Der Pakt – Bis dass der Tod uns scheidet

Thriller

Paperback NEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alice und Jake, ein frisch verheiratetes Ehepaar, jung, gutaussehend, erfolgreich. Zur Hochzeit erhalten sie eine Einladung, dem »Pakt« beizutreten, mit dem Ziel, ihre Ehe glücklich und lebendig zu gestalten. Die Grundregeln klingen vernünftig: Anrufe des Partners immer annehmen. Häufig zusammen verreisen. Geschenke machen. Warum also nicht dabei sein? Doch schon bald ist klar, sie können dem Pakt nicht mehr entkommen, schlimmer noch, die Strafen für Vergehen sind drakonisch. Ein Treueschwur, der zu einem der schlimmsten Albträume wird.

»Was passiert, wenn man das, was man am meisten liebt, zu sehr beschützt? Eine brillante Romanidee, genial umgesetzt!«

JP Delaney, SPIEGEL-Bestseller-Autorin von The Girl Before

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: The Marriage Pact
Originalverlag: Bantam
Paperback , Klappenbroschur, 560 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-35996-3
Erschienen am  11. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannender Thriller

Von: Vanessa

10.04.2019

Das Buch ist super geschrieben , es ist sehr lang aber ich finde es lässt sich gut lesen da es spannend bleibt und man wissen möchte wie die Geschichte weiter geht . Die Charaktere sind mir persönlich sehr sympathisch und man fängt bei „Der Pakt“ an selbst über seine eigene Ehe nachzudenken

Lesen Sie weiter

Tolle Idee, Umsetzung naja

Von: Monique V.

10.04.2019

Ich stehe dem Buch mit gemischten Gefühlen gegenüber. Um es einfacher zu bewerten habe ich für mich verschiedene Kategorien erstellt: Idee: Die Idee hatte mich fasziniert und ich wollte das Buch unbedingt lesen. Die Kombination zwischen Ehe und einer Sekte hörte sich für mich sehr fesselnd an. Gerade, weil man aus dem Klappentext den einen oder anderen Thriller-Moment schließen konnte und da ich Thriller am liebsten lese, war die Vorfreude entsprechend groß. Umsetzung: So groß die Vorfreude auch war, leider wurde sie nicht wirklich erfüllt. Die Thriller-Momente wurden durch die doch recht große Langatmigkeit erstickt. Am Anfang war ich von dem Inhalt gefesselt und wollte unbedingt weiter lesen, aber mit jedem weiteren Kapitel verlor ich nach und nach das Interesse, eben durch diese Langatmigkeit und diese teilweise extreme Naivität von Jake. P.o.V.: Ich finde es sehr gut das diese Kombinationen des Buches aus Jakes Sicht verfasst wurden, da eben diese auch ein paar gewisse Empathie und Spannungsmomente mitbrachte. Es ist mal etwas anderes, bei solchen Themen auch mal die männliche Sicht zu lesen. Schreibstil: Michelle Richmonds Schreibstil ist sehr belebend für die Geschichte und rettet die ein oder andere Szene, jedoch nicht alle. Durch ihren Schreibstil fällt es einem leichter das Buch durch zu lesen, auch wenn die Story gerade einen Spannungstief hat. Auch die Kapitellänge ist okay. Insgesamt: Ich finde das Buch etwas enttäuschend, generell aber lesbar. Natürlich kann jeder eine eigene Meinung haben und sollte diese sich auch bilden und das Buch selber lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michelle Richmonds Thriller »Der Pakt - Bis dass der Tod euch scheidet« wurde in dreißig Sprachen übersetzt und eroberte die »Sunday-Times-Bestsellerliste«, die Filmrechte sicherte sich 20th Century Fox. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in San Francisco.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Ein packender Thriller: temporeich, fesselnd und perfekt konstruiert.«

The Sunday Mirror

»Als Alice und Jake zur Hochzeit dem „Pakt“ für eine glückliche Ehe beitreten, ahnen sie nicht, was für ein Horror daraus wird. (…) Ein Alptraum!«

LAVIVA (14. Februar 2019)

»Die Geschichte funktioniert, fesselt bis zur letzten Seite. Und ganz nebenbei gibt es noch ein paar Denkanstöße zum Thema Freiheit und Partnerschaft.«

B.Z. am Sonntag (17. Februar 2019)