Der Klügere denkt nach

Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein
Mit Anti-Schwätzer-Training

(4)
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der stille Vogel fängt den Wurm

Martin Wehrle bringt es ans Licht: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Ein leises Wesen eröffnet ungeahnte Chancen, fürs Leben und für die Karriere – aber nur, wenn Introvertierte ihre speziellen Stärken nutzen: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen. Martin Wehrle zeigt mit amüsanten Anekdoten und überraschenden Tipps, wie stille Menschen ihre Trümpfe in einer lauten Welt ausspielen. Ein überzeugendes Plädoyer für mehr Lauterkeit und weniger Lautstärke, heiter und tiefgängig zugleich.

»Ein wertvoller Ratgeber für alle Introvertierten«

emotion (03. Mai 2017)

ORIGINALAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-39284-1
Erschienen am  10. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

sich selbst akzeptieren

Von: Liskeen

10.11.2017

Ich lernte Martin Wehrle durch seinen YouTube Kanal kennen und bekam dort bereits viele hilfreiche Tipps und Denkweisen vermittelt, sodass ich mich sehr für sein Buch interessierte. Er ist durch seine Karriere- und Berufsratgeber bekannt und mir vor allem durch seine hilfreichen Tipps bezüglich Mobbing am Arbeitsplatz bekannt. Auch in seinem Buch geht es um das Berufsleben, in erster Linie aber um sensible, schüchterne und introvertierte Menschen, zu welchen ich mich auch zähle. Es ist nicht das erste Buch, welches ich zu diesem Thema lese, aber eins der Besten, da hier die Stärken jener Menschen in den Vordergrund rücken und nicht der Gedanke etwas an sich ändern zu müssen. Er erklärt welche Probleme schüchterne Menschen in der Gesellschaft haben, versucht aus ihnen aber keinen anderen Menschen zu machen, sondern gibt aufschlussreiche Denkweisen um sich selbst und seine Schüchternheit anzunehmen und positiv zu betrachten. Im Buch werden keine Regeln aufgestellt, ich muss nicht- wie in vielen anderen Büchern in irgendwelchen sozialen Experimenten versuchen „aus mit heraus zu kommen“, sondern lerne einfach mich und meine Sensibilität zu mögen. Viele der Geschichten, die im Buch als Beispiele gebracht werden spielen am Arbeitsplatz in Büros, man kann sie jedoch ohne Probleme sofort adaptieren und muss keinen Bürojob haben um aus diesem Buch etwas mitnehmen zu können. Herr Wehrle war mir, wie am Anfang bereits erwähnt durch seinen YouTube Kanal schon sehr sympatisch und hat mich mit diesem Buch in keinster Weise enttäuscht!

Lesen Sie weiter

Wirklich nützlich!

Von: Runner

12.08.2017

Ein unterhaltsames Buch voller kluger Inspirationen, das einem wirklich etwas bringt. Martin Wehrle kritisiert unsere „Lärmgesellschaft“ (S. 11) und empfiehlt leisen Menschen, echt zu bleibt, statt auf laut zu machen (S. 128). Mit viel Interesse habe ich gelesen, wie introvertierte Promis ihren Weg gemacht haben, Bruce Springsteen, Albert Einstein, Joachim Löw und Reinhard Mey. Im Mittelpunkt aber stehen normale Menschen: Eine leise Frau, der es endlich gelingt, sich mit einem Trick im Meeting Gehör zu verschaffen (S. 238, „lautes Schweigen“). Ein leiser Bewerber, der es lernt, auf völlig natürliche Weise sich selbst zu loben (S. 199, „Fankurve“). Eine Angestellte, die Smalltalk eigentlich hasst, ihn dann aber dank der „Reportermethode“ zu schätzen lernt (S. 143). Oder ein Hochsensibler, der endlich einen Weg findet, öfter Nein zu sagen (S. 296). Der praktische Nutzen des Buches für ruhige Menschen ist bemerkenswert, man lernt aus jeder Geschichte. Hin und wieder finden sich kleine oder große Tests zum eigenen Charakter („Wie introvertiert oder hochsensibel sind Sie?“, S. 78). Das Buch ist leicht verständlich und inhaltlich einwandfrei. Sehr zu empfehlen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Zum Interview mit Martin Wehrle

Vita

Der Erfolgsautor Martin Wehrle ist Deutschlands bekanntester Karriere- und Lebenscoach. Seine Bücher haben rund um den Globus begeisterte Leser gefunden, zuletzt erschienen die Spiegel-Bestseller „Bin ich hier der Depp?“ und „Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?!“, sowie "Sei einzig, nicht artig!". An seiner Karriereberater-Akademie gibt er Erfahrungen weiter und bildet mit großem Erfolg Coachs aus. Firmen schätzen ihn als unterhaltsamen Redner und Podiumsteilnehmer.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Viele gute Anregungen, um in Meetings oder beim Smalltalk durch mehr Präsenz zu glänzen.«

myself (03. Mai 3017)

»Stille, schüchterne Menschen lernen [...] oft, dass [...] ihre Schüchternheit ein Defizit ist. Bis jetzt! Mit 'Der Klügere denkt nach' macht Martin Wehrle allen stillen Wassern Mut.«

bild.de (02. Mai 2017)

»Introvertierte, sagt der Karrierecoach Martin Wehrle, gelten als 'Nachhilfeschüler des Lebens'. Dabei haben sie Extrovertierten vieles voraus, gerade im Job.«

»In seinem neuen Buch zeigt der Autor, wie leise und introvertierte Menschen beruflich reüssieren können«

»Wer als introvertierter Mensch dieses Buch liest, hat gute Chancen, gestärkt aus der Lektüre hervorzugehen.«

Psychologie bringt dich weiter (12. April 2017)

»Denkgefängnisse werden sorgsam, aber schonungslos entlarvt, praktikable Psycho-Tricks und Rhetorik-Rezepte hebeln WortGEWALTige aus - wie ungeheuer heilsam!«

Wissensportal SGH Mobbing (09. April 2017)

»Wie man leise erfolgreich ist: Karriereberater Martin Wehrle widmete dem Thema sein neues Buch und liefert Tipps.«

derStandard.at (21. April 2017)

Weitere Bücher des Autors