Der kleine Darwin

Alles, was man über Evolution wissen sollte

(1)
Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wer immer noch glaubt, der Mensch stamme vom Affen ab, sollte dieses Buch lesen

Zum Auftakt des Darwin-Jahres 2009 gibt der Wissenschaftspublizist und Bestsellerautor Ernst Peter Fischer eine kompakte Einführung in Charles Darwins Welt: »Der kleine Darwin« informiert über das Leben des wohl bedeutendsten Naturforschers der Neuzeit, er erklärt die Schlüsselbegriffe der Evolutionstheorie und zeigt, wie Darwins einflussreiche Ideen das Selbstbild des Menschen grundlegend veränderten.

Was suchte Darwin auf den Galapagos-Inseln? Warum zögerte er so lange, seine Abstammungslehre zu veröffentlichen? Hat er tatsächlich das »Recht des Stärkeren« proklamiert? Und warum provozieren Darwins Ideen bis heute? Ernst Peter Fischer nimmt uns mit auf eine kurzweilige Reise durch Darwins Leben, Denken und Wirken. Er beschreibt, wie Darwin seine epochale Schrift »Über die Entstehung der Arten« verfasste, warum die Evolutionstheorie so revolutionär war und welchen enormen Einfluss Darwins Ideen immer noch ausüben.

Kurz und knapp fasst das Buch zugleich alles zusammen, was man über die Evolution wissen muss: welche Ideen Darwins bis heute Bestand haben, wie sie sich im Zeichen der modernen Genetik weiterentwickelten und welche Fragen weiterhin offen sind. Ein ebenso aufschlussreiches wie unterhaltsames Kompendium der Evolutionstheorie und eine unverzichtbare Lektüre für jeden, der im Darwin-Jahr mitreden möchte.

»Ernst Peter Fischer erklärt dem Volk alles, was es über Naturwissenschaften wissen muss.«

Die Zeit

ORIGINALAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55087-8
Erschienen am  02. Januar 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Evolution leicht gemacht

Von: Susanne Ullrich

09.05.2016

Evolution verstehen leicht gemacht, könnte man sagen. Die Erläuterungen sind knapp und einfach gehalten. Fachbegriffe – so sie notwendig sind – werden verständlich erläutert. Anhand vieler Beispiele und Anekdoten wird zusätzliches Verständnis geschaffen. Und der lockere, teilweise flapsige Schreibstil hat mich sehr positiv überrascht. Ein unterhaltsames und kurzweiliges Lehrbuch für jedermann.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ernst Peter Fischer, geboren 1947 in Wuppertal, studierte Mathematik, Physik und Biologie und promovierte 1977 am California Institute of Technology. 1987 habilitierte er sich im Fach Wissenschaftsgeschichte und lehrte in den Jahren darauf an den Universitäten Konstanz und Heidelberg. Als Wissenschaftspublizist schreibt er unter anderem für Die Welt und Focus. Fischer ist Autor zahlreicher Bücher, darunter der Bestseller »Die andere Bildung« (2001) und die Max-Planck-Biographie »Der Physiker« (2007). Für seine Arbeit erhielt er mehre Preise, u. a. den Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Bei Siedler erschien zuletzt »Die Verzauberung der Welt. Eine andere Geschichte der Naturwissenschaft« (2014).

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

»Für einen gebildeten Menschen unserer Zeit ist es unabdingbar, über die Evolutionstheorie der Biologie unterrichtet zu sein.«

John R. Searle

»Ernst Peter Fischer erzählt kurzweilig Darwins Leben und Wirken bis hin zu den modernen Sichtweisen der Evolutionsbiologie.«

Rheinischer Merkur

»Besonders hervorzuheben ist, dass es dem Autor immer wieder gelingt, komplexe und komplizierte Phänomene und Zusammenhänge übersichtlich und klar darzustellen.«

Forum Schulstiftung (01. Juni 2009)

»Das kleine, handliche Buch liest sich sehr gut und ist anschaulich geschrieben.«

Zentralblatt üf rGeologie und Paläontologie, 2010

Weitere Bücher des Autors