lernspiel können Fehler erstaunlich schnell beseitigt werden. Schon viele Tausend Kinder haben diese einzigartige Methode erfolgreich ausprobiert.

Nessi-Kärtchen erhältlich über www.entspannungs-shop.de

1981 erschien im Kösel-Verlag erstmals „Das Rechtschreibspiel“. Das Buch entwickelte sich zu einem überaus erfolgreichen Longseller. In mehreren Überarbeitungen kam es auf bisher 29 Auflagen mit einem Gesamtabsatz von knapp 200.000 Exemplaren.
Die verschiedenen Rechtschreibreformen der letzten Jahre haben Eltern und Lehrer gleichermaßen verunsichert. Nachdem 2006 die langen und zum Teil heftig geführten Auseinandersetzungen zu diesem Thema für abgeschlossen erklärt wurden, liegt nun eine abermals aktualisierte Neuausgabe dieses Titels vor, die sich an der jetzt gültigen Rechtschreibreform orientiert. Neben einer gründlichen Überarbeitung des Wortschatzes der Klassen 1 bis 6 betrifft dies vor allem die Diktate, die an die aktuelle Lebenswelt angepasst wurden. Die Grundaussage des Buches bleibt aber erhalten: Jeder Rechtschreibfehler ist nicht mehr als ein kleiner Irrtum, den man mühelos verstehen kann. Mit einem einfachen, systematischen Lernspiel können Rechtschreibfehler erstaunlich schnell beseitigt werden. So macht das Üben zu Hause wieder Spaß!

»„Das Rechtschreibspiel" bietet eine von der Klasse 1-6 mit Erfolg angewandte Lernmethode, mit der man Rechtschreibschwächen spielerisch, einfach, schnell und systematisch bekämpfen kann.«

Neue Presse (11.06.2008)

Arnd Stein (Autor)

Dr. Arnd Stein, geboren 1946, Diplom-Psychologe, approbierter Psychotherapeut für Kinder und Erwachsene, arbeitet als Publizist und Autor erfolgreicher Entspannungs-CDs in Iserlohn. Er ist durch Rundfunk und Fernsehen einem breiten Publikum bekannt. Bei Kösel ist von ihm u.a. erschienen: Das neue Rechtschreibspiel.

www.vtm-stein.de

»„Das Rechtschreibspiel" bietet eine von der Klasse 1-6 mit Erfolg angewandte Lernmethode, mit der man Rechtschreibschwächen spielerisch, einfach, schnell und systematisch bekämpfen kann.«

Neue Presse (11.06.2008)

»Das Buch scheint uns ein geeigneter Ratgeber für häusliche Übungen von Kindern der Klassen 1-6 zu sein (…)«

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (11.07.2008)

»Es gelingt dem Autor, die doch recht trockene Materie Rechtschreibung verständlich, kurzweilig und mit subtilem Humor darzustellen.«

Dipl. Päd. Waltraud Bauer (27.05.2008)

Paperback, Broschur, 208 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
38. Aufl. 2016
Mit s/w Illustr.

ISBN: 978-3-466-30786-9

€ 15,99 [D] | € 16,50 [A] | CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 22.02.2008

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Von: Jan  aus Siegen Datum: 08.06.2008

Ein für den alltäglichen Gebrauch wunderbar aufbereitetes Werk, welches ungeachtet des eigenen Könnens die Benutzung für Laien im regelmäßigen Training mit Kindern ermöglicht.

Ich persönlich nutze es auch im Nachhilfe- und Förderunterricht an Schulen und kann es sozialpädagogischen Fachkräften wärmstens empfehlen!

Von: Kirsten Scharmacher  aus Menden Datum: 13.04.2008

Als Schulleiterin einer Grundschule in NRW bin ich immer an Büchern zu Themen interessiert, die sowohl Eltern als auch Lehrer stark betroffen machen und interessieren.LRS ist ein "Dauerbrenner" und beschäftigt Lehrer im Hinblick auf Diagnose und Förderung sehr.Das Buch stellt insofern etwas Neues und Gutes dar, da es
a.) gut lesbar ist,
b.) Informationen knapp und gut zusammenstellt,
c.) wichtige Tipps gibt,
d.) besonders für die betroffenen Eltern eine echte Hilfe darstellt, da sie nach der Lektüre des Buches systematisch mit ihrem Kind arbeiten können und - da das Buch nicht von einem Lehrer, sondern von einem Psychologen verfasst worden ist -, von Eltern sicher eher angenommen und umgesetzt wird.
Das Üben mit Hilfe von Kärtchen ist für den Lehrer sicherlich nichts Neues, aber für Eltern sinnvoll und hilfreich, da sie dies auch daheim ohne großen Aufwand tun können.
Gut gefällt mir auch das Wort-und Übungsmaterial von R. Schafferhans im Buch, die aus der Schulpraxis kommt.
Ich werde das Buch betroffenen Eltern empfehlen.

Voransicht