VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der zweite Brief an die Thessalonicher Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament (ÖTK) - Band 13/2

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 34,99 [D] inkl. MwSt.
ca. € 36,00 [A] | ca. CHF 45,50*
(* empf. VK-Preis)

Fortsetzungspreis:
€ 32,99 [D] inkl. MwSt.
€ 34,00 [A] | CHF 42,90 | CHF 42,90

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-579-00524-9

DEMNÄCHST
Erscheint: 25.09.2017

E-Mail bei Erscheinen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine spannende Entdeckungsreise in die nachpaulinische Zeit

Der zweite Thessalonicherbrief gehört mit 47 Versen zu den kürzesten Briefen im Neuen Testament. Dies erschwert seine Auslegung, da wichtige Inhalte nur angedeutet oder kurz benannt werden. Stefan Schreiber erkennt als Schlüssel für die Exegese wichtiger Passagen die der Gesamtstruktur des Briefs entsprechenden intertextuellen Bezugnahmen auf 1 Thess und macht dadurch neue Entdeckungen in Bezug auf die Problemlage, mit der sich der Brief auseinandersetzt, und die Antwortstrategie, die er entwickelt. Bekannte Auslegungsmuster werden dadurch in Zweifel gezogen, und für grundlegende Fragen und Problemstellungen wie beispielsweise die des Verhältnisses zwischen den beiden Thessalonicherbriefen und der Authentizität des Briefes, die in der gegenwärtigen Forschung umstritten sind, bietet Schreiber neue Lösungsmöglichkeiten an.

Ökumenischer Taschenbuchkommentar zum Neuen Testament (ÖTK)

Herausgeber: GTB 500-511, 517-519 von Erich Gräßer und Karl Kertelge, GTB 512-516, 520 ff von Helmut Merklein und Michael Wolter Das Taschenbuch als literarisches Hilfsmittel hat im heutigen Wissenschaftsbetrieb längst seinen festen Platz. Mit der vorliegenden Kommentarreihe zum Neuen Testament soll auch für diesen Zweig exegetischer Arbeit das Taschenbuch zur Veröffentlichung und Verbreitung genutzt werden. Wir hoffen, daß wir damit einer wachsenden Nachfrage von Studenten, Lehrern, Pfarrern und interessierten Laien entgegenkommen, die sich über den heutigen Stand wissenschaftlicher Exegese des Neuen Testaments in zuverlässiger Weise und in faßlicher und leicht zugänglicher Form informieren wollen. Folgende Bände der Reihe sind bisher erschienen und vergriffen: Band 2/1: Walter Schmithals: Das Evangelium nach Markus. Kap. 1,1-9,1. 1986. Band 5/1: Alfons Weiser: Die Apostelgeschichte. 1989.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Stefan Schreiber (Autor)

Stefan Schreiber, geb. 1967, ist Professor für Neutestamentliche Wissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg.

Paperback, Broschur, ca. 296 Seiten, 11,7 x 18,8 cm

ISBN: 978-3-579-00524-9

ca. € 34,99 [D] | ca. € 36,00 [A] | ca. CHF 45,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Fortsetzungspreis:

€ 32,99 [D] | € 34,00 [A] | CHF 42,90 | CHF 42,90

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

DEMNÄCHST
Erscheint: 25.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors