VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Schwarze Thron 2 - Die Königin Roman

Der Schwarze Thron (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7645-3147-8

NEU
Erschienen: 25.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Drei Schwestern. Drei magische Talente. Nur eine Krone.

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.

Wussten Sie, dass Kendare Blake ihren Haustieren Namen von bekannten Serienhelden gibt? Zum Special mit Interview, Video und Landkarte

Geplante Verfilmung der Fantasy-Reihe "Der Schwarze Thron"

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.«

Angela Wittmann / Brigitte (Sonderheft „Der große Leseherbst“) (27.09.2017)

Der Schwarze Thron

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Kendare Blake (Autorin)

Kendare Blake studierte in London Creative Writing, ehe sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Die New York Times-Bestsellerautorin hat bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, darunter die düstere Fantasy-Saga »Der Schwarze Thron«. Kendare Blake wurde in Südkorea geboren und lebt heute in Kent, Washington. Die Tierliebhaberin liebt es zu reisen, Schokolade zu essen und bei »Final Fantasy« zu cheaten.

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.«

Angela Wittmann / Brigitte (Sonderheft „Der große Leseherbst“) (27.09.2017)

»Ein sehr gelungener zweiter Band […], der den Auftakt noch übertrifft. Die Handlung ist originell, actionreich, schnell, spannend, überraschen und brutal …«

captain-fantastic.de (19.10.2017)

»Blakes düstere Geschichte wird noch dunkler. Erzählt in exzellenter Prosa und mit unglaublicher Geschwindigkeit steuert dieses Buch auf ein turbulentes Finale zu, dass mit einem Schocker nach dem anderen aufwartet. Schmerzhaft schön und entsetzlich faszinierend zugleich.«

Kirkus Reviews

»Diese Fortsetzung verliert nicht einen Moment lang an Geschwindigkeit. Mit wundervoll gezeichneten Figuren sowie einem tödlichen und unvorhersehbaren Plot, der den Leser atemlos zurücklässt.«

ALA Booklist

»Neue aufregende Höhepunkte einer fesselnden Geschichte. Düster ohne Frage, doch voller Action und Romantik.«

School Library Journal

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: One Dark Throne (Book 02)
Originalverlag: Harper Teen, US 2017

Paperback, Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-7645-3147-8

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penhaligon

NEU
Erschienen: 25.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Und der Kampf um die Krone geht weiter...

Von: Chiara Datum: 16.11.2017

https://angelicbooks.wordpress.com

Meine Meinung
:
Mir hat der erste Band ja schon sehr gefallen, aber der zweite Band übertrifft das alles nochmal. Die Charaktere wandeln sich unglaublich und das Zusammenspiel der Charaktere und der Geschichte war überragend. Auch, wenn ich einer Meinung zustimmen muss, dass es von Fest zu Fest geht, stört mich das kaum. Damit erreicht die Autorin eigentlich nur, dass die Spannung erhoben bleibt und nicht absinkt. Gleichzeitig geht es dieses Mal wirklich los! Es wird gekämpft und leider auch getötet und am Ende kommt natürlich der berüchtigte Cliffhanger. Ich dachte zuerst, dass dies eine Dilogie wird, so wird man getäuscht… Von den Covern her hätte das aber mal so sehr gepasst! Ich weiß nicht wie sie das dritte Cover jetzt anpassen wollen…na ja.

Ende Band eins wird ja das Geheimnis um Arsinoe gelüftet, dass sie eine Giftmischerin ist. Das wird ihr in diesem Band sowohl zugute kommen als auch ziemlichen Ärger einbürden, aber genau so etwas hatte man ja natürlich erwartet. Gleichzeitig hat sie sich aber zu jemandem entwickelt den ich sehr mag von der Persönlichkeit her. Sie ist jetzt stärker und zuversichtlicher als vorher, mit dem Wissen, dass sie ja doch eine Gabe besitzt.
Mirabella ist immer noch eine meiner liebsten Personen. Sie ist so herzlich und könnte eigentlich niemandem etwas antun außer wenn es darum geht einen ihrer liebsten zu beschützen.

Für Katherine hat sich bis zum Ende des Buches hin ein regelrechter Hass in mir gebildet. Nachdem sie aus der Breccia-Spalte zurückgekehrt ist hat man ja schon ein bisschen davon mitbekommen, dass sie sich geändert hat, aber ehrlich? Ich dachte nicht, dass es SO krass ist. Sie ist grausam und schadenfroh aber auf eine schreckliche Art und Weise. Meiner Meinung nach ist sie richtig hysterisch und das einzige Ziel von ihr ist ihre Schwestern zu töten. Dann sind da noch Jules, Joseph und Billy! Joseph und Billy habe ich ja auch seeehr ins Herz geschlossen, auch wenn Joseph sehr weit hinter Billy steht. Seine Art und Weise und vor allem wie Arsinoe und er miteinander umgehen sind SO knuffig XD
Jules wird in diesem Band immer wichtiger und deshalb schockt mich das Ende auch so sehr, aber mehr verrate ich dazu nicht…Sie wird noch stärker und ist eine wahre Anführerin…es hätte mich ja ehrlich nicht gewundert wäre sie eine Königin gewesen und irgendwie ausgetauscht worden, aber ja, so ist es auch ganz gut gelöst.

Fazit: 
Ich liebe, liebe, liebe es und habe es nach Anlaufschwierigkeiten auch sehr schnell durchgezogen. Die Charaktere haben sich toll (oder auch weniger toll) entwickelt und ich freue mich sehr auf den zweiten Band, auch wenn ich momentan etwas skeptisch bin, wie es weitergehen soll…

Besser als sein Vorgänger.

Von: mariesbookishworld Datum: 14.11.2017

www.mariesbuecher.blogspot.de

Da der erste Band noch nicht all zulange her war, gelang es mir diesmal recht schnell, wieder in der Geschichte einzusteigen.
Durch die Kapitel war es oft so, dass man immer mal zu der Karte geschaut hat, um herauszufinden, wo man sich aktuell mit dem Geschehen befindet.

Nachdem mich der erste Teil etwas unglücklich zurück gelassen hatte, hat mir der zweite Band deutlich mehr gefallen. Die Protagonisten haben sich weiterentwickelt und alle haben für sich verschiedene Wandlungen durchlebt.
Dadurch wirken die Personen um einiges authentischer, was wiederum das Buch und die Geschichte glaubhafter erscheinen lässt.

Der Schreibstil war, wie auch schon in deinem Vorgänger, sehr angenehm zu lesen, zu verstehen und bildlich vorstellbar.

Das Ende des Buches hat mich leider wieder etwas verwirrt und mit zu vielen Fragen zurück gelassen. Wird es weitere Bände geben?
Ich hoffe es!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin