Der Schwarze Thron 3 - Die Kriegerin

Roman

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

GAME OF CROWNS – Der Kampf der Königinnen ist noch nicht vorbei ...

Ihr Leben lang hat Katharine auf diesen Moment gewartet: Sie hat den Kampf um den Thron gewonnen und trägt die Krone des Reichs Fennbirn. Doch ihre Herrschaft wird angefochten – es gibt Gerüchte, ihre Schwestern seien noch am Leben und warteten nur darauf, Katharine zu stürzen. Tatsächlich haben Mirabella und Arsinoe überlebt. Sie verstecken sich auf dem Festland und werden dort von einer unheimlichen Vision heimgesucht: Die legendäre Blaue Königin weist sie an, nach Fennbirn zurückzukehren, um ihr Schicksal zu erfüllen ...

»Unfassbar brillant und absolut niederschmetternd. Kendare Blake ist eine Meisterin der Plottwists und versteht es, Herzen zu brechen. Dieses Buch hat mich zerstört – im positiven Sinn. Machen Sie sich auf Schlimmes gefasst.«

Stephanie Garber, New York Times Bestsellerautorin

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Two Dark Reigns (Book 3)
Originalverlag: Harper Teen, US 2018
Paperback , Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-3217-8
Erschienen am  25. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Unsere stärksten Fantasy-Heldinnen findest du hier

Der Schwarze Thron

Leserstimmen

Packende Fortsetzung einer grandiosen Reihe!

Von: Alexandra

17.05.2019

Was das Cover angeht, bin ich auch hier wieder total überzeugt worden. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mir dieses Design zusagt! Auch die Charaktere waren wieder extrem stark. Meine Sympathien haben sich nun wohl endgültig gefestigt und ich muss zugeben, dass ich sie alle nach diesen ganzen Wochen doch sehr gerne habe. Wie ich jetzt erstmal ohne meinen Lieben auskommen soll, ist mir ein Rätsel. Nach den beiden vorherigen Teilen war ich gespannt, wie Blake das Ganze nun weiter aufziehen würde. Und sie hat es wirklich genial gemacht, wenn ihr mich fragt. All diese Plottwists haben mich um den Verstand gebracht und mich doch so eingenommen, dass ich einfach nicht mehr von der jungen Frau loskommen kann. Ihr Stil ist einfach richtig gut und lädt zum darin verlieren ein. Stunden vergehen und sie kommen einem doch nur wie Minuten vor. Die weitere Handlung hat mir sehr zugesagt und ich bin so aufgeregt, wenn ich an all die Szenarien denke, die jetzt noch vor uns liegen könnten! Also auch hier eine ganz klare Empfehlung, denn auch bei Teil 3 wurde ich noch nicht im geringsten von irgendwas enttäuscht!

Lesen Sie weiter

Es geht auf das Finale zu!

Von: snowyy_13

15.05.2019

Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung dieser Reihe gefreut und mich erst eine Weile gewundert, wessen Regenschaft gemeint ist, also neben der von Katherine. Ich hätte wirklich nie auf Jules getippt. Es ist sehr interessant aufgemacht, wie die Menschen sie verehren, obwohl sie den Fluch der Pluralität mit sich trägt. Und auch wie die Menschen einen Grund suchen, um nicht Katherine zu folgen, die durch die toten Königinnen auch als Untote gilt. Es wurde im Buch mehrmals erwähnt, wie mächtig sie sei und das sie alle Gaben beherrschen würde, aber leider hatte ich nie wirklich den Eindruck gehabt davon. Bis zum Ende rückt auch Mira ziemlich in den Hintergrund, obwohl sie sehr begabt ist, was Elemente angeht. Was mir gefallen hat, ist das man mehr einen Einblick in diese Welt bekommt. Sei es, was es mit Fennbirn auf sich hat, mit dem Nebel oder mit der Vergangenheit der Insel. Aber auch die Zwischenmenschlichen Konversationen waren sehr aufschlussreich. Leider muss ich sagen, dass der Band mir nicht so sehr wie der Vorgänger zugesagt hat, weil der Aufbau mir viel zu lange gedauert hat. Wäre es das erste Buch der Reihe gewesen, könnte ich es verstehen, aber da es der dritte war, fand ich etwas zu krass, dass die Spannung erst nach dem letzten Drittel stattfand. Dafür konnte ich aber das Buch am Ende kaum weglegen. Ich hätte mir schon früher etwas mehr packende Spannung gewünscht. Ansonsten kann ich nicht wirklich etwas aussetzen. Die Beziehungen der Charaktere zueinander oder die Entwicklungen haben wieder enorm Fortschritte gemacht. Ich konnte mich hervorragend in die Hauptprotagonistinnen hineinversetzen und habe mit ihnen mitgefiebert. Der Schreibstil ist wie in jedem Buch bisher wunderbar gewesen. Ich finde die Welt rund um Fennbirn, der Insel, der Göttin, der Gaben und der königlichen Reihe total interessant. Und wenn man das Buch liest, wird einem umso mehr bewusst, dass ein Happy End bestimmt nicht eintreten wird, besonders wenn auch die Charaktere selber manchmal unüberlegt handeln. Ich war beim Ende teils überrascht, teils wiederum nicht. Ich hatte schon geahnt, dass diese Entscheidung getroffen wird, aber irgendwo ärgert es mich auch, weil es alles nur noch mehr verkompliziert. Aber so oder so: Ich freue mich auf den letzten Band! Fazit Bis auf der Sache mit der Spannung, die etwas auf sich hat warten lassen, hat mir das Buch super gefallen. Die Welt, die Charaktere und die Handlung sind so faszinierend, brutal und hinterhältig. Manchmal denkt man, man wüsste was als nächstes geschieht, und dann endet man plötzlich in einer anderen Ausgangssituation. Ich bin schon ganz gespannt wie es enden wird im nächsten Band und ob alle lebend heraus kommen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kendare Blake studierte in London Creative Writing, ehe sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Die »New York Times«-Bestsellerautorin hat bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, der große Durchbruch aber gelang ihr mit der düsteren Fantasy-Saga »Der Schwarze Thron«. Kendare Blake wurde in Südkorea geboren und lebt heute in Kent, Washington. Die Tierfreundin liebt Reisen, Schokolade und Computerspiele.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Tragisch, schockierend, voller Grauen, packend.«

Kirkus Reviews

»Die Welt des ›Schwarzen Throns‹ wird im dritten Band umfangreicher – noch nie stand so viel auf dem Spiel. Für dieses Buch werden Fans töten.«

ALA Booklist

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.«

Brigitte über »Der schwarze Thron. Die Schwestern«

»Fantasy zum Niederknien genial, von Meisterhand geschrieben.«

literaturmarkt.info über »Der schwarze Thron. Die Schwestern«

»Es ist eine Geschichte – fernab von durchgekauten Fantasy-Klischees –, die den Leser in einen unwiderstehlichen Sog zieht.«

Hamburger Morgenpost über »Der schwarze Thron. Die Schwestern«

Weitere Bücher der Autorin