Paperback
29,95 [D] inkl. MwSt.
30,80 [A] | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
27,95 [D] inkl. MwSt.
28,80 [A] | CHF 38,50

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Für Predigvorbereitung und Bibelarbeit

- Übersichtlich-stringenter Aufbau
- Thematisch konzentrierte Auslegung

Eine der faszinierendsten Schriften des Neuen Testamentes ist der Brief an die Hebräer. Nach einer ausführlichen Einleitung, die die theologische Gesamtsicht des Briefes erschließt, stellt Martin Karrer die Wort- und Schrifttheologie des Textes in den Vordergrund seiner Auslegung. Thematische Konzentration und ein übersichtlich-stringenter Aufbau kennzeichnen diesen Kommentar.


ORIGINALAUSGABE
Paperback, Broschur, 278 Seiten, 11,7 x 18,8 cm
ISBN: 978-3-579-00520-1
Erschienen am  21. November 2002
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Prof. Dr. Martin Karrer ist seit 1990 Professor für Neues Testament an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Forschungsschwerpunkte sind die Auslegung des Neuen Testaments (neben dem Hebr derzeit die Apk), die Theologie des Neuen Testaments (er veröffentlichte eine Christologie), die Septuaginta (Herausgeberschaft bei Septuaginta Deutsch), Textgeschichtliche Untersuchungen sowie Ästhetik (2004 und 2007 Wissenschaftspreise aus dem Bereich der Zahnmedizin). Er ist Mitglied im Herausgeberkreis wissenschaftlicher Zeitschriften (KuD, HBT) und in wissenschaftlichen Gremien.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich